Jump to content
Sign in to follow this  
Kessler

Exchange - Öffentliche Ordner

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich habe eine Frage bezüglich eines Exchangesystems.

Beim Kunde ist ein Exchange 2003 Server wo es Öffentliche Ordner gibt. Einer von den Öffentlichen Ordnern soll auf unseren Exchangeserver in der Firma Synchronisiert werden.

 

Frage: Ist das möglich?

 

Server Kunde:

SBS 2003 SP2 + Exchange 2003 SP2

 

Server Firma:

2003 r2 SP2 + Exchange 2003 SP2

 

Die Server über VPN zu Verbinden ist kein Problem bzw. das sind sie schon so halb. :)

 

 

Frage 2:

Kann ein Öffentlicher Ordner Mails versenden, wenn in ihm neue Objekte erstellt werden?

 

gruß

Kessler

Share this post


Link to post

Das Tool connectet sich bis jetzt nur auf dem Server wo es liegt. Über VPN oder Netzwerk geht es irgendwie nicht. :(

 

Er sagt immer das es nicht möglich ist mit den Benutzerdaten sich anzumelden.

Benutze aber zum testen den Administrator. Dieser solte genug berechtigungen haben.

 

Testweise habe ich auch einen neuen Benutzer angelegt der Zugriff auf die Öffentlichen Ordner hat. Da kommt die selbe Meldung.

 

Hat jemand eine Idee?

 

gruß

Kessler

Share this post


Link to post
SBS-Limitierung?

 

 

Grüße

Knopfdrücker

 

Das bedeutet?

 

WEnn ich das tool am SBS starte klappt es ja sich zu connecten.

 

 

gruß

KEssler

Share this post


Link to post

Sry fürs pushen.

 

Ist hier jemand der dieses Tool schonmal eingerichtet hat.

Ich kann mich nur am server anmelden wo ich das programm ausführe.

 

gruß

Kessler

Share this post


Link to post

Nochmal sry fürs pushen.

 

Kann es sein das es am SBS liegt warum das ganze nicht funktioniert?

 

gruß

Kessler

Share this post


Link to post

Hi.

 

Das Tool funktioniert einwandfrei. Ich habe es gerade zwischen 2 SBS 2003 R2 Servern getestet. Installation nach dem von ASR geposteten Link.

 

Für die Konfiguration habe ich zwischen den beiden SBS Servern eine VPN Verbindung aufgebaut.

Geh noch einmal genau der Anleitung vor und lege die Benutzer so an wie beschrieben. Was du hast, ist ein eindeutiges Berechtigungsproblem. Und verbinde während der Konfiguration die beiden Standorte über VPN.

 

LG Günther

Share this post


Link to post

HI.

 

Noch ein paar Anregungen für deinen Test:

 

Eine VPN zwischen den Standorten wirst du auf jeden Fall benötigen, da das Tool eine MAPI-fähige LAN-Verbindungen zwischen den Standorten erfodert.

Gib bei den beiden Servern statt des FQDN einmal die IP Adressen an. Ich nehme einmal an, wenn es dir zuviel Aufwand macht 2 User anzulegen, dann wirst du auch kaum die DNS einträge für die beiden Server erstellt haben ;)

 

LG Günther

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...