Jump to content
Sign in to follow this  
DanielR

Offtoptic: Certified IT Business Manger (IHK)

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich weiß dass das Thema nichts mit den Zertifizierungen zu tun hat, aber ich glaube dennoch das ihr hier die besten Ansprechpartner seid.

 

Ich plane die nächste Zeit eine Weiterbildung über die IHK, doch irgendwie ist das alles sehr theoretisch was man an Informationen findet. Gibt's hier bereits irgendwelche Erfahrungswerte mit den "Operativen Professionals" von der IHK?

 

Neben dem Business Manger gibt es auch einen System Manager, Business Consultant und Marketing Manager (siehe IHK hier), allerdings waren mir diese bislang völlig unbekannt. Die Art Weiterbildung ist wohl laut IHK mit dem Titel "Meister" bzw. "Fachwirt" in anderen Branchen vergleichbar.

 

Ich bin jetzt nur am überlegen ob ich mich primär auf die MS-Titel konzentrieren sollte, oder diese lieber nebenher mache (wie es die Zeit eben zulässt) und mich auf die IHK-Weiterbildungen stürzen soll.

 

Soweit... Und dank' euch schon mal im voraus.

 

 

Gruß

 

Daniel

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest TERRA-X

Hallo,

 

das würde mich auch mal interssieren ob diese "Meister" Ausbildungen in der freien wirtschaft auch was bringen oder ob es "zeitverschwendung" ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

in der Wirtschaft zählt primär Erfahrung und Aktualität.

 

Der Vorteil der MS-Prüfungen ist du beweißt Basiswiseen (mehr ist keine Ausbildung / Zertifizierung) auf einem Gebiet und musst diese Aktuell halten. Beispiel MCSE 2000 läuft dieses Jahr aus. Wenn Du das Update auf 2003 gemacht hast ( und auf 2008 gehen willst) ist alles OK, oder du verlierst deinen Status. Bei IHK Ausbildungen bleibt der Titel bestehen (egal welcher) aber in 10 bis 15 Jahren ist den Wissen von Heute fast wertlos.

 

Bei Zertifizierungen von MS (oder anderen) sind genauer (spezifischer) und Aktueller als bei der IHK. Wenn dein Zukünftiger AG MS einsetzt bist du als MCSE vermutlich besser dran, da es heutzutage viele Studierte gibt (ich als MCSE studiere auch gerade) und die ein haben ein Diplom und nicht nur irgendeinen krytischer IHK Abschluß. ;-)

 

Anbei ich hatte in letzter Zeit 2 FiSi bei mir als Praktikanten wenn das IHK Niveau ist, dann gute Nacht.

 

PS: Es gibt natürlich auch sehr gute FiSi aber das allgemeine Niveau zum bestehen ist anscheinend nicht serhr hoch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

ich werde heuer im September bit dem Certified IT-Technical Engeener anfangen und ich bin der Meinung, dass das ein guter Zusatz zu MCTS, MCSA/E CCNA usw. ist, ich bin ganz einfach der Meinung, solange man jung ist, sollte man alles Wissen regelrecht aufsaugen, also ich nehm alles mit, was ich bekomm

 

 

Ivey

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ TERRA-X

Also wenn es nach der IHK geht, schon. Grund siehe weiter unten

 

@Windowsbetatest

Lassen sich die Titel vom MS und jene der IHK überhaupt vergleichen? Schließlich schult bzw. zertifiziert MS ja rein den technischen Hintergrund, aber keinelei betriebswirtschaftliche Themen. Im Gegenzug dazu sagt die IHK ganz klar, dass deren Weiterbildungen (also alles nach den klassichen Ausbildungen) keine technischen Themen mehr behandeln, mehr Projektmanagement, Mitarbeiterfürung, etc. - Interessant(er?) für die freie Wirtschft.

 

Was die FiSi angeht muss ich dir leider Recht geben. Ich habe da auch so meine Erfahrungen mit ausgebildeten "Fachkräften" gemacht. Zumal ich die Ausbildung selbst in einem halben Jahr "extern" bewältigt habe, sprich ich habe lediglich die Prüfungen bzw. das Projekt gemacht. Note 2 und ich schimpfe mich somit ebenfalls FiSi.

 

@Ivey

Das ist dann aber bereits der "Strategische Professional" / "Betriebswirt", oder? Sprich du hast bereits einen Operativen gemacht, oder bist du anderweitig zugelassen worden?

 

@marzli2

Yepp, auch wenn du rein theoretisch, wie ich es auch mit der Ausbildung gemacht habe, du mit entsprechenden Nachweisen auch dirkt die Prüfungen ablegen kannst (zumindest bei den "Operativen Professionals"). Ansonsten läuft das Ganze 2 Jahre, berufsbegleitend.

 

Daniel

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beispiel MCSE 2000 läuft dieses Jahr aus. Wenn Du das Update auf 2003 gemacht hast ( und auf 2008 gehen willst) ist alles OK, oder du verlierst deinen Status.

Das ist nicht richtig. Man verliert den MCSE-Status nicht, man kann ihn für 2000 nur nicht mehr ablegen. Den MCSE-Status für 2000 behält man (auf Lebenszeit?), aber auf lange Sicht nützt er dann doch nichts mehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das ist nicht richtig. Man verliert den MCSE-Status nicht, man kann ihn für 2000 nur nicht mehr ablegen. Den MCSE-Status für 2000 behält man (auf Lebenszeit?), aber auf lange Sicht nützt er dann doch nichts mehr.

 

Nicht ganz, bei uns passierte folgendes, wir haben 6 MCSEs für WinNT 4.0, laut dem Profil im Partnerprogramm (und auch ihrem aktuellen Transcript) sind diese auf den Status MCP zurückgefallen, diese Leute dürfen sich noch "MCSE für NT4" aber nicht mehr "MCSE" nennen, etwas komisch aber genau der Zusatnd bei uns.

 

Bei uns werde nur noch ich als MCSE angerechnet (MCSE 2003), die anderen leider nicht mehr, aber die haben meißt heute andere Aufgaben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nicht ganz, bei uns passierte folgendes, wir haben 6 MCSEs für WinNT 4.0, laut dem Profil im Partnerprogramm (und auch ihrem aktuellen Transcript) sind diese auf den Status MCP zurückgefallen, diese Leute dürfen sich noch "MCSE für NT4" aber nicht mehr "MCSE" nennen, etwas komisch aber genau der Zusatnd bei uns.

 

Bei uns werde nur noch ich als MCSE angerechnet (MCSE 2003), die anderen leider nicht mehr, aber die haben meißt heute andere Aufgaben.

 

Da hast du irgendwas falsch verstanden. Wer MCSE ist bleibt es für den Rest seines Lebens und darf sich auch so nennen. Was die Anrechnung betrifft musst du halt mal die Microsoft-Bedingungen lesen. Microsoft will MCSEs, aber halt nur mit bestimmten Prüfungen, damit diese im Rahmen des Partner-Programms anerkannt werden. Es würde also ausreichen, wenn die NT4-Leute einfach eine 70-270 (Networking Infrastructure Solutions) oder eine 70-297 (Advanced Infrastructure Solutions) oder 70-284 (auch Advanced Infrastructure Solutions, aber Exchange-Spezialisierung) ablegen. Die Prüfungen sind nur Beispiele, alles weitere kannst du auf den MS-Partnerseiten http://www.microsoft.com/germany/partner bei den Requirements der Kompetenzen nachlesen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...