Jump to content
Sign in to follow this  
needlessfox

Explorer ausführen verhindern

Recommended Posts

Hallo Forum,

 

habe folgendes Problem:

 

habe einen XP Client Rechner über Gruppenrichtlinien so weit beschränkt, das er keine Desktopsymbole hat und auch nur die nötigsten Programme im Startmenü.

 

Leider läßt sich der Ordner Programme im Startmenü nicht entfernen, was zur Folge hat, das durch doppelklick auf eben diesen Ordner ein Explorer Fenster geöffnet wird, und der Benutzer Zugriff erhält.

 

Das fatale ist, das das Startmenü per GPO auf einen Server umgeleitet wirdm und der Benutzer folglich auch alle Freigaben auf dem Server sieht.

 

Gibt es eine Möglichkeit das Starten des Explorers durch doppelklick auf den Programme Ordner zu verhindern?

("Benutzerkonfiguration --> Administrative Vorlagen --> System --> Angegebene Windows-Anwendungen nicht ausführen" ist aktiviert und "explorer.exe" ist eingetragen. Im ober genannten Fall scheint der Explorer aber wohl über einen Systemprozessgestartet zu werden, denn er startet trotzdem!)

 

Vielen Dank im voraus

 

 

Needlessfox

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

den Explorer kannst (und solltest) Du nicht "einfach abschalten / deaktivieren". Er ist für eine Vielzahl von Prozessen relevant und stellt nicht nur das "Datei-Explorer" Fenster dar. Würdest Du es schaffen, den Explorer "abzuschalten", würde kurz nach der Anmeldung eines Benutzer schluß sein, also nichts mehr gehen - kein Desktop, keine CMD, nichts.

 

Soweit ich weiß läßt sich der Doppelklick bzw. daraus resultierend das Öffnen des Speicherortes nicht verhindern. Wo liegt jedoch das Problem, daß die Benutzer auf dem Share des Servers landen? Wenn die Berechtigungen korrekt gesetzt wurden, sollte das kein großes Thema sein oder?

 

Viele Grüße

olc

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Needlessfox,

 

was willst du denn damit auf dem XP Client erreichen? Ist vielleicht der XP Kioskmodus etwas, was du suchst?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich stehe vor dem gleichen Problem.

Es ist so das es eine Anzahl von Benutzern gibt die prinzipiell nichts anderes machen dürfen als den Internet Explorer....

Was du da ansprichst mit dem Kiosk-Modus - kann ich den Domain-User abhängig aktivieren? oder ist das ne spezielle Policy?

Oder kann ich das ganze Startmenü per Policy deaktivieren?

Gruß

Norbert

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...