Jump to content

Elendil

Registered User
  • Content Count

    81
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About Elendil

  • Rank
    Registered User
  1. argh... ich muss dringend mal vbs lernen... leider kann ich mit deinen links nicht viel anfangen, da ich nicht programmieren kann.
  2. Hallo, ich suche eine Möglichkeit von allen Usern in der AD den jeweiligen Pfad für die Terminalserverprofile auszulesen. Für die normalen Profile klappt das wunderbar mit: dsquery user -limit 10000| dsget user -profile >> c:\profilpfade.txt (es geht nur um eine Kontrolle ob alle Profile in der richtigen Freigabe liegen) Nun habe ich mir das Tool TSPROF genauer angeschaut. tsprof /q /domain:domänenname benutzername habe ich eingegeben und erhofft dass sowas wie \\servername\tsprofile\%username% herauskommt. Leider kommt die Fehlermeldung "Domänencontroller konnte nicht ermittelt werden, Fehler = 2453 (0x995)" und dazu finde ich nicht wirklich etwas brauchbares... Kann damit jemand etwas anfangen bzw. mir helfen? Gruß Elendil
  3. Moin Moin! Vielen Dank für die Antwort. Werde mal danach schauen. Gruß Elendil
  4. Hallo! ich habe bei einigen PCs in meiner Domäne das Problem, dass das Sicherheitsprotokoll innerhalb von 3 Tagen voll läuft. Es stehen etliche Einträge dieser Art drin: (nur weiß ich nicht warum) :-( Ereignistyp: Erfolgsüberw. Ereignisquelle: Security Ereigniskategorie: An-/Abmeldung Ereigniskennung: 540 Datum: 28.05.2008 Zeit: 18:27:59 Benutzer: NT-AUTORITÄT\ANONYMOUS-ANMELDUNG Computer: "PC-Name" Beschreibung: Erfolgreiche Netzwerkanmeldung: Benutzername: Domäne: Anmeldekennung: (0x0,0x33D9AD) Anmeldetyp: 3 Anmeldevorgang: NtLmSsp Authentifizierungspaket: NTLM Arbeitsstationsname: "Domänencontrollername" Anmelde-GUID: {00000000-0000-0000-0000-000000000000} Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter Events and Errors Message Center: Basic Search. ------------------ Ereignistyp: Erfolgsüberw. Ereignisquelle: Security Ereigniskategorie: An-/Abmeldung Ereigniskennung: 538 Datum: 28.05.2008 Zeit: 18:27:59 Benutzer: NT-AUTORITÄT\ANONYMOUS-ANMELDUNG Computer: PC-Name Beschreibung: Benutzerabmeldung: Benutzername: ANONYMOUS-ANMELDUNG Domäne: NT-AUTORITÄT Anmeldekennung: (0x0,0x33D994) Anmeldetyp: 3 Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter Events and Errors Message Center: Basic Search. Kann mir vlt jemand was dazu sagen? Danke Elendil
  5. das vpn ist schon aktiv wenn der pc aus ist. ich nutze eine watchguard x700 bei uns und eine x5 in den außenstellen.
  6. Hängt die Platte vielleicht an einem Raid Controller? Dann müsstest du bei der Installation von Windows die Treiber extra laden (irgendwann steht "Drücke F6 für Gerätetreiber" o.ä.) im unteren Teil des Bildschirms.
  7. Ich kann auch von den PCs in den Außenstellen auf die Freigabe auf dem Server zugreifen.
  8. nach was soll ich denn im log schauen? also rote X gibts da keine...
  9. es gibt keine server in den außenstellen...
  10. leider nein. in den außenstellen sind meistens nur 1-3 pcs. da rentiert sich kein extra server. im eventlog muss ich morgen mal schauen. wo genau sollte da was stehen? unter anwendung?
  11. Und gleich noch ein Problem was mir Sorgen bereitet... Ich will eine MSI Datei verteilen. hier im Lan funktioniert das wunderbar. Allerdings nicht in unseren Außenstellen, die über VPN (DSL 1000) mit uns verbunden sind. gpresult auf dem pc in der außenstelle sagt aber, dass die gpo angewendet wird. woran kann das liegen? ps: ich will den citrix-webclient installieren gruß elendil
  12. das dachte ich auch erst. ich habe einen anderen standort mit unserem (also nicht windows standorte, sondern andere städte ^^) mit einer 2mbit mpls leitung verbunden. dort stehen ca. 20 pcs. als ich die in die wsus gpo eingebunden hatte, konnte keiner mehr richtig arbeiten (die arbeiten hier bei mir auf einem TS). deswegen wollte ich das nicht auf ca. 50 außenstellen die nur ein gewöhnliches dsl 1000 haben anwenden. regelt das (oder sollte das) nicht der "intelligente hintergrunddienst", damit nicht zu viel bandbreite genutzt wird?
  13. die rechner in unserem gebäude hier nutzen den WSUS. aber ich habe einige pcs über vpn in anderen städten stehen. diese sollen nicht alle ihre 1000er dsl leitung mit wsus traffic belasten. die sollen die updates aus dem internet ziehen. oder gibts eine andere lösung?
  14. Hallo zusammen, ich lasse einige PCs das automatische Update per GPO über das Internet machen (2K3/XP). Bisher hat das auch funktioniert. Es gibt aber einige Updates (z.B: IE7) die nicht installiert werden. Kann man das auch automatisieren? Oder ist das überhaupt i.O. ? Gruß Elendil
  15. Hallo, viele unserer user müssen eine Webseite (https) nutzen (XP Clients). Wenn der User diese aufruft, kommt immer der Sicherheitshinweis wegen dem Zertifikat. Ich würde gerne per GPO dieses Zertifikat schon als vertrauenswürdig (was auch immer) einstufen. Kann mir jemand einen Tipp geben? Vielen Dank Elendil
×
×
  • Create New...