Jump to content
Sign in to follow this  
neurot

Dateimanager gesucht

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich suche einen Dateimanager (oder andere Tools) mit folgenden Möglichkeiten:

- Dateisuche nach Besitzer

- finden von Dateiduplikaten anhand von Prüfsummen o. ä. Duplikate nach Dateinamen sind *nicht* ausreichend.

- jeweils Darstellung der Dateigröße

 

Hat da jemand vielleicht einen Tipp?

 

Mein Problem ist nämlich folgendes: angeschaltete Kontingente auf einem W2k-Fileserver, Kontingentüberschreitungen bei best. Usern und ich weiß nicht, wie ich denen die ihnen gehörenden Dateien raussuchen kann... Ich möchte praktisch von jedem User eine Liste mit den ihm gehörenden Dateien, und möchte mich nicht jahrelang pro Datei durchklicken.

 

Anmerkung: normalerweise treibe ich mich auf Unix-Servern rum, da hat man einen find und ein ls, das hilft ;-) aber ich mach grad Urlaubsvertretung, ähem. Bitte habt Nachsicht...

 

Ciao + vielen Dank im voraus

 

neurot

Share this post


Link to post

@neurot

 

probiere mal Wincmd . Ich kann allerdings nicht versprechen, ob er alles bietet was du brauchst. Einfach mal testen.

Share this post


Link to post

Wenn Du damit den WinCommander bzw. TotalCommander meinst, den hab ich getestet, bietet leider nicht alles was ich möchte/brauche. Die suche nach Dateiduplikaten ist aber okay.

Fehlt nur noch die Suche nach Besitzer. Gibts doch nicht, daß das niemand braucht...

 

Danke für die Antwort.

Share this post


Link to post

Wenn du die möglichkeit des Binärvergleichs von Dateien suchst, so hast du das mehr oder weniger schon in der Konsole:) in der CT 16/2003 findest du den Artikel "Windows virtuos", der sich mit einer aufgebohrten Variante (Siehe entsprechenden Softlink) von XCOPY (VCOPY genannt) befasst. in CT 15 ist dann noch der Artikel mit dem "Backup für Faule". Beides richtig angewendet kannste beliebige Verzeichnisse binär Vergleichen und im Falle einer Änderung wird die ältere Datei überschrieben.

 

Das wird wahrscheinlich nicht ganz deinen Ansprüchen genügen aber es ist zumindest eine Möglichkeit.

Share this post


Link to post

... jetzt muß ich nur noch ein WinXP finden. Bisher haben wir uns ja standhaft geweigert, ächz...

Ich versuchs einfach mal.

 

Ciao

 

neurot

Share this post


Link to post

Nimm doch mal dumpsec von http://www.somarsoft.com.

Damit kannst du ownership und Berechtigungen in eine Textdatei dumpen. Naja, die Auswertung ist nicht so wie unter Novell oder UNIX, aber es sollte gehen. Vor allem sagtest du ja du hast einen W2k-Fileserver, oder wolltest du den jetzt auf XP umstellen :confused:

 

grizzly999

Share this post


Link to post

@grizzly999

Nein, aber ich bräuchte ein XP um mir dieses fsutil.exe kopieren zu können (siehe Beitrag von flexxxen)... Wenn ich den Server auf XP umstelle, würde ich wahrscheinlich von meinem Chef standrechtlich erschossen werden ("Was!!! Warum!!! Wissen Sie eigentlich was das kostet, wir haben eine BUDGETSPERRE!?!?!?") , mal davon abgesehen, daß ich naturgemäß eher ein Unix-Derivat mit Samba draufklatschen würde. Hey... eigentlich 'ne coole Idee, Quotas pro User und auch Gruppe, ACL's gibts auch, kann alles auswerten, Samba ist halt ein bischen funktionsreduziert gegenüber dem Original, aber die User merken nix...Spaß beiseite, da mach ich ja die nächste Woche nix anderes.

 

Dieses DumpSec sieht wirklich *sehr* interessant aus, ich bin erstmal glücklich :D , werds gleich morgen früh ausprobieren.

 

Na, wenn diese Pfeife von Kollege aus dem Urlaub zurück kommt, nagle ich den erstmal an die Wand. Heutige telefonische Auskunft von ihm: so ein Tool gibts nicht, hat er bisher nie gebraucht, nein, einfach nur das Kontigent erhöhen. Können vor lachen, wenn nur noch ein paar MB (!) frei sind. Der Kerl hat eigentlich eine Abmahnung verdient, ******e, daß der Chef auch im Urlaub ist. Na ja, vielleicht ist seine Handyrechnung Strafe genug, er ist nämlich grad in Japan, HAHAHAHAHA.

 

Der hat mir da so ein paar Leichen hinterlassen.

Share this post


Link to post

Bitte den Beitrag GANZ lesen!

 

Da steht ausdrücklich geschrieben, daß das Tool einwandfrei unter Windows 2000 funktioniert!

 

Man muß einzig und alleine die Datei kopieren.

 

MfG

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...