Jump to content
Sign in to follow this  
Kessler

Terminalserver - Profile

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

bin über die Suche nicht so richtig fündig geworden.

 

habe folgendes Problem.

Ich habe einen Terminalserver beim Kunden wo die Mitarbeiter via Ctirtix drauf arbeiten.

 

Jetzt läuft die Platte C: ziemlich voll.

Das liegt an den Profilen.

Damals wurde nur eine 10 GB Partition angelgt. (vor meiner Zeit) :)

Jetzt stellt sich die frage wie ich das am besten löse.

 

1.Methode

Die Profile auf einen anderen Server verschieben!

Das habe ich schon probiert, aber irgendwie will das nicht funktionieren.

Ändere ich in der AD den Profilpfad legt er ein neues Konto an, aber auch lokal auf dem Terminalserver.

Wie muss ich das Einstellen, das er nur ein Profil auf dem neuen Server erstellt oder besser gleich verschiebt.

 

2.Methode

Partionen ändern.

Ich könnte mit Acronis einfach die Partitionen vergößern.

 

 

Was meint ihr?

 

gruß

Kessler

Share this post


Link to post
Share on other sites

müssen die profile immer vorhanden sein oder ziehen die user default profile? Falls ja lösche doch einfach per batch jeweils die profile. Sonst eine neue Harddisk/Speicherort der Profile oder die Partition vergrössern.

 

gruss daha

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn das Profil das erste mal gestartet wird ziehen sie sich das default, aber danach richten Sie es sich ja ein. verknüpfungen und so etwas. Daswürde ich am liebsten übernehmen.

 

gruß

Kessler

Share this post


Link to post
Share on other sites

den eintrag den du im AD machst betrifft das servergespeicherte profil (roaming profile). dann wird von diesem servergepeicherten profil immer ein lokales abbild geschaffen.

 

sicherlich würde sich über die registry der standardprofilpfad (%USERPROFILE% bzw. %ALLUSERSPROFILE%) verbiegen lassen, empfinde ich aber auch nicht als optimal lösung

 

HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList und Unterordner

 

die partition, sozusagen on the fly, zu vergrössern würde ich dir auch nicht vorschlagen. ich würde ein image machen und das image auf einer vergrösserten partition zurückspielen. das ist meiner meinung nach die sauberste lösung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...