Jump to content
Sign in to follow this  
seppomat

Mails nicht intern verschicken

Recommended Posts

Hallo!

 

Ich habe folgendes Problem:

 

5 Nutzer an einem SBS 2003, jeder hat ein Blackberry das über einen Blackberry Enterprise Server läuft.

 

Drei Benutzer sind in der Regel nicht im Netzwerk. Sie haben Ihre E-Mail Adresse bei googlemail.com. Mit Popbeamer werden die Mails da abgeholt. Es wird jetzt so gehandhabt, das diese User außerhalb des Netzwerkes ihre Mails auch über googlemail abrufen können. Ich möchte aus Sicherheitsgründen den OWA nämlich nicht aktivieren.

 

Und jetzt zum Problem:

Wenn ein Benutzer an einen anderen eine Mail schickt wird diese ja intern übermittelt. z. b. A möchte B eine Mail mit anhang schicken, so kriegt B die nur auf dem Blackberry und nicht über sein googlemail konto.

 

Wie kann ich exchange einstellen, dass diese Mails nicht intern sondern übers internet verschickt werden?

 

Vielen Dank schon mal!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo seppomat und herzlich Willokmmen,

 

es sollte doch einfach lösbar sein wenn die Benutzer die externen Mailadressen

verwenden / eingeben und nicht die Benutzer aus der GAL nutzen.

 

Ich möchte aus Sicherheitsgründen den OWA nämlich nicht aktivieren.

 

Brauchst du nicht aktivieren, ist aktiv. :)

 

Wenn du aber OWA / Router / Firewall nicht anders eingerichtet hast von aussen nicht erreichbar.

Du könntest den Zugriff aber zusätzlich mit VPN absichern und dann nutzen. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

welche Sicherheitsbedenken hast Du bei OWA?

 

Wäre Outlook über RPC/HTTPS eine Alternative? Dann hätten die Benutzer nur ein Postfach und mehrere Fehlerquellen weniger.

 

Das mit Google habe ich noch nicht ganz verstanden. Haben die 3 nun eine @firma.de-Adresse oder nicht? Und wieso brauchst Du ein Popbeamer dazu?

Kannst Du nicht die E-Mails einfach weiterleiten?

 

Du kannst im AD bzw. in Outlook ja auch die internen E-Mails an den externen Account weiterleiten. Über Sinn und Unsinn kann man reden.

 

Oder Du nimmst die 3 als Kontakte mit ihrer externen Adresse in die Globale Adressliste auf.

 

Viele Grüße

Dieter

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo seppomat und herzlich Willokmmen,

 

es sollte doch einfach lösbar sein wenn die Benutzer die externen Mailadressen

verwenden / eingeben und nicht die Benutzer aus der GAL nutzen.

 

 

 

Brauchst du nicht aktivieren, ist aktiv. :)

 

Wenn du aber OWA / Router / Firewall nicht anders eingerichtet hast von aussen nicht erreichbar.

Du könntest den Zugriff aber zusätzlich mit VPN absichern und dann nutzen. ;)

 

So ist es, die User können sich per VPN ins Netz einwählen.

 

Das Problem daran ist, dass sie deswegen immer Ihr Laptop mitnehmen müssen. Dabei gibt es noch das Problem, dass sie an den meisten Orten schon eine VPN Verbindung brauchen um ins Internet zu kommen, und dann geht der VPN ins eigene Netz nicht mehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo,

 

welche Sicherheitsbedenken hast Du bei OWA?

 

Ich arbeite nach der Devise je weniger Ports offen sind, desto weniger Angriffstellen gibt es. Außerdem sind meine User alle sehr komfort orientiert, mit Passwortsicherheit konnte ich mich nicht so wirklich durchsetzen...

Deswegen bleibt das erstmal zu.

 

Wäre Outlook über RPC/HTTPS eine Alternative? Dann hätten die Benutzer nur ein Postfach und mehrere Fehlerquellen weniger.

 

Siehe vorheriger Beitrag, tut ja über VPN sehr gut.

 

Das mit Google habe ich noch nicht ganz verstanden. Haben die 3 nun eine @firma.de-Adresse oder nicht? Und wieso brauchst Du ein Popbeamer dazu?

Kannst Du nicht die E-Mails einfach weiterleiten?

 

Es gibt sinnvollerweise :rolleyes: keine Firmen-Domain, das ist aus alten Strukturen entstanden, mit mehreren POP3 Accounts. Funktioniert bis jetzt sehr gut, also warum ändern...

 

Du kannst im AD bzw. in Outlook ja auch die internen E-Mails an den externen Account weiterleiten. Über Sinn und Unsinn kann man reden.

 

Oder Du nimmst die 3 als Kontakte mit ihrer externen Adresse in die Globale Adressliste auf.

 

Ich könnte also noch einen zusätzliches externes Postfach anlegen auf den ich den ganzen Mist weiterleite? Das müssten meine User nur dann abrufen wenn sie eine interne Mail bekommen. Ist zwar auch ein ziemlich umständliche Konstrukt aber es sind ja auch ziemlich umständliche Kunden :D

 

Vielen Dank für eure Beiträge!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...