Jump to content
Sign in to follow this  
dankon7goo

Netbios über TCP/IP und $adminshares

Recommended Posts

Hallo liebe Leute,

 

 

ich habe mal eine Frage:

 

Die Umgebung: ein W2KServer mit NUR W2K Professional Clients

 

wenn ich bei uns in der Domäne bei den Clients "Netbios über TCP/IP deaktivieren" einstelle läuft der Login am Server ein ganzes Stück schneller....

 

Das liegt wohl vor allem daran dass auf diese Weise nicht mehr die ganze Netzwerkumgebung "browsbar" ist.

 

Weiß jemand, ob das noch irgendwelche Nachteile nach sich ziehen kann, zum Beispiel in Bezug auf die Systemfreigabe / $Shares`?

 

 

... ich bin nämlich gerade dabei unseren Clon mit der Einstellung TCP/IP über Netbios deaktiviert auf alle Clients zu verteilen und möchte mich - wenn möglich - nicht all zu sehr diesbezüglich in die Nesseln setzen...

 

Vielen Dank im Vorraus!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Besonders beóbachten solltest du wenn vorhanden, Exchange, SMS und Virenscanner. Davon benötigen zumindest einige Komponenten den Netbiosservice

 

cu

blub

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi...

 

Wenn Du NetBIOS ausschaltest, zeigen einige Programme wie Hyena oder DameWare deine Rechner im Netzwerk nicht mehr an.

 

Net Send funktioniert dann auch nicht mehr.

 

Gruß Dirk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für die schnellen Antworten,

 

- UPDATE -

 

ich habe inzwischen einige DNS-Fehler in den Logs des Musterclients bei welchem ich TCP/IP deaktiviert habe gefunden ,unter anderem :

 

**ID 11050 DNSCache: (nur einmal)

The DNS Client service could not contact any DNS servers for a repeated number of attempts. For the next 30 seconds the DNS Client service will not use the network to avoid further network performance problems. It will resume its normal behavior after that. If this problem persists, verify your TCP/IP configuration, specifically check that you have a preferred (and possibly an alternate) DNS server configured. If the problem continues, verify network conditions to these DNS servers or contact your network administrator

 

und **ID 11181 DNSAPI (viermal in zwei Tagen)

Die Registrierung des Netzwerkadapters konnte mit folgenden Einstellungen nicht aktualisiert oder entfernt werden:

 

Adaptername : {560AC105-4487-4F1B-AC14-598C9D0778D8}

Hostname : RS006

Adapterspezifisches Domänensuffix : rs-hf.intra

DNS-Serverliste :

ServerIP1, ServerIP2, ServerIP3

Server, an den Aktualisierung gesendet wurde: None

IP-Adresse(n) :

134.95.120.6

 

Die Registrierungsaktualisierung bzw. -aufhebung ist fehlgeschlagen, weil die Aktualisierungsanforderung auf dem DNS-Server fehlgeschlagen ist. Wahrscheinlich hat der für die Aktualisierungsanforderung verarbeitende erforderliche DNS-Server eine Sperre auf dieser Zone, weil eine Zonenübertragung zurzeit ausgeführt wird.

 

... Hoffe, das ist kein Risiko hier unsere SErver.IPs zu posten, machte es deshalb auch nicht!

 

@Blub: Virenscanner ist der Sophos, das geht soweit ganz gut bis jetzt

@der Dirk01: diese tools habe ich bis jetzt noch nie genutzt, war aber schon immer am überlegen mir mal ne trial von einem dieser Tools (v.a. GSI Eventviewer) zu holen...

 

 

Vielen Dank,

daniel

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...