Jump to content
Sign in to follow this  
glady

Outlook 2003 .OST Datei verschieben

Recommended Posts

Hallo,

 

die Outlook .OST Datei befindet sich bei mir in meinem Profil. Da möchte ich sie nicht haben. Kann mir jemand beschreiben, wie diese Datei verschiben kann?

 

Gruß, Glady

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Norbert,

 

danke für Deine Antwort. habe die Registry wie beschrieben bearbeitet. Danach Outlook beendet, die OST Datei gelöscht und Outlook neu gestartet. Die OST Datei wurde aber wieder an der alten Stelle angelegt.

 

Gruß, Glady

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo Norbert,

 

danke für Deine Antwort. habe die Registry wie beschrieben bearbeitet. Danach Outlook beendet, die OST Datei gelöscht und Outlook neu gestartet. Die OST Datei wurde aber wieder an der alten Stelle angelegt.

 

Gruß, Glady

 

Leg mal ein neues Mapi-Profil an.

 

Bye

Norbert

 

PS: Welchen der beiden Reg-Werte hast du angelegt? Outlook Patchstand ist aktuell?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Glady,

 

deaktiviere im Outlook bei deinem Konto erst mal den Cash- und Offlinemodus. Outlook beenden, ost Datei löschen. Dann wieder Outlook starten und beides wieder aktivieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
@ Norbert

Wie lege ich ein MAPI-Profil an?

Du klickst auf Systemsteuerung Mail. Da legst du ein neues Profil an. Kannst dein altes auch löschen oder da lassen. Wenn du mehrere Profile anlegst setz aber den Haken, dass er dich fragt, mit welchem Profil er starten soll.

@Esta

Habe Cache deaktiviert, aber wie kann ich Offlinemodus deaktivieren?

 

 

vergiß das.

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Zusammen

 

Die OSt Datei wird nur dann am richtigen Ort angelegt, wenn beide Einstellungen (richtig) gesesetzt sind.

 

Aus Peformancegründen muss die OST Datei jedoch auf einem lokalen Datenträger liegen.

 

 

Gruss

Matthias

Share this post


Link to post
Share on other sites

@glady,

wenn du in dem Fenster bist, wo du das E-Mail Konto ändern kannst, gibt es einen Button "Weitere Einstellungen". Dort klickst du drauf und du bekommst ein weiteres Fenster und wechselst in dem Fenster auf den Reiter "Erweitert". Jetzt findest du einen Button "Einstellungen Offlineordnerdatei...".

 

@Norbert,

warum? Bei mir funktioniert das.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

 

Eins

Quit Outlook 2003.

2. Click Start, click Run, type regedit in the Open box, and then click OK.

3. Locate and then select the following registry subkey:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\11.0\Outlook

4. After you select the subkey that is specified in step 3, point to New on the Edit menu, and then click Expandable String Value.

5. Type ForcePSTPath, and then press ENTER.

6. Right-click ForcePSTPath, and then click Modify.

7. In the Value data box, type the full path of where you want to store the .pst file, and then click OK.

8. On the File menu, click Exit to quit Registry Editor.

 

 

und zwei

Quit Outlook 2003.

2. Click Start, click Run, type regedit in the Open box, and then click OK.

3. Locate and then click to select the following registry subkey:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\11.0\Outlook

4. After you select the subkey that is specified in step 3, point to New on the Edit menu, and then click Expandable String Value.

5. Type ForceOSTPath, and then press ENTER.

6. Right-click ForceOSTPath, and then click Modify.

7. In the Value data box, type the full path of where you want store the .ost file, and then click OK.

8. On the File menu, click Exit to quit Registry Editor.

 

 

und drei:

Office 2003 SP2 muss installiert sein !

 

Gruss

Matthia

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo

 

Eins

Quit Outlook 2003.

2. Click Start, click Run, type regedit in the Open box, and then click OK.

3. Locate and then select the following registry subkey:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\11.0\Outlook

4. After you select the subkey that is specified in step 3, point to New on the Edit menu, and then click Expandable String Value.

5. Type ForcePSTPath, and then press ENTER.

6. Right-click ForcePSTPath, and then click Modify.

7. In the Value data box, type the full path of where you want to store the .pst file, and then click OK.

8. On the File menu, click Exit to quit Registry Editor.

 

 

und zwei

Quit Outlook 2003.

2. Click Start, click Run, type regedit in the Open box, and then click OK.

3. Locate and then click to select the following registry subkey:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\11.0\Outlook

4. After you select the subkey that is specified in step 3, point to New on the Edit menu, and then click Expandable String Value.

5. Type ForceOSTPath, and then press ENTER.

6. Right-click ForceOSTPath, and then click Modify.

7. In the Value data box, type the full path of where you want store the .ost file, and then click OK.

8. On the File menu, click Exit to quit Registry Editor.

 

 

und drei:

Office 2003 SP2 muss installiert sein !

 

Gruss

Matthia

 

Also eigentlich muß forceOST auch allein funktionieren. Spätestens wenn du SP2 installiert hast. ;)

 

Bye

Norbert

 

PS: Warten wir mal, was der OP so rausbekommt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte nur "ForcePSTPath" eingetragen :-( (und mich gewundert, warum die sich in der Anleitung wiederholen...). Habe nun auch "ForceOSTPath" eingetragen.

Anschließend die OST-Datei gelöscht, dann Outlook gestartet. Leider wird die OST-Datei wieder im alten Verzeichnis erstellt. Danach den Cache abgeschalten, Outlook beendet, OST-File gelöscht, Cache wieder eingeschalten, Outlook gestartet. Wieder das Gleiche.

 

Habe SP3 bei mir drauf.

 

Werde nachdem ich Outlook beendet habe, die OST-Datei löschen und Rechner runterfahren. Mal wie es morgen früh nach dem Reboot aussieht.

 

Danke euch!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich hatte nur "ForcePSTPath" eingetragen :-( (und mich gewundert, warum die sich in der Anleitung wiederholen...). Habe nun auch "ForceOSTPath" eingetragen.

Anschließend die OST-Datei gelöscht, dann Outlook gestartet. Leider wird die OST-Datei wieder im alten Verzeichnis erstellt. Danach den Cache abgeschalten, Outlook beendet, OST-File gelöscht, Cache wieder eingeschalten, Outlook gestartet. Wieder das Gleiche.

 

Habe SP3 bei mir drauf.

 

Werde nachdem ich Outlook beendet habe, die OST-Datei löschen und Rechner runterfahren. Mal wie es morgen früh nach dem Reboot aussieht.

 

Danke euch!

 

Mal die Frage: Wohin willst du die OST Datei eigentlich umleiten? Und warum?

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt steht die Datei in meinem Profil. Möchte die auf D:\outlook verschieben.

habe Serverbasiertes Profil, damit die große Datei nicht hin- und hergeladen wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...