Jump to content
Sign in to follow this  
Hanghuhn

erweiterte Sicherheitseinstellung C:

Recommended Posts

Hallo,

 

gibt es eine Möglichkeit die erweiterten Sicherheitseinstellung ( Laufwerk -> Eigenschaften -> Sicherheit -> Erweitert -> erweiterte Sicherheitseinstellung -> jeweiliger Benutzer ) des Laufwerkes C: für den jeweiligen Benutzer auch per Script zu berechtigen /ändern ? Das die Berechtigung des LW z.B. vom Anmeldescript zentral durchgeführt werden können.

 

Schönes WE

 

Hanghuhn

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit xcalcs.exe würde das im Prinzip gehen, aber dazu muss vorher die Berechtigung so gesetzt werden, damit der Benutzer überhaupt die Berechtigung ändern kann (z.B. über ein Computer-Startskript).

Allerdings: warum sollte ein User auf dem Rootlaufwerk mehr als Leseberechtigung haben, und das selber auch noch ändern können :confused: :rolleyes:

 

 

grizzly999

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit einer entsprechenden Sicherheitsvorlage funktioniert das auch per GPO. Bei einer Änderung der Standardberechtigungen solltest Du allerdings sehr vorsichtig sein, wenn es denn überhaupt notwendig ist ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mit xcalcs.exe würde das im Prinzip gehen, aber dazu muss vorher die Berechtigung so gesetzt werden,

 

Lt. einer Aussage eines MS AD Consultant sollte man auf die Benutzung von cacls bzw. xcacls zum Rechte ändern verzichten, da beide Tools wohl nicht ganz sauber im Bereich Vererbung arbeiten. Seine Empfehlung war icacls, kann auch bei MS kostenlos heruntergeladen werden.

 

Gruß,

Thorsten

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lt. einer Aussage eines MS AD Consultant sollte man auf die Benutzung von cacls bzw. xcacls zum Rechte ändern verzichten, da beide Tools wohl nicht ganz sauber im Bereich Vererbung arbeiten. Seine Empfehlung war icacls, kann auch bei MS kostenlos heruntergeladen werden.

 

Gruß,

Thorsten

Ich arbeite selten bis nie mit diesen Tools, und die 2x hatte ich keine Probleme mit xcacls.exe. Aber es schint wohl mit cacls und xcacls ein paar issues gegeben zu haben.

 

Nur luat MIcrosoft geht icacls, was ja bei Vista und 2008 standardmäßig dabei ist ansonsten nur mit 2003 SP2 und XP Prof 64 Bit. So jedenfalls steht es hier:The Icacls.exe utility is available for Windows Server 2003 with Service Pack 2

Kann jetzt ncht sagen, ob es auch mit anderen Versionen von XP geht

 

 

grizzly999

Share this post


Link to post
Share on other sites

gut, dass im Board nichts verloren geht :p

http://www.mcseboard.de/windows-forum-lan-wan-32/verzeichnisberechtigung-ads-verteilen-11919.html

 

Wenn's irgendgeht, versuche ich immer native ohne Tools zu programmieren. Tools können sich mit Servicepacks, OS-Updates etc. verändern oder sie sind auf einigen Maschinen installiert, auf einigen wieder nicht

 

cu

blub

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...