Jump to content
Sign in to follow this  
Krombi666

Hp Psc 1200

Recommended Posts

Moin,

 

ich habe folgendes Problem: EIn Kunde von uns hat Windows Vista bei sich privat. Und einen HP PSC 1200 als Drucker, ist ein MuFu-Gerät, ist aber nebensächlich denke ich.

 

Der Drucker ist per USB angeschlossen, Treiber sind in Vista implementiert, von HP gibt es da keine eigenen.

 

Er möchte nun per RDP auf einen WIndows 2003 Standard Terminal-Server zugreifen, und dann auch drucken. Das sein HP also entsprechend in die Sitzung gemappt wird.

 

Und da ist das Problem, der Drucker wird nicht gemappt.

Ich habe leider nur Vermutungen woran es liegen könnte, zumal das mit anderen Clients funktioniert, die einzige Besonderheit ist bei Rechner Vista in der Home-Premium Variante.

In dem RDP Client wurde auch der entsprechende Haken gesetzt.

 

 

Hat einer von euch eine Idee?

 

Auf dem Server wird eine AD verwendet.

 

Gruß,

Krombi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke das es an einem nicht installierten HP-Treiber auf dem TS liegt (w2k3 TS kennt den Treiber meines Wissens nicht). Und es ist keine besonders gute Idee den Treiber ohne Freigabe von HP auf dem TS zu installieren. Nicht geeignete Druckertreiber sind der schnellste Weg zum Tod des TS.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...