Jump to content

DNS korrigieren


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

HI

 

ich habe einen fehler bei der konfiguration von DNS auf einem DC gemacht und kann diese nicht korrigieren.

 

ich habe bei der konfiguration punkt nur Stammhinweise konfigurieren gewählt und kann dies jetzt nicht durch die Option Eine Forward-Lookupzone erstellen ersetzen, da er immer die fehlermeldung die Zone existiert bereits bringt. wenn ich die Zone aber lösche hab ich ein Problem, da sie aus der ADS gezogen wird will er sie auf allen DNS Servern löschen...!

 

was mach ich jetzt? mir fehlt auf dem neuen server eine zone die auf allen anderen vorhanden ist.

Link to comment

Der GC ist ein DC, der alle Objekte der Gesamtstruktur kennt.

Normale DC kennen nur die Objekte ihrer Domäne. Der GC ist der

Such-Server im AD. Um eine Redundanz zu schaffen macht ein 2ter DC mit GC im Hauptstandort Sinn. Replikationen können hier auch ausserhalb der Geschäftszeiten konfiguriert werden, um die Netzwerkbandbreite intern während der Produktivzeit nicht zu belasten.

 

In Niederlassungen macht ein DC mit GC meines Erachtens nur Sinn wenn dort Applikationen genutzt werden die den GC abfragen. Das sind meist X.500-Applikationen die den GC als Informationsquelle nutzen. Solche Szenarien habe ich aber eher in Projekten jenseits der 500 Clients erlebt. Ausserdem ist zu beachten das ein GC den Replikationsverkehr immens erhöhen kann. Exchange ist z.b. eine x.500 basierende Applikation, besonders wenn AD-integriert.

 

Eine gute alternative ist das "Cachen der universellen Gruppenmitgliedschaften" in Aussenstandorten auf deren DCs. Somit ist der Replikationsverkehr der AD nicht bandbreitenmindernd und bei Ausfall der Leitungen zum Haupstandort können sich User in den Niederlassungen trotzdem an der Domäne anmelden um ihren Job zu tun.

 

Allerdings sind das eher allgemeine Infos, je nach dem wie Du planst könnten diese Faktoren eine wichtige Rolle spielen.

 

Gruss

MCSE_SF

Link to comment

also ich habe folgende situation:

 

3x dc in der schweiz keiner ist GC

2x dc in deutschland keiner ist GC

 

ist das ok?

 

nun bereitet mir ein dc aus deutschland probleme, da er die dns nicht synchronisiert! keine ahnung warum, zudem kann ich die Replicas setzen wie ich möchte, momentan habe ich ein paar automatisch gesetzte verbindungen, was passiert wenn ich diese lösche und alles manuell eintrage?

Link to comment

keiner deiner DCs ist GC? sind es alle DCs die Du genannt hast? also es muss einen GC in deiner infrastruktur geben!!! prädistierend dafür ist der erste DC der Gesamtstruktur. seit wann existiert denn das problem? hast du mal per replmon die replicas gecheckt? welche partitionen werden dort nicht übertragen? wie ist das mit dcdiag und netdiag welche fehler bekommst du dort? hast du dich mal mit dem dns-server in Deutschland per dns-mmc verbunden und die replikation vom master übertragen? was genau sagt die dns-ereignisanzeige?

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...