Jump to content
Sign in to follow this  
Kabelbruch

BrightStor 11.0 – Abbruch ohne Fehlermeldung

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

ich bin schon seit längerem stiller Leser in diesem Forum aber jetzt steh ich vor einem Problem welches ich bisher nicht lösen konnte.

 

Brightstor ARCserve Backup 11.0 (Win2k3 Std.) ist nicht mehr in der Lage einen Sicherungsjob auszuführen.

Es wird nach 2-5Minuten ohne Fehlermeldung der Job abgebrochen. Egal ob ich über einen Agenten, Freigabe oder nur von einer anderen Festplatte sichern will (Es sind nur Dateien, absolut nicht ungewöhnliches).

Ich bin mir keiner Änderung am System bewusst die für ein Scheitern des Backups von Heute auf Morgen verantwortlich sein könnte.

 

Was ich bisher alles ohne erfolg versucht habe:

-Sichern von verschiedenen Quellen

-Bänder gewechselt

-PC & Bandlaufwerk ausgeblasen (Exabyte 110 LTO1)

-Brightstore De- & Neuinstalliert

-SCSI Karten Treiber Version geprüft (Ist immer noch seit Monaten aktuell)

-Die Ereignis Protokollierung ist seit Wochen so gut wie Fehlerfrei (nur ein paar Warnungen)

-Wechsel von der 1000er PCI Netzwerkkarte auf die Interne 100er.

 

Der Sicherungsserver und die Software wurden vor ca. 2-3 Jahren als Bundle gekauft und haben die meiste Zeit ohne Probleme ihren Dienst abgeleistet.

Selbst das wiederherstellen von Dateien/Ordnern/Bändern ging Problemlos.

 

Wenn ihr noch Fragen habt dann einfach stellen, ich bin für jeden Tipp bereit und probier so gut wie alles aus was eventuell weiter hilft.

 

mfg Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier das Aktivitätsprotokoll:

 

Informationen 19.07.2007 10:47:51 [JOBWARTESCHLANGE]: Status von Aktiv in Ausgesetzt geändert [Jobnr.: 2] [beschreibung: ]

Informationen 19.07.2007 10:45:25 E/A-Übertragungslänge ist eingestellt auf [64] KB, auf Grund Einstellung von Controller [adpu160m] auf [68] KB.

Informationen 19.07.2007 10:45:25 1 2 Sicherungssitzung 2 auf Datenträger 19.07.07 08:49

Informationen 19.07.2007 10:45:25 1 2 Quellverzeichnis: E:\Backup\2007-07-18-1832-KW29

Informationen 19.07.2007 10:44:26 1 Sicherungsmethode: Vollständig.

Informationen 19.07.2007 10:43:45 1 Datenträger 19.07.07 08:49, ID 16E3, Nummer 1 verwenden

Informationen 19.07.2007 10:42:51 1 Vorgang Sichern beginnen (WARTESCHLANGE=1, JOB=2)

Informationen 19.07.2007 10:42:51 1 Job Sichern jetzt ausführen.

Informationen 19.07.2007 10:42:50 [JOBWARTESCHLANGE]: Status von Bereit in Aktiv geändert [Jobnr.: 2] [beschreibung: ]

Informationen 19.07.2007 10:42:43 [JOBWARTESCHLANGE]: Hinzugefügt [Jobnr.: 2] [beschreibung: ]

 

Ich denke nach eine Datenbank gibt es erstmal nicht mehr, ich hab C:\Programme\CA nach dem deinstallieren komplett weg gehauen.

Das Protokoll ist der erste Job gewesen (Gerät &Gruppen konfiguriert) den ich ausgeführt habe. Es gibt keine Warnungen oder sonstige Hinweise außer Meldungen mit dem Status ' Informationen' (Ich hab nur die Einträge kopiert die Zeitlich passen).

 

An ein Update von dem Programm hab ich vor lauter denken nicht gedacht aber ich finde auch nirgends ein Update auf 11.1.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kenne sowas, wenn der IE7 installiert ist (allerdings sind immer etwa 700 MB gesichert worden und dann erfolgte die Beendigung) ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
BrightStor ARCserve Backup -- Sichern

 

 

Job-Nr....................... 2

Job-ID....................... 1

Workstation.................. BACKUP01

Quelle....................... E:\Backup\2007-07-18-1832-KW29

Ziel......................... 19.07.07 08:49, ID 16E3, Nummer #1

Sitzung...................... 2

Startzeit.................... 19.07.07 10:45

Sitzungsmethode.............. Vollständig

 

'tschuldigung, hab ich überlesen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Zugangsdaten für die Sicherung hast Du korrekt im Job hinterlegt?

Das richtige bzw. ein leeres Band liegt in der (korrekt konfigurierten) Gruppe?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Servus,

 

ist das SP2 vom Windows Server 2003 installiert?

Ich höre in letzter Zeit des öfteren von Problemen mit dem SP2 in Bezug auf ARCServe.

Allerdings waren es alles kleiner ARCServe v. 11.5.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Nobex

-Gruppen sind O.K., 6 Datenträger leer

-Benutzer und Passwort ist korrekt. Wenn ich mit falschem Passwort die Sicherung versuche (selbe PC, E:\) dann verhält er sich genauso ohne Fehlermeldung.

 

@Daim

SP2 ist schon länger Installiert

 

@Rudman

Danke für den Link, ich versuch es gleich mal.

 

Ich hab auch noch ne aktuelle Version von CA_LIC installiert aber wie erwartet keine besserung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Nacht über ist das Backup soweit wieder normal gelaufen.

Ich denke das Update auf 11.1 hat geholfen aber die Ursache für den Fehler ist mir noch unklar.

Der Speed gefällt mir noch nicht 100%ig aber im Großen und Ganzen läuft es wieder.

 

Es ist ja leider verdammt oft so dass man nicht an die einfachen Lösungen denkt aber wenigstens kann ich jetzt wieder ruhig schlafen.

 

mfg und vielen dank

Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites

hhmm Speed?

 

Schau mal im Arcserve unter Geräte Manager->Dein Laufwerk-> Details.

Welche Blockgröße steht dort?

Es sollten 65536 sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...