Jump to content
Sign in to follow this  
marcelcedric

Code 10 nach Einbau von USB-Karte

Recommended Posts

Moin Moin,

 

habe bei 'nem Bekannten von mir in seinem Computer (Windows 2000 SP4) eine USB-PCI-Karte eingebaut, mit 4 Anschluessen und einem NEC-Chipsatz.

Den Treiber hab ich vorm Einbau auch eingespielt. Karte eingebaut und PC gestartet, Windows hat die Karte gefunden und "erfolgreich" installiert. Es sei nur ein neustart noetig, zur korrekten Funktion der Karte..

 

Nur nach einem Neustart erhalte ich im Geraete-Manager unter Universal Serial Controller Enhanced ... ein Geraet mit dem Ausrufezeichen, als Fehler zeigt er "Code 10 - Geraet konnte nicht gestartet werden" (oder aehnlich) ...

 

Hat das schonmal wer gehabt? Gibt es da ein Update fuer Win2k? Ich meinte es reicht wenn man SP4 installiert fuer Windows 2000, dann unterstuetzt es USB 2.0.

 

Hat das schonmal wer gehabt? Die Karte, die er sich besorgt hat, ist von eQuip - wie gesagt, mit einem NEC-Chipsatz..

Share this post


Link to post
Share on other sites
Moin Moin,

 

habe bei 'nem Bekannten von mir in seinem Computer (Windows 2000 SP4) eine USB-PCI-Karte eingebaut, mit 4 Anschluessen und einem NEC-Chipsatz.

Den Treiber hab ich vorm Einbau auch eingespielt. Karte eingebaut und PC gestartet, Windows hat die Karte gefunden und "erfolgreich" installiert. Es sei nur ein neustart noetig, zur korrekten Funktion der Karte..

 

Nur nach einem Neustart erhalte ich im Geraete-Manager unter Universal Serial Controller Enhanced ... ein Geraet mit dem Ausrufezeichen, als Fehler zeigt er "Code 10 - Geraet konnte nicht gestartet werden" (oder aehnlich) ...

 

Hat das schonmal wer gehabt? Gibt es da ein Update fuer Win2k? Ich meinte es reicht wenn man SP4 installiert fuer Windows 2000, dann unterstuetzt es USB 2.0.

 

Hat das schonmal wer gehabt? Die Karte, die er sich besorgt hat, ist von eQuip - wie gesagt, mit einem NEC-Chipsatz..

 

Hallo marcelcedric,

 

Code 10 klingt eigentlich immer nach Treiber Problem.

Hast Du schonmal beim Hersteller die aktuellen Treiber geladen?

Also nicht die von der mitgelieferten CD verwenden sondern aktuelle vom Netz.

 

Win2000 SP4 sollte ansich nicht das Problem sein.

 

Gruß

viper666

Share this post


Link to post
Share on other sites

Versuch's mal in einem anderen PCI Slot, der im Augenblick verwendete scheint seinen IRQ mit einem anderen Bauteil/Gerät zu teilen. Manche Karten mögen das nicht .....

 

Eventuell hilft auch ein Blick ins Handbuch vom Mainboard um die PCI Slots herauszufinden, die einen IRQ exklusiv verwenden und welche ihren IRQ teilen (shared IRQ).

 

Grüsse

 

Gulp

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Gulp: Hab ich mir auch schon gedacht - habe im BIOS dazu auch Informationen gefunden, dass eine Karte (LPT-Port-Karte) den gleichen IRQ benutzt, wie die USB-Karte, hab sie dann deaktiviert im BIOS und ausgebaut. Hat nichts gebracht.

 

Treiber? Muss ich bei eQuip mal gucken..

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...