Jump to content
Sign in to follow this  
=L=T=

NTFS Zugriffsrechte !!!! Daten weg???

Recommended Posts

Hallo,

bitte helf mir! Ich habe folgendes Problem : mein onkel hatte w2k laufen und hat sich eine 120er Platte als Slave eingebaut und mit NTFS formatiert. Danach haben sich da ordentlich wirklich wichtige Daten angesammelt und er dachte, er schützt das Laufwerk mit NTFS interner Sicherheitsfunktion.

 

So weit, so gut. Jetzt habe ich heute bei Ihm XP auf die Master installiert und habe vergessen, die Sicherung wieder rauszumachen. Jetzt habe ich keinen Zugriff mehr auf das NTFS-LW. Shit! Ich habe auch schon alles gegeben, gleichnamiger Benutzer mit gleichem Kennwort in gleicher Arbeitsgruppe erstellt, doch nix geht. Zugriff verweigert.

 

Dann habe ich mir gedacht, mit xcalcs mal schaun, wer eigentlich Zugriff hat - "Account domain not found" - und genau daraus werde ich nicht schlau.

 

Andere Leute haben mir schon geraten, mit Partition Magic die Partition in FAT32 umzuwandeln, aber PM sperrt sich, da es sich zusätzlich noch um einen "Dynamischen Datenträger handelt"

 

Bitte helft mir wieder an meine Daten zu kommen. Ich hab das halbe Internet schon durchforstet.

Share this post


Link to post

Wenn du als Admin angemeldet bist, solltest du den Besitz an den Ordnern (und Unterordnern) übernehmen, dann kannst du auch die Berechtigungen setzen.

 

grizzly999

Share this post


Link to post

Nein - eben nicht!

 

Ich hab die Platte jetzt mal mit zu mir genommen und da eingebaut. Ich habe bloss einen Benutzer, und der ist Admin.

 

Keine Chance - Zugriff verweigert.

 

Die Daten sind aber noch da, weil die Computerverwaltung zeigt mir an, wieviel belegt und voll ist.

Share this post


Link to post

Ich hab mit dem Besitz übernehmen bisher noch jeden Ordner gerichtet bekommen, ausser, die Daten sind mit EFS verschlüsselt worden. Ist das der Fall, oder wurden nur NTFS-Berechtigungen gesetzt?

Wenn du als Admin in die Sicherheitseinstellungen gehst, müsste er eine Meldung bringen, dass du keine Berechtigungen hast, die Berechtigungen anzuschauen, aber versuchen kannst, den Besitz zu übernehmen. Kommt denn wenigstens diese Meldung?

 

grizzly999

Share this post


Link to post

Datei /Eigenschaften /Reiter:Sicherheit /erweitert /Reiter:Besitzer

 

gruppe oder benutzer markieren und besitz uebernehmen

warnhinweise lesen und mit OK quittieren.

Share this post


Link to post

Jetzt wirds noch interessanter. Die Platte ist hundert pro als NTFS formatiert worden. Jetzt zeigt er bei Eigenschaften Dateisystem : RAW an. Die Datenträgerverwaltung zeigt aber an, wieviel belegt ist und wieviel frei ist.

Ich behaupte, es hängt mit dem ******* "Dynamischen Datenträger" zussammen

Share this post


Link to post

Du solltest zunächst auf deinem Rechner in der Datenträgerverwaltung im Menü Vorgang dern Punkt "Festplatten neu einlesen" ausführen.

Was steht denn danach rechts unten im grafischen Bereich bei der entsprechenden Platte vorne dran (Fesplatte X, Dynamisch, Online oder sowas).

Was steht dann rechts davon, wo grafisch gezeichnet die Partitionen sind ( (C:) 6,00GB, NTFS, Fehlerfrei oder sowas)?

 

grizzly999

Share this post


Link to post

Ich hab die Platte jetzt mal mit zu mir genommen und da eingebaut. Ich habe bloss einen Benutzer, und der ist Admin

 

hast du den Datentraeger schon importiert?

 

was siehst du im Explorer wenn du auf die Festplatte zugreifst?

 

schonmal chkdsk laufen lassen?

 

speziell zum Letzen Tip: ich schraub oefter an Festplatten, mein rekord waren mal 26 Festplatten in 4 Rechnern im Homeoffice laufend (da konnte ich dann im winter die heizung ausschalten).

 

Aufgrund der dabei gewonnenen Erfahrungen :

 

Lies dir bei dem was du tust evtle. Meldungen genau durch, schau mal was im Eventlog steht, und je tiefer du in das Problem einsteigst, desto detaillierter sollten die Fehlerbeschreibungen hier werden.

Share this post


Link to post

So jetzt hab ich's!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

2000 installiert, da konte ich dann Zugriffsrechte übernehmen, der Benutzer, der da Zugriff haben hätte sollen war eine mindestes 30 stellige Zahl.

 

Egal, Schnauze voll - - - Danke für eure Hilfe

Share this post


Link to post

Mal eine Frage am Rande, welches XP hast Du installiert? Home oder Prof?

 

Das Du nicht mehr auf die Daten zugreifen könntest war auch mehr als klar denn der Benutzer dem die Daten gehören war ja weg und kommt auch nie wieder. Denn es wird nicht an dem Nutzernamen Unterschieden welcher Benutzer die Daten gehören sondern an der SID und die gibt es nur einmal, da kannst du 1000 Nutzer erstellen mit gleichem Namen und Passwort, trotzdem wird es nie der selbe Nutzer sein, weil seine SID eine andere ist. Das war dann auch diese lange Zahl die Dir W2K angezeigt hat. Denn W2K konnte die SID keinem Nutzer mehr zuordnen da es den ja nicht mehr gab.

 

Trotz allem hätte das auch mit WinXP klappen müssen, aber nur wenn es sich um XPprof. gehandelt hat und alles richtig gemacht wurde.

 

Ein Tip am Rande. Wenn Du das EFS benutzen willst sichere Dir auf jeden Fall das Zertifikat das Wiederherstellungsagenten auf Diskette oder sonst wo, sonst könnest Du noch größere Probleme bekommen, wenn du mal das System neu aufsetzen mußt und Daten verschlüsselt sind.

Share this post


Link to post

Hab ich das jetzt richtig verstanden?

1. Die Daten wurden mit EFS verschlüsselt.

2. Der Benutzer der dies getan hat existiert nicht mehr

3. Das Zertifikat wurde nicht exportiert.

4. Der Rechner, die Daten befinden sich nicht mehr in der Domäne.

 

FAZIT: Die Daten sind weg, bzw. unbrauchbar.

 

Sollte 4 nicht zutreffen kann der Domänenadministrator als Wiederherstellungsagent die Daten wieder herstellen.

 

Ich kann mich UserM nur anschliesen, wer EFS nutzt sollte die Zertifikate exportieren.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...