Jump to content
Sign in to follow this  
Rotzbuab

Mit Benutzeraccount, Batch-Dateien im Adminmodus ausführen

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

habe folgendes Problem, da ich auf meinem Notebook mich in verschiedenen Netzwerken aufhalte, habe ich mir per netsh diverse Netzwerkkonfigurationen angefertigt die ich per batch-datei ausführe.

Als User kann ich ja per UMSCHALTSTASTE & RECHTSKLICH -> ausführen als... Programme als Administrator ausführen, kann mir jemand sagen wie ich das auch bei batch-dateien tätigen kann ?!

Momentan öffne ich per oben genanntem Weg die cmd.exe und starte die batchdatei per hand. Würde mir aber lieber die eingabeaufforderung sparen.

Oder weiß jemand eine Möglichkeit, wie ich meinem Benutzeraccount das Recht geben kann Netzwerkeinstellungen zu ändern ?

 

Danke schon im vorraus

 

Rotzbuab

Share this post


Link to post

Welches Betriebssystem hast du?

Grundsätzlich kannst du Dateien auch mit runas.exe ausführen lassen, aber dabei kann kein Kennwort übergeben werden.

Aber es soll hier http://www.mast-computer.de eine Version geben, die das kann.

Bei Windows Xp allerdings sollte es reichen, wenn der Account Mitglied der Gruppe Netwerkkonfigurations-Operatoren wird.

 

grizzly999

Share this post


Link to post

Hallo und danke fürs antworten grizzly999,

 

Original geschrieben von grizzly999

Welches Betriebssystem hast du?

Der Rechner ist mit W2k versehen.

 

Original geschrieben von grizzly999

Grundsätzlich kannst du Dateien auch mit runas.exe ausführen lassen, aber dabei kann kein Kennwort übergeben werden.

Werde ich nach dem paßwort gefragt ? das wäre wenigstens mal ein kleiner fortschritt bzw leichter wie bis jetzt ;)

 

Original geschrieben von grizzly999

Aber es soll hier http://www.mast-computer.de eine Version geben, die das kann.

Geld dafür ausgeben ?? Bin ich zu geizig :D

 

Original geschrieben von grizzly999

Bei Windows Xp allerdings sollte es reichen, wenn der Account Mitglied der Gruppe Netwerkkonfigurations-Operatoren wird.

Also das ist wenigstens für die Kollegen was die XP drauf haben, werd ich mal probieren.

Share this post


Link to post
Werde ich nach dem paßwort gefragt ? das wäre wenigstens mal ein kleiner fortschritt bzw leichter wie bis jetzt

Ja. mit runas.exe ohne weitere Parameter erhältst du die Hilfe zum Befehl. Wie du datrin siehst, kann nur der benutzername übergeben werden, das Kennwort wird dann immer interaktiv abgefragt.

 

grizzly999

Share this post


Link to post

Ich hab da vielleicht eine idee, wie man das passwort dem runas befehl vielleicht doch übergeben könnte.

aber wie gesagt, es ist nur eine idee, keine garantie, daß es funktioniert. :)

 

 

die ausführung des befehls runas könnten wir ja als eigene batch-datei verwirklichen. die batch-datei sollte dann so in etwa aussehen:

 

runas /user:<benutzername> <deine batchdatei> <dateiname.xxx

 

jeweils die genauen pfadangaben der dateien mit berücksichtigen.

<benutzername> und <deine batchdatei> durch entsprechendes ersetzen.

 

 

hierzu erstellst du nun eine beliebig bezeichnete datei dateiname.xxx, in der du dein passwort einträgst.

 

mit dem zeichen "<" wird dann bei dem befehl runas der inhalt der datei dateiname.xxx bei der nächsten auforderung einer eingabe durch den befehl runas eingetragen.

 

das problem dabei ist natürlich, daß dann das passwort offen auf dem rechner liegt und jeder auslesen kann.

eine lösung hierzu wäre, es auf diskette zu speichern. aber disketten sind ja mitlerweile ehr altmodisch :)

 

 

wäre nett, wenn du hier erwähnst, ob es funktioniert hat oder nicht

Share this post


Link to post

Nutze doch den MultiNetManager!

 

Ist ein echt nützliches tool. Du kannst verschiedene Netzwerkeinstellungen vornehmen und speichern. Beim Hochfahren kannst du dann zwischen den verschiedenen "Netzen" wählen.

 

So kannst du die Einstellungen der verschieden Netze vornehmen und brauchst beim Hoachfahren nur wählen in welches Netz du willst.

 

Gruß

 

Danny

Share this post


Link to post
Original geschrieben von Netranger

 

runas /user:<benutzername> <deine batchdatei> <dateiname.xxx

 

Hallo Netranger,

 

habe unter C:\ eine batchdatei mit test.bat angelegt mit dem inhalt:

 

-------

runas /user:rechnername\administrator c:\telcat.bat c:\pw.bat

pause

-------

 

eine telcat.bat:

 

----------

netsh -f %windir%\telcat

-----------

 

eine pw.bat:

 

-----------

adminpasswort

-----------

 

 

starte ich nun meine test.bat, bekomme ich folgende meldung:

 

------------

C:\>runas /user:Laptop-enchel\administrator c:\telcat.bat c:\pw.bat

Syntax von RUNAS:

 

RUNAS [/profile] [/env] [/netonly] /user:<Benutzername> Programm

 

/profile Falls das Benutzerprofil geladen werden muss.

/env Um die aktuelle Umgebung zu verwenden, anstatt die des

Benutzers.

/netonly Falls Anmeldeinformationen nur für den Remotezugriff

gültig sind.

/user <Benutzername> muss in der Form Benutzer@Domäne oder

Domäne\Benutzer angegeben werden.

Programm Befehlzeile einer ausführbaren Datei. Siehe unten

aufgeführte Beispiele.

Beispiele:

> runas /profile /user:Computer\Administrator cmd

> runas /profile /env /user:Domäne\Admin "mmc %windir%\system32\dsa.msc"

> runas /env /user:Benutzer@Domäne.Microsoft.com "notepad \"Meine Datei.txt\""

 

HINWEIS: Geben Sie das Benutzerkennwort nur ein, wenn Sie dazu aufgefordert

werden.

Hinweis: BENUTZER@DOMÄNE ist nicht zu /netonly kompatibel.

 

C:\>pause

Drücken Sie eine beliebige Taste . . .

----------------------------

 

 

lasse ich in der test.bat das pw.bat weg, gebe mein pw manuell ein, funktioniert es wunderbar.

 

schade, war ein netter versuch ;)

Share this post


Link to post
Original geschrieben von Danny_K

Beim Hochfahren kannst du dann zwischen den verschiedenen "Netzen" wählen.

 

Hallo Danny_K,

geht leider nicht, da ich während dem Betrieb zwischen den Netzen rumhüpfen möchte.

Share this post


Link to post

Dann hilft dir der MultiNetManager leider auch nicht weiter Schade!

 

Leider kann ich dir für das wechseln während des Betriebes auch nicht weiterhelfen.

 

Sorry

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...