Jump to content

2 Firmenabsender pro User


Webdancer
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Moin!

 

Wir haben einen SBS Server 2003 Premium SP2 im Einsatz. Bislang habe ich den enthaltenen Exchange-Server nicht genutzt, aber mit Anzahl an E-Mail-Arbeitsplätzen und der Bedarf an Groupware möchte ich das nun ändern. Aufgrund von 2 Firmen unter einem Dach und daher 2 Ansenderdomains pro User nicht ganz so einfach.

 

Folgende aktuelle Situation:

 

- Jeder User hat 2 Emailadressen (user@firma1.de und user@firma2.de) über einzelne POP3-Konten.

- SBS-Server mit einer AD-Domain: server.firma1firma2.local

- Exchange 2003

- POP3-Abruf per PopCon (läuft und verteilt im Testbetreib auch richtig)

SmallBusiness-SMTP-Connector eingerichtet. Sendet über Relayserver vom Hoster (funktioniert im Test soweit ganz gut)

 

Erreichen möchte ich folgendes:

 

- 1 Benutzerkonto pro Benutzer

- 1 Postfach pro User

- Jeder Benutzer kann über user@firma1.de und user@firma2.de mails versenden und dabei auch verschiedene Signaturen nutzen.

 

Hab mich soweit schlau gelesen das Exchange das so nicht kann. Sobald Outlook über Exchange und ohne Pop3-Konten läuft fällt der Konten-Auswahl-Button weg. :(

 

Als Lösungsmöglichkeit gibt es da Öffentliche Ordner oder 2. Postfächer mit einem zu füllenden VON:-Feld. Leider alles recht umständlich für den Benutzer, da er mehrere Konten hat, aber alle gesenden Mails z.B immer in den Hauptpostfach landen.

 

http://www.msexchangefaq.de/admin/sendas.htm

und die Addons:

http://www.gangl.de/default.asp?redirect=Produkte/produkte.asp%3Fprod=OLXSendAs

http://www.lucatec.net/mask/index-en.php

 

Sind mir bekannt. Sind aber eher Lösungen für Abteilungsordner und nicht für 2-Firmen(-Absender)-Betrieb.

 

Wie bekomme ich das nun hin das jeder User im Namen beider Firmen Mails über Exchange versenden kann und das möglichst Benutzerfreundlich ? Hat da noch jemand eine Idee oder Addon-Tipps ?

 

Gruß

Webdancer

Link to comment
Wie bekomme ich das nun hin das jeder User im Namen beider Firmen Mails über Exchange versenden kann und das möglichst Benutzerfreundlich ? Hat da noch jemand eine Idee oder Addon-Tipps ?

 

Du gibst dem User die beiden Emailadressen und richtest ein Exchangeprofil für ihn ein. Danach konfigurierst du ein zweites IMAP Postfach in diesem Profil und gibst dort die zweite Emailadresse an.

Vorteil

-der User kann wieder über den Accountbutton entscheiden wer der Versender ist

- alle Daten landen in einem Postfach

 

Nachteil

-Kontoänderungen müssen für das IMAP Konto zusätzlich im Outlook eingetragen werden

-Im Postfach läßt sich schwer sehen an wen die Mail gesendet wurde.

 

Bye

Norbert

Link to comment

Danke für den Beitrag, aber ich hab vergessen zu erwähnen, dass POP3/IMAP-Konten-Lösungen auch nicht in Frage kommen. So ein Mischbetrieb in Verbindung mit Exchange kann nicht gut sein. Ich hoff immer noch auf eine saubere (Addon-)Lösung. Kann mir nicht vorstellen das ich der Einzige mit dem Bedarf bin ;)

 

Würde mich also mal interessieren welche Variante in ähnlichen Umgebungen (2 Firmen/1 Exchangeserver) Anwendung gefunden haben ! :)

Link to comment
Danke für den Beitrag, aber ich hab vergessen zu erwähnen, dass POP3/IMAP-Konten-Lösungen auch nicht in Frage kommen. So ein Mischbetrieb in Verbindung mit Exchange kann nicht gut sein.

