Jump to content
Sign in to follow this  
amOk

Druckerfreigabe ohne Benutzername und Kennwort

Recommended Posts

Hey Leute.

 

Ich hätte da mal sone Frage.

Versuche jetzt seit Tagen auf gut glück.komme aber nicht weiter ...

 

Es geht darum.Ich habe einen 2k PC und einen 2003er Server.

Der Server soll alle Drucker im Netzwerk händeln.

Wie gebe ich jetzt in Windows 2000 den Drucker so frei, dass der user der sich über Terminalclient auf dem Server einloggt, auf den Drucker drucken kann??

wenn ich den drucker über remote einrichten will, fragt er entweder nach benutzername und passwort, oder er bringt mir ne fehlermeldung, dass er den drucker nicht findet ^^

 

Hinzu kommt noch, dass ich keinen net use befehl verwenden will, weil sich das passwort in regelmäßigen Zeitabständen ändern kann.

Klar besteht die möglichkeit mit print servern zu arbeiten, aber da müsste ich ca. 150 Printserver kaufen.das will ich vermeiden ...

 

kann mir jemand helfen ?

 

danke vielmals schonmal

Share this post


Link to post
Share on other sites

soweit ich weiss, muss man nur 3-4 häckchen setzen.

bin mir nur nich mehr sicher wo das genau war.

es gäbe auch ein script, dass diese häckchen setzt...

 

need help ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi amOk,

 

ich versteh nicht ganz.. wenn du den drucker ganz normal frei gibst auf der 2000 maschiene.. und auf dem server den Drucker hinzufügst, dann sollten doch die user die sich per terminalsitzung draufschalten die drucker sehen.. oder irre ich mich da jetzt?!

wenn du nach dem username und pw gefragt wirst bei der einrichtung des druckers auf dem server dann gibst dein admin kennwort ein und schon muss er das fressen...

 

grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo amOk,

 

was ist das denn für ein Drucker ? Exot oder ein Standart ? Typ / Modell notwendig.

 

Wie sind die Einstellungen in der TS Konfiguration ? Ist das überhaupt erlaubt den

Drucker des Clients zu nutzen ?

 

Hast du einen Standalone Server oder innerhalb einer Domain ?

 

Bist du direkt im Netzwerk oder per VPN am Server ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hi amOk,

 

ich versteh nicht ganz.. wenn du den drucker ganz normal frei gibst auf der 2000 maschiene.. und auf dem server den Drucker hinzufügst, dann sollten doch die user die sich per terminalsitzung draufschalten die drucker sehen.. oder irre ich mich da jetzt?!

wenn du nach dem username und pw gefragt wirst bei der einrichtung des druckers auf dem server dann gibst dein admin kennwort ein und schon muss er das fressen...

 

grüße

 

genau das will ich umgehen!weil unser server en tokentool laufen hat.

und somit is das pw immer variabel ...

 

 

der drucker isn hp laserjet 5L.

bin direkt im netzwerk, und der drucker isn standalone.

 

die rechte dafür hab ich schon von anfang an, für Jeden, auf vollzugriff.

Share this post


Link to post
Share on other sites

niemand kann mir weiterhelfen ?!?

 

- das druckerfabrikat bzw druckertyp scheint total egal zusein!

soweit bin ich schon !

 

need help

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...