Jump to content
Sign in to follow this  
Fraenky

Noch eine Frage zu WINS

Recommended Posts

Folgende Situation:

 

2 Netzwerke, LAN-1 und LAN-2. Die beiden Netzwerke sind Physikalisch miteinander verbunden. Die Netzte befinden sich in unterschiedlichen Subnetzen.

 

LAN-1:

192.168.100.x

255.255.255.0

 

LAN-2:

192.168.x.x

255.0.0.0

 

Es gibt keine Vertrauensstellung zwischen den LANs, und auch sonst soll nichts auf Domänenebene gemeinsam genutzt werden. Die physikalische Verbindung lässt sich halt momentan nicht trennen.

 

Jetzt zu meiner Frage:

Wenn ich nun in LAN-1 einen WINS-Dienst einrichte, hat das negative Folgen auf LAN-2 ??

Das heißt, wenn ein PC aus LAN-2 ohne Eingetragenen WINS-Server (in seiner IP-Konfig.) eine Anfrage über NetBIOS stellt, sendet er einen Broadcast auf das LAN ab. Was aber nun, wenn er den WINS in LAN-1 findet? Interessiert es ihn nicht, oder versucht er vielleicht doch Anfragen an ihn zu stellen? Und wenn ja, kann das negative Folgen haben?

 

Freue mich über jeden hilfreichen Tipp

Gruß,

Fränky

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

zusätzlich ist vielleicht noch zu erwähnen, daß Broadcasts im Normalfall nicht über Router weitergeleitet werden, es sei denn, Du hast es explizit am Router freigegeben. Da laut deiner Aussage zwei Subnetze existieren, sollte es also damit auch keine Probleme geben. Es kann also auch kein Masterbrowser gefunden werden, wenn der "lokale" WINS Server ausfällt.

 

Ob ein Broadcast überhaupt gesendet wird (und wenn ja, wann), ist vom Knotentyp abhängig: http://www.microsoft.com/technet/prodtechnol/windows2000serv/reskit/cnet/cncd_win_nidh.mspx?mfr=true

 

Viele Grüße

olc

Share this post


Link to post
Share on other sites
...daß Broadcasts im Normalfall nicht über Router weitergeleitet werden, es sei denn, Du hast es explizit am Router freigegeben. Da laut deiner Aussage zwei Subnetze existieren, sollte es also damit auch keine Probleme geben.

Aufgrund der Subnetze würde ich eher davon ausgehen, dass zwar Adresstechnisch getrennt wird, aber kein Routing stattfindet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

...ok, dann habe ich ein wenig "um die Ecke gedacht". ;)

 

Wenn es kein Routing geben würde, würde sich die Frage ja schlichtweg gar nicht stellen (bei TCP/IP) - zumindest war das mein Gedanke. Du hast jedoch Recht, unter Umständen habe ich das bloß aus dem Zusammenhang impliziert.

 

In jedem Fall sind die Fragen von Fränky - denke ich - beantwortet. :)

 

Viele Grüße

olc

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

der Einwnad von OLC war schon ganz gut. Ich hätte auch von mir aus schon erwähnen können, dass die Netzte nicht geroutet sind, sonder lediglich am gleichen Kabelsegment hängen.

 

OK, aber wie ich das rauslese, wird LAN-2, in meinem Szenario, nicht vom WINS in LAN-1 beeinflußt.

 

Das mit dem Routing wirft mir aber noch eine weitere Frage auf. LAN-1 hat noch ein weiteres Subnetz, das über eine WAN-Strecke mit Router verbunden ist. Nennen wir es mal LAN-1B. Da gibt es einen weiteren DC (gleiche Dom. wie LAN-1), und eine Vertrauensstellung. Die beiden Netzt bilden eine logische Einheit, und sind lediglich an unterschiedlichen Standorten. Natürlich soll auch hier ein WINS eingerichtet werden. Wie sieht es da mit der Repli zwischen den WINS-Servern der beieden LAN-Segmente LAN-1 und LAN1B aus?

 

Reicht es, wenn die Router Port 42 offen haben? Wie hier beschrieben.

Ereignis ID 4202: WINS-Replikation über einen Router

 

Oder muss da noch mehr beachten?

 

Gruß,

Fränky

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...