Jump to content
Sign in to follow this  
Elendil

Servergespeicherte Profile

Recommended Posts

Hallo zusammen!

 

es geht mal wieder um unser ausgelagertes Chaossystem... (manche werden sich wohl das Problem erinnern ^^)

Ich habe irgendwie die Vermutung, dass bei diesen 5 Servern (Citrixfarm) keine servergesp. Profile genutzt werden und das versuche ich zu beweisen.

Folgende Info habe ich bereits zusammen:

 

- Eigene Dateien werden in einen anderen Pfad umgeleitet

- Im Reiter "Terminaldiensteprofil", Eintrag "Profilpfad" in den Eigenschaften eines Users steht kein Pfad für ein servergesp. Profil

- Wenn ich mich auf Srv1 anmelde und meinen Desktop ändere, dann abmelde und mich dann auf Srv2 anmelde, ist der Desktop identisch. (Was ja auch so sein soll)

 

Meine Frage nun:

 

Gibt es eine andere Möglichkeit servergespeicherte Profile zu nutzen ohne den Eintrag "Profilpfad" (in den Eigenschaften des User in der AD) zu setzen?

 

Viele Grüße

Elendil

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gibt es eine andere Möglichkeit servergespeicherte Profile zu nutzen ohne den Eintrag "Profilpfad" (in den Eigenschaften des User in der AD) zu setzen?

Schau unter dem Karteireiter Terminaldiensteprofil. Der wird bei einem TS genutzt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann wundert mich diese Aussage doch sehr.

- Wenn ich mich auf Srv1 anmelde und meinen Desktop ändere, dann abmelde und mich dann auf Srv2 anmelde, ist der Desktop identisch. (Was ja auch so sein soll)

Wenn der Profilpfad aller Server nicht komplett umgeleitet ist, dann können unmöglich servergespeicherte Profile verwendet werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wenn der Profilpfad aller Server nicht komplett umgeleitet ist...

 

Und das wäre möglich? :confused:

 

btw: Der Admin dort ist immer Windows NT Admin gewesen und ich könnte mir vorstellen, dass er nicht die Vorteile von W2k3 zu WinNT kennt und deswegen viel "bastelt" was in WinNT so richtig/nötig wäre. Leider kenne ich mit NT überhaupt nicht aus...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Und das wäre möglich? :confused:

Aber sehr, sehr unwahrscheinlich.

 

Teste doch einfach, wie es sich verhält, wenn Du einen Ordner in Deinem Profil erstellst (vielleicht in Anwendungsdaten). Denn die Geschichte mit der Änderung des Desktops wundert mich schon ein wenig. Aber was heisst, in dem Fall, Änderung. Wenn es um Inhalte geht, dann könnte der Desktop mittels Ordnerumleitung umgeleitet sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Teste doch einfach, wie es sich verhält, wenn Du einen Ordner in Deinem Profil erstellst (vielleicht in Anwendungsdaten).

 

Getestet: An srv1 angemeldet und unter Anwendungsdaten einen Ordner mit Inhalt angelegt. Dann abgemeldet. Auf Srv2 angemeldet und dort war der Ordner auch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hört sich immer noch etwas merkwürdig an. Ist auf jeden Fall nicht der Standardweg.

Frag doch mal bitte nach, wie das realisiert worden ist. Ist "Dokumente und Einstellungen" komplett umgeleitet? Ich habe auch schon erlebt, dass das einer mit DFS-Replikation erledigen wollte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

:suspect: warum denn?

 

wenn im Profilpfad etwas steht und im Terminalserverprofilpfad nichts, dann wird die einstellung vom Profilpfad genommen.

 

NUR wenn im terminalserverprofilpfad etwas steht, wird bei einer TS-Sitzung dies genommen. das ist im prinzip dazu da, für TS-Sitzungen ein abweichendes Profil nutzen zu KÖNNEN.

 

...so ist das jedenfalls nach meiner Erfahrung und meinem Verständnis.

Share this post


Link to post
Share on other sites
wenn im Profilpfad etwas steht und im Terminalserverprofilpfad nichts, dann wird die einstellung vom Profilpfad genommen.

 

NUR wenn im terminalserverprofilpfad etwas steht, wird bei einer TS-Sitzung dies genommen. das ist im prinzip dazu da, für TS-Sitzungen ein abweichendes Profil nutzen zu KÖNNEN.

Ernsthaft? Wäre echt nicht schlecht, wenn Du da vielleicht eine Quelle zu hättest.

Bei bisherigen Einführungen eines TS/PS wurde bisher immer ein neues Profil erzeugt, selbst wenn bereits ein servergespeichertes Profil vorhanden war. Auch wenn ein Terminalserverprofil angegeben wird, müsste demnach ja eigentlich ein neues Profil aus dem "normalen" servergespeicherten Profil erstellt werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
wenn im Profilpfad etwas steht und im Terminalserverprofilpfad nichts, dann wird die einstellung vom Profilpfad genommen.

 

NUR wenn im terminalserverprofilpfad etwas steht, wird bei einer TS-Sitzung dies genommen. das ist im prinzip dazu da, für TS-Sitzungen ein abweichendes Profil nutzen zu KÖNNEN.

 

...so ist das jedenfalls nach meiner Erfahrung und meinem Verständnis.

So kenne ich das auch ... Wenn in beiden etwas steht, wird bei einer Anmeldung am Desktop-PC das Profil benutzt, welches im Profilpfad steht und bei der Anmeldung am Terminalserver das, was im Terminalprofilpfad steht ... Wenn nur im Profilpfad etwas steht, wird es bei Desktop- und TS-Anmeldung benutzt. Wenn nur etwas im Terminalprofilpfad steht, nur beim Anmelden am TS und nicht am Desktop ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

hmm, jetzt seh ich grad, das ist eine Citrix-Serverfarm.

hab schon seit Jahren kein Citrix mehr administriert, würde mich aber nicht wundern, wenn es da extra Profileinstellungen und -vorgaben gibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
...würde mich aber nicht wundern, wenn es da extra Profileinstellungen und -vorgaben gibt.

Da kann ich Dich beruhigen. Citrix verhält sich bei Profilen genau wie ein normaler TS.

 

Aber das mit den Profileinstellungen werde ich wohl trotzdem mal nachstellen müssen.

Es heisst zwar, öfter mal was Neues, aber irgendwie fällt es mir trotzdem schwer, dass zu glauben. Bin ich denn bis jetzt wirklich immer blind durch die Gegend gerannt? (Nein, bitte nicht darauf antworten!) ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit dem Erstellen des TS-Profils aus einem vorhandenen Serverprofil haste natürlich recht. Existiert vor dem Anlegen des TS-Profils ein Serverprofil, wird dieses (oder besser gesagt dessen zwischengespeicherte Kopie) als Basis für das TS-Profil genommen. Nach dem Zurückschreiben in den Ordner des TS-Profils sind Serverprofil und TS-Profil allerdings unabhängig voneinander ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...