 

Warum nicht? Ist im Endeffekt genau das gleiche als würdest du mit dem "Von"-Feld arbeiten.

 

Ich hoff immer noch auf eine saubere (Addon-)Lösung. Kann mir nicht vorstellen das ich der Einzige mit dem Bedarf bin ;)

 

Du bist nicht der einzige der auf eine saubere Lösung hofft. ;)

 

Würde mich also mal interessieren welche Variante in ähnlichen Umgebungen (2 Firmen/1 Exchangeserver) Anwendung gefunden haben ! :)

 

Ein von den unsauberen Lösungen. ;)

 

Bye

Norbert

Link to comment
Ich muss einfach nochmal nachfragen:

2 Firmen, 1 Exchange-Server. Aber die Mitarbeiter arbeiten in beiden Firmen und sollen über beide Firmen Mails verschicken?

2 Firmen unter einem Dach. Alle Mitarbeiter arbeiten im Namen beider Firmen und müssen daher auch über deren jeweilige E-Mail-Domain mails senden können. Aufgrund unsererer Unternehmensgröße nur 1x SBS Server 2003 vorhanden.

 

könne das was sein für dich?

mfg

johannes

Hab das Teil schonmal gesehen, aber das letzte mal nicht richtig durchgelesen. Das scheint genau das zu sein was ich brauche. Nur leider ist das ja IRRE teuer. Selbst bei meinen nur knapp 20 Clients wäre ich dann bei 3000 EUR. Trotzdem vielen Dank an guybrush für den Hinweis :)

 

Die bieten aber ja auch noch ein Tool namens SmartReply an. Das könnte wenn ich das richtig verstehe auch ohne ChooseFrom helfen. Man müßte nur einem User das Recht einräumen im Namen von anderen User senden zu können. Was aber wieder bedeutet würde ... 2 Benuterkonten pro User :rolleyes:

 

Oder hat jemand eine bessere Idee in Zusammenhang mit Simply Reply und MehrAbsenderBetrieb ?

Link to comment
Man müßte nur einem User das Recht einräumen im Namen von anderen User senden zu können. Was aber wieder bedeutet würde ... 2 Benuterkonten pro User

 

Was effektiv aber einem "sinnvollen" Send As gleichkommt... Von daher... Wenn du kein zusätzliches Geld ausgeben willst, dann mach es halt mit den Bordmitteln. Oder reicht dir dann die maximale Benutzeranzahl des SBS nicht mehr aus?

Link to comment

Geht ja auch nicht um die Lizenz, eher um die Beschränkung der Userzahlen die der SBS verträgt. Wenn er 30 Angestellte hat und jeder Benutzer 2 Benutzerkonten zu Verfügung hat, macht das 60 Benutzerkonten, damit geht das....

 

Hat er mehr 37 Angestellte (AFAIK gibt es ja die Grenze bei 75 Benutzerkonten, ansonsten korrigiert mich), dann sieht die Sache schon wieder anders aus.

Link to comment
Geht ja auch nicht um die Lizenz, eher um die Beschränkung der Userzahlen die der SBS verträgt. Wenn er 30 Angestellte hat und jeder Benutzer 2 Benutzerkonten zu Verfügung hat, macht das 60 Benutzerkonten, damit geht das....

 

Hat er mehr 37 Angestellte (AFAIK gibt es ja die Grenze bei 75 Benutzerkonten, ansonsten korrigiert mich), dann sieht die Sache schon wieder anders aus.

 

Ich korrigier dich. Du kannst auch auf dem SBS beliebig viele User/Mailboxen anlegen. Der Zugriff von 75 Nutzern bezieht sich (afaik) nur auf den gleichzeitigen Zugriff. Und aus dem Lizenzforum hab ich ja gelernt, es geht bei CALs um biologische Nutzer oder Computer. ;)

 

Bye

Norbert

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...