Jump to content
Sign in to follow this  
Mans

standbymodus und ruhezustand deaktivieren

Recommended Posts

hi leute,

 

habe eine domäne mit win2k3 sp1 und ca. 50 winxp sp2 clients. mein problem:

viele user nutzen den ruhezustand und den standbymodus. beim reaktivieren gibt es allerdings hin und wieder probleme. da sich gut die hälfte der geräte in anderen filiale befinden möchte ich remote darauf zugreifen was allerdings oft nicht gelingt da es eben dieses reaktivierungsproblem gibt. meine frage:

gibt es eine möglichkeit im active directory eine einstellung vorzunehmen um die user daran zu hindern den ruhezustand und den standbymodus zu deaktivieren?

Share this post


Link to post
Share on other sites
ich glaub das geht über die GPO, dass du Standby + Ruhezustand deaktivieren kannst.

 

Da wirst Du vergeblich nach suchen.

Mir ist jedenfalls keine Policy bekannt, die das könnte.

Ich vermute es geht nur über externe Tools oder BIOS Einstellungen.

 

Oder Hardcore den ACPI Treiber auf deaktiviert stellen.

Aber Vorsicht! Ohne Gewähr das dann noch alles andere lauffähig ist.

 

Gruß

viper666

Share this post


Link to post
Share on other sites

hi leute,

 

habe mein problem mit einer cmd gelöst, die folgende befehle beim booten der computer ausführt:

 

powercfg /hibernate off

reg add HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\ACPI\Parameters /v Attributes /t REG_DWORD /d 112 /f

 

getestet wurde es auf folgenden hp computermodellen:

hp vectra vl 400 mt

hp compaq dc530 cmt

hp compaq dc7100 cmt

hp compaq dc7600 cmt

hp compaq dc7800 cmt

Share this post


Link to post
Share on other sites
powercfg /hibernate off

reg add HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\ACPI\Parameters /v Attributes /t REG_DWORD /d 112 /f

 

Super! Und wieder was dazu gelernt.

Kannst Du uns noch sagen, was Du mit dem ACPI Parameter bewirkst?

 

Und die Batch... läuft die unter dem gerade angemeldetem Benutzer?

Der reg Eintrag muss ja ansich auch nur einmal ausgeführt werden, oder?

Und ich denke auch mal, das Du das als angemeldeter Admin machen musst, da ja ein Standard Benutzer kein Schreibrecht auf HKLM Services hat.

 

Gruß

viper666

Share this post


Link to post
Share on other sites
Und ich denke auch mal, das Du das als angemeldeter Admin machen musst, da ja ein Standard Benutzer kein Schreibrecht auf HKLM Services hat.

Mit einem Startskript auf Computerebene über GPO funktioniert es aber eigentlich auch so.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mit einem Startskript auf Computerebene über GPO funktioniert es aber eigentlich auch so.

 

Richtig!

Aber da steht ja nicht das er es so gemacht hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites
habe mein problem mit einer cmd gelöst, die folgende befehle beim booten der computer ausführt

Das ist Auslegungssache (bzw. eine Vermutung). Ansonsten würde ja "beim Anmelden des Benutzers" stehen.

Aber Du hast Recht, direkt steht das da nicht.

Okay, zumindest ist jetzt klar, dass es auch ohne einen User mit Admin-Rechten funktioniert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...