Jump to content
Sign in to follow this  
Wolke2k4

W2K3 zum R2 machen um Ordnerquotas zu nutzen

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich bin momentan auf der Suche nach einer Möglichkeit einige Ordner mittels Quotas zu beschränken. Mit dem W2K3 R2 ist dies möglich, wie auch dieser Thread zeigt.

 

Nun ist es so, dass der W2K3 Server der auf einem Fileserver läuft nicht komplett durchinstalliert wurde, sodass er, laut Winver, kein R2 ist (das OS ist aber definitv R2 und wurde mit dem Server so gekauft).

Ich weiß nicht genau, ob dies das Problem ist.

Worum es mir eigentlich geht: Wie kann ich die Ordner basierten Quotas aktivieren? Muss ich die R2 Komponenten nachinstallieren? Wenn ja welche? Und wie werden die Ordner basierenten Quotas aktiviert?

 

Danke für eure Hilfe!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Erweiterung auf R2 befindet sich auf der der zweiten Setup-CD und können von dort nachinstalliert werden.

 

Ok, das ist soweit schon klar, die Frage ist nur, welche Komponenten ich nachinstallieren muss, damit ich die Ordner Quots nutzen kann....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

 

Ok, das ist soweit schon klar, die Frage ist nur, welche Komponenten ich nachinstallieren muss, damit ich die Ordner Quots nutzen kann....

 

auf der ersten R2 CD ist nichts weiter als ein Windows Server 2003 mit integriertem SP1 drauf. Erst mit der zweiten R2 CD werden die R2 Erweiterungen installiert bzw. das System auf R2 erweitert. Die zweite CD macht daraus ein "R2" indem Zusatzkomponenten

unter Systemsteuerung - Software eingetragen werden, die man dann für bestimmte Szenarien nachinstallieren kann.

 

Die Vorraussetzungen um die zweite R2-CD zu installieren, wären folgende:

 

1. Das Service Pack1 für den Windows Server 2003 muss installiert sein

2. Die zweite CD von der R2 Version muss vorhanden sein

3. Der Windows Server 2003 R2 Produkt-Key muss vorhanden sein (was auch eine gültige Lizenz voraussetzt: Entweder hat man R2 neu erworben oder man verfügt für den vorhandenen Windows Server 2003 über eine Software Assurance)

 

Wenn das alles gegeben ist, legst du die zweite R2-CD in den Server und folgst dem Assistenten. Dabei werden die R2-Komponenten installiert. Lediglich das installieren des FSRM ist nicht möglich.

 

Ist dieser Server allerdings ein DC, muss vorher das ADPREP /FORESTPREP ausgeführt werden.

 

Yusuf`s Directory - Blog - Schemaupdate beim Windows Server 2003 R2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, das ist doch mal eine Aussage, Danke!!!

 

ADPREP /Domainprep muss nicht ausgeführt werden, korrekt?

Adprep muss in diesem Fall auch wieder von der zweiten CD gestartet werden, korrekt?

Share this post


Link to post
Share on other sites
ADPREP /Domainprep muss nicht ausgeführt werden, korrekt?

 

Wenn in der Domäne bereits ein Windows Server 2003 DC läuft, dann brauchst du den Parameter /DOMAINPREP nicht ausführen, da bereits die Domäne dann schon auf Windows Server 2003 läuft. Der Parameter /FORESTPREP fügt eben dem Schema die neue R2-Features hinzu.

 

 

Adprep muss in diesem Fall auch wieder von der zweiten CD gestartet werden, korrekt?

 

Exakto Mundo.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...