Jump to content
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  
Magier79

CSV Datein

Empfohlene Beiträge

Moin,

 

Weiß von euch einer wie ich daten mittels csv von Linux nach windows bekomme.

 

naja, du kopierst die CSV-Datei über das Netzwerk oder über ein Medium auf den Zielrechner und öffnest sie dort mit der gewünschten Applikation.

 

Oder was willst du genau wissen?

 

Gruß, Nils

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
haha

 

Was ist daran komisch?

 

brauche die Syntax bitte

 

Falls auf dem Zielrechner Excel installiert ist, benötigst du keine Syntax. Einfach öffnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

haha

 

hat jemand einen Witz erzählt?

 

brauche die Syntax bitte

 

Die Syntax wofür? Vielleicht könntest du ja mal preisgeben, welche Daten aus welcher Applikation du wo und wie verwenden willst. CSV ist ein Format, das universell eingesetzt wird. Daraus kann ich nicht ersehen, was du eigentlich vorhast.

 

How to ask a question

 

Gruß, Nils

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

Ohne zu wissen, wie dein Linuxsystem konfiguriert ist, wird das nicht ganz klappen ;)

 

Hast du eine grafische Benutzeroberfläche, oder nur Konsole?

Welche Distribution setzt du ein (obwohl das eher sekundär ist) ?

 

Wenn alles korrekt erkannt wurde, du eine halbwegs aktuelle Distribution einsetzt bzw alles korrekt konfiguriert ist und du eine GUI hast, sollte eigenltich nach anstecken des USB Stick ein Pop up erscheinen welches das Anstecken des Stick meldet (Hier hast du dann eine Auswahlmöglichkeit, was du nun mit dem erkannten Stick tun willst).

 

Wenn du keine GUI hast, ist es etwas komplexer, da du den USB Stick u.U. selbst "mounten" musst.

 

Hierfür musst du zuallererst prüfen als welches Device der USB Stick angesprochen wird. (Ich schau hierfür immer in die messages Datei, die du unter /var/log/ findest.)

 

Befehl hierfür in der Konsole: tail -f /var/log/messages

Danach usb stick anstecken und auf die Ausgabe achten.

 

Du solltest - nach dem Anstecken - einen Eintrag sehen der ähnlich wie: /dev/sd(x)1... aussieht

 

Mal angenommen der Stick wird als /dev/sdb1 erkannt.

 

Du musst dann als ROOTUSER ein Verzeichnis anlegen, in das der Usb Stick gemountet werden sollt. Bsp:

 

mkdir /media/usb

danach

 

mount /dev/sdb1 /media/usb

 

wenn das ohne Fehler abelaufen ist:

 

cp /pfad/zu/deiner/CSV/Datei.csv /media/usb

 

wenn auch hier kein Fehler aufgetreten ist:

 

umount /media/usb

 

ERST DANN DEN STICK ABSTECKEN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  

×