Jump to content
Sign in to follow this  
whiggy

Frage zur DNS-Installation in Win2k3-Server

Recommended Posts

Hi Leute!

 

Ich habe folgendes Problem:

 

Ich habe eine Website (whiggy.at), die ist bei meinem Webspace-Provider gehostet. Jetzt habe ich einen DC aufgesetzt, der die Domäne whiggy.at verwaltet (es wurden auch automatisch entsprechende DNS-Einträge erstellt) aber jetzt komme ich nicht mehr auf meine Website whiggy.at.

 

Soll ich die DNS-Forward-Lookup-Zone löschen und einen anderen Namen verwenden? Aber ich habe auch vor, einen Exchange-Server zu installieren, der die Domäne whiggy.at bedient. Aber die Website soll weiterhin beim PRovider bleiben.

 

Wie sollte ich am besten vorgehen?

 

Danke für eure Hilfe.

Share this post


Link to post

Also normalerweise solltest du, wenn die Domäne wo anders gehostet wird, bei dir z.B. whiggy.local für das DNS verwenden... Als Workaround könntest du einen Hosteintrag www auf die IP-Adresse des Webseitenbetreibers erstellen...

Share this post


Link to post

whiggy.local > nur für die DNS-Zone oder für den ganzen DC? (also local.whiggy.at)

 

Noch eine Frage:

 

Wenn ich den DNS automatisch im Zuge der AD-Installation einrichten lasse, dann entstehen automatisch 2 Forward-Lookup-Zonen, die eine hat den Namen, den ich angegeben habe z.b. whiggy.at, aber die andere heisst msdcs...irgendwas, wofür soll die eigentlich gut sein?

Share this post


Link to post

OK, ich hab noch eine andere Frage:

 

Ich habe jetzt einen Windows 2003 Server ohne AD nur mit DNS installiert.

Obwohl keinerlei Zonen oder DNS-Server eingetragen sind, funktioniert die Namensauflösung für Webseiten im Internet, wenn man den Server sich selbst als DNS-Server angibt. Wie kann das bitte sein?

 

Normaler Weisse müsste doch zumindest ein DNS-Server im Internet angegeben werden, damit die Auflösung funktioniert?

Share this post


Link to post
Hallo whiggy

 

der DNS Server benutzt Stammhinweise zum auflösen der ihm nicht bekannten Zonen, soweit keine Weiterleitung angegeben wurde.

Die sind automatisch bei der Installation eingetragen.

 

siehe auch

So konfigurieren Sie DNS für den Internetzugang in Windows Server 2003

 

Gruß

 

Danny

 

 

Ich hab aber auch alle Stammhinweise gelöscht, ipconfig /flushdns ausgeführt und den Rechner neu gestartet und trotzdem funktioniert die Namensauflösung.

 

Das kann doch nciht sein?

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...