Jump to content
Sign in to follow this  
PadawanDeluXe

Problem mit einem "Kunden"

Recommended Posts

Hallo Boardianer,

 

ich hab einen freund und habe für ihn einen Rechner aufgesetzt. (Vista+Standardprogramme) Vereinbarter Preis 65€+Vista Ultimate. Jetzt zahlt er nicht. Frage jetzt an euch: Wie händelt ihr das, wenn

 

a) der "Kunde" nicht zahlt

b) es zum "Geschäftsabschluss" kommt?

 

Ich würd euch nicht fragen, wenn ich das Geld nich brauchen würd SORRY wenn der thread nich ins Board passt.

 

Danke schon einmal für eure Antworten

 

In diesem Sinne...

 

Gruß

CEeS

 

P.S.: Der Anwalt nimmt im GAU die Tätigkeit auf....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi.

 

Ich denke auch, bei einem Anwalt ist die Sache besser aufgehoben. Ärgerlich, ist aber so. :rolleyes:

 

Rechtsberatung für solche Fälle können und dürfen wir hier nicht geben. Sorry.

 

Daher: closed

 

Damian

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...