Jump to content
Sign in to follow this  
waggal

Problem mit Startscript

Recommended Posts

hi leute,

 

habe seit jahren folgendes startscript (wird bereits VOR der logonprozedur ausgeführt) im einsatz...

 

start.vbs:

 

Dim shell

 

set shell = WScript.CreateObject("WScript.Shell")

shell.Run "\\server\freigabe\csetup.exe"

 

...auf allen windows 2000 clients funktioniert es einwandfrei...

... seit kurzem habe ich xp clients im einsatz und bekomme auf diesen folgende fehlermeldung:

 

skript: \\domaine\sysvol\domaine\policies\{....}\machine\scripts\startup\start.vbs

zeile: 11 (diese zeile: shell.Run "\\server\freigabe\csetup.exe")

zeichen: 1

fehler: ungültiger prozeduraufruf oder ungültiges argument