Jump to content
Sign in to follow this  
Kashina

SQL Fehler bei ntbackup - kein SQL Server

Recommended Posts

Hallo!

 

Habe folgendes Problem: Auf meinen beiden DCs werden Daten mit ntbackup gesichert. Seit drei Tagen kommt nun auf beiden DCs vor der Sicherung folgende Fehlermeldung:

 

 

Ereignistyp: Fehler

Ereignisquelle: SQLVDI

Ereigniskategorie: Keine

Ereigniskennung: 1

Datum: 14.03.2008

Zeit: 01:00:24

Benutzer: Nicht zutreffend

Computer: XXX

Beschreibung:

SQLVDI: Loc=CVDS::Cleanup. Desc=Release(ClientAliveMutex). ErrorCode=(288)Es wurde versucht, einen Mutex freizugeben, der nicht im Besitz des Aufrufers war.

. Process=2592. Thread=3840. Client. Instance=MICROSOFT##SSEE. VD=.

 

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter Events and Errors Message Center: Basic Search.

 

 

Ich habe aber auf keinem der Server einen SQL Server laufen. Allerdings läuft auf dem einen DC WSUS und auf dem anderen Share Point (SQL Basis?)

Den Hotfix von Microsoft KB934396 konnte ich daher nicht anwenden.

Betriebssystem: WIN Server 2003 R2

Die Sicherungen funktionieren allerdings ohne Probleme. Trotzdem würde ich gerne diese Fehlermeldung beseitigen.

 

Vielen Dank!! :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der WSUS bringt die Windows Internal Database mit, das ist ein SQL Server 2005 Express. Sharepoint nutzt AFAIK auch einen SQL-Server. Nimm die Verzeichnisse aus, oder beende die entsprechenden Dienste vorher.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn du hier schaust KLICK, wirst du feststellen das es sich dabei tatsächlich um ein SQL-Problem unter Race-Conditions handelt.

 

Sowohl unter dem WSUS wie auch dem Sharepoint läuft eine MS SQL-Datenbank, dementsprechend wirst du auf den Server zumindest ne Express Edition vorfinden. Und damit hast du auf den Servern einen SQL Server laufen...

 

Die entsprechenden Data-Verzeichnisse solltest du vom Backup ausnehmen, lediglich das jeweilige Backupverzeichnis ist zu sichern. Um hier ähnliche Probleme zu vermeiden, solltest du genau darauf achten, das genug Zeit für den SQL-Sicherungsjob übrig ist, eh der ntbackup-Job anläuft, damit auch erst fertige SQL-Backups gesichert werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...