Jump to content
Sign in to follow this  
Landschaftsgest

Ordnerumleitung - Alten Eintrag entfernen

Recommended Posts

Hallo zusammen.

 

Habe ein keines Problem. Hab mit meiner Testmaschine die Aufnahme in eine Domäne über VPN getestet. In der Domäne ist eine Ordernumleitung für die Eigenen Dateien konfiguriert. Das hat auch alles ganz gut geklappt. Habe den Rechner dann wieder in meine lokale Domäne aufgenommen. Nun bekomme ich immer bei der Abmeldung eine Fehlermeldung, dass es ein Synchronisationproblem bei den Offleindateien gäbe. Die entfernte Domäne ist allerdings nicht mehr vorhanden, so dass ich dort die Ordnerumleitung rückgängig machen könnte.

Von daher wollte ich wissen, wie ich mein Problem lösen könnte?

 

(WinXP SP2, der Server der "Remote"-Domäne war ein SBS 2003, der jetzige, lokale DC ist ein W2003Server EE)

 

Besten Dank im Vorraus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich geh mal davon aus, dass du die Ordnerumleitung über GPO's definiert hast. Dort kannst du grundsätzlich definieren, was mit dem Ordner "Eigene Dateien" passieren soll, wenn die Umleitung entfernt wird. Optimal ist natürlich, wenn er die Dateien lokal auf dem Rechner belassen soll ... Ich denke das hier etwas schief gegangen ist...

 

Für mich stellt sich nun aber die Frage:

Ist der Rechner sauber aus der Domäne raus ?

 

Kannst du den Pfad über die Eigenschaft manuell ändern ? (sollte eigentlich gehen, wenn der Rechner nicht mehr Mitglieder der Domäne ist und der Pfad über GPOS bestimmt wird..

 

Grüße

Anakim

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo.

 

Danke für die Antwort. Die Ordnerumleitung wurde auf dem SBS per GPO eingeleitet. Allerdings wurde dort nicht mehr konfiguriert. Der Rechner wurde dann direkt wieder in der lokalen Domäne aufgenommen. (Der SBS war der "entfernte" Rechner, per VPN erreichbar) Die Eigenschaften der Eigenen Dateien am PC verweisen auf den lokalen Pfad.

Kurios war, dass ich in der lokalen Domäne auch eine Ordnerumleitung per GPO zugewiesen habe, und der Rechner dann versucht hat, auf 2 Servern umzuleiten. Hier in meiner Domäne habe ich es natürlich so konfiguriert, dass die Ordner nach entfernen der GPO wieder an ihren ursprünglichen Platz (lokal auf dem jeweiligen Rechner) zurück kopiert werden. Hat ja auch alles geklappt. Aber da der SBS 2003 schon wieder neu aufgesetzt wurde (ist halt ne Testmaschine), kann ich dort so ohne weiteres das GPO nicht mehr konfigurieren. Es sei denn, ich nehme den PC mit der FM nochmal in der "entfernten" Domäne auf und konfiguriere dann das GPO vernünftig bzw. lasse es konfigurieren. Trotzdem wollte ich gerne wissen, wo sich diese Einträge "verstecken".

 

Mfg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

ich habe dazu auch ein Problem. Ich habe auch die Ordnerumleitung per GPO gemacht, und wollte diese nun zurücknehmen. Ich habe allerdings den Client schon an der Domäne angemeldet. Wir benutzen einen W2K3Server.

Ich habe die Richtlinie in der GPO geändert und auf "nicht konfiguriert gestellt". Ich denke aber der Client hat irgendwo voh Einträge in der Registry. Wo???

 

Wie kann ich den alten Zustand herstellen???

 

nicki01

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi ho.

 

Ein Leidensgenosse...

 

Also normalerweise kann man das GPO so konfigurieren, dass die Ordner nach Wegfall der GPO-Ordnerumleitung an ihren ursprünglichen, lokalen Pfad zurück kopiert werden. Das klappt wunderbar. Ich habe auch schon versucht, den Client wieder neu in die Domäne aufzunehmen und habe dann das GPO selbst konfiguriert. Scheint aber nicht zu klappen, da der Server (SBS 2003) wieder neu aufgesetzt wurde und nun sicherlich die SID nicht mehr stimmt und deshalb die alten Einträge immer noch bestehen bleiben. Auch ein Dursuchen der Registry bringt wenig, da sich die Einträge wahrscheinlich irgendwo kryptisch verbergen.

Nächste Woche habe ich wieder etwas mehr Zeit und werde mich dem Problem noch mal widmen. Mal sehen, wie weit ich komme...

 

so long

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...