Jump to content
Sign in to follow this  
Herbert Leitner

Unbekanntes Gerät im Gerätemanager (Soundkarte?)

Recommended Posts

Hallo!

 

Ich habe gerade meien neu HP Workstation xw8600 installiert.

Im Gerätemanager ist noch ein unbekanntes Gerät, für das keine Treiber gefunden werden:

 

Hier die Infos aus dem Gerätemanager:

Ort: PCI Bus 0, Gerät 27, Funktion 0

Details: PCI\VEN_8086&DEV_269A&SUBSYS_1306103C&REV_09\3&B1BFB68B0BD8

 

Es muss wohl die Soundkarte sein, denn der MediaPlayer bringt eine entsprechende Meldung.

 

Auf der Seite von HP sind Treiber für zwei Soundkarten gelistet:

Realtek High-Definition Audio Driver (32-bit/64-bit)

Creative SoundBlaster X-Fi XtremeGamer Audio Card Drivers

 

Eigentlich sollte es die erste sein, weil diese onboard ist.

Ich habe bereits beide Treiber installiert und das Problem wurde nicht gelöst.

 

Ich kann noch immer kein Audio abspielen und in im Gerätemanager ist noch immer das Gerät auf unbekannt.

 

Was kann das sein, bzw. welche Treiber passen da wohl?

 

Tks!

Herbert

Share this post


Link to post
Share on other sites

guten abend,

ich hatte ein ähnliches problem bei meinem xp und ner realtek onboard karte, problem war der uaa bus driver für high definiton audio

oder aber die chipsatz treiber sind nicht richtig drauf

Share this post


Link to post
Share on other sites
guten abend,

ich hatte ein ähnliches problem bei meinem xp und ner realtek onboard karte, problem war der uaa bus driver für high definiton audio

oder aber die chipsatz treiber sind nicht richtig drauf

 

Hallo!

 

Ja, daran hatte ich auch bereits gedacht.

Ich hatte davon dann wieder Abstand genommen weil der Treiber bei HP auf der entsprechenden Seite nicht gelistet war.

 

Ich bin dabei, mir eine neue Maschine herzurichten und möchte mir diese wenn möglich nicht versauen.

 

Auf der Seite von HP liegen die Realtek Treiber R1.69, die installieren sich nicht oder nicht richtig.

Ich habe im Internet (auf der Seite von intel.com!!!) einen Realtek - Treiber gefunden für ein Intel - Motherboard. Dieses hatte die Version R1.57, diese hat auf Anhieb funktioniert.

 

Nun überlege ich was ich tun soll:

Soll ich einen ALTEN Treiber für ein anderes Motherboard installieren, der geht oder soll ichs lassen.

Ich denke, ich werde morgen mal mit HP reden. Vielleicht haben die was vergessen auf der Homepage!

 

Gruß und Dank!

Herbert

Share this post


Link to post
Share on other sites

n abend,

also wenn du grad neu auf setzt dann würde ich mir die arbeit noch mal machen. und dann nochmal zu erst die treiber der board cd aufziehen, erst dann irgendwas anders. wie gesagt, hatte das auch und ich bin fast dran verzweifelt. das problem war irgendein andere treiber der die installation der soundtreiber nicht mehr zu gelassen hat, frag mich nicht warum. wichtig ist auf jedenfall der uua treiber, der in einem patch 888111 enthalten ist.

na dann mal viel erfolg;)

was ich grad noch gelesen habe...es gibt da wohl auch ne einstellung im bios

Share this post


Link to post
Share on other sites
n abend,

also wenn du grad neu auf setzt dann würde ich mir die arbeit noch mal machen. und dann nochmal zu erst die treiber der board cd aufziehen, erst dann irgendwas anders. wie gesagt, hatte das auch und ich bin fast dran verzweifelt. das problem war irgendein andere treiber der die installation der soundtreiber nicht mehr zu gelassen hat, frag mich nicht warum. wichtig ist auf jedenfall der uua treiber, der in einem patch 888111 enthalten ist.

na dann mal viel erfolg;)

was ich grad noch gelesen habe...es gibt da wohl auch ne einstellung im bios

 

Hallo!

 

Ich denke, ich habe das Problem gefunden und gelöst.

Der Realtek Treiber (1.69 oder so) der auf der Seite von HP leigt benötigt wirklich den Microsoft AUU oder UAA (was immer das ist).

 

Ich habe den UAA Treiber installiert und dann war plötzch kein Fragezeichen mehr im Gerätemanager und auch dei Soundkarte hat funktioniert.

Schade, daß HP diesen UAA Treiber auf der entpsrechenden Seite nicht listet.

 

Was die Installation betrifft, ich bin so vorgegangen.

Ich installiere mir zuerst ein "Murks" Windows, hier richte ich alles ein. Ich sehe, weilche Treiber ich brauche und wie alles zusammen gehört.

Wenn ich soweit bin, dann mache ich mir noch Screenshots vom Gerätemanager und der Verzeichnisstruktur.

 

Dann kann ich die Partition löschen und beginne vor vorne mit einer leeren und sauberen Installation - diese ist dann schnell und funktionsfähig!

 

Gruß und Dank!

Herbert

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...