Jump to content
Sign in to follow this  
HomeUser

Raid aber wie richtig?

Recommended Posts

Hallo alle zusammen,

 

wenn ich ein Raid System aufbauen möchte wie macht man die am besten?

Derzeit läuft es so wie unten:

 

Raidcontroller Fastrack SX4000 IDE Raid im System dieser ist mit 3 x120GB Platten ausgestattet und läuft als Raid5 , dort liegen nur die Daten.

Dann ist noch die System Interne Platte vorhanden die am Mainboard hängt, diese ist eine 80 GB Harddisk (ist in 4 Partitionen aufgeteilt 6GB System, 1GB Swap, 10 GB System Sicherungsdaten und der Rest ist Leer.

Auf dem Raid System sind die Profile und die Home Ordner der User so wie die Dokumente und Daten angelegt.

Ist diese Konfiguration ok? Oder sollte man auf den Raid System auch das System installieren? System ist der 2003 Server.

By und Danke für die Tipps

HomeUser

Share this post


Link to post

Hi HomeUser !

Deine Frage kann man sicherlich nicht allgemeingültig beantworten.

Es geht dabei immer darum, was an dem System ist wichtig ?

 

Deine jetzige Konfiguration ist auf die Sicherheit/Sicherung der UserDaten ausgerichtet. Wenn dies in Deinem Fall den Vorrang hat vor einer höheren Wahrscheinlichkeit der Verfügbarkeit Deines Servers hat, ist das ok.

Wenn die Verfügbarkeit des Gesamtsystems (Server) die gleiche Wertigkeit hat, müßtest Du die Systempartition auch auf das Raid packen.

Dein Nick ist "Homeuser" - für ein Heimnetzwerk ist der Focus auf die Userdaten völlig ok. Wenn Dein System crashed, weil die Systempartition hardwaremäßig ausfällt, sind die Userdaten gerettet.

Wenn es darum geht, die Verfügbarkeit des Systems zu sichern, muß auch die Systempartition auf ein Raid 5, um einen Totalausfall bei einem Plattenfehler zu vermeiden.

Share this post


Link to post

Hi,

ok dann werde ich beim nächsten Server CPQ ML310 das System mit aufs Raid packen, denn die Installation von Win2003 mit Exchange 2003 ist zeitaufwendig.

By HomeUser

Share this post


Link to post

kann dem zuschauer nur zustimmen, es kommt immer darauf an für welchem zweck man etwas benötigt.

 

empfehlen kann ich immer nur von meiner seite das die systemdaten mind. auf raid-1 liegen.

 

in deinem falle kann man es auch so machen das auf dem raid alles drauf ist und eben zur zusätzlichen sicherheit die 80gb platte als baclupplatte im wechselrahmen liegt wo dann z.b. mit true images backups liegen zum schnellen wiederherstellen bei anderen problemen als hard-crashes....

 

 

gruss felix

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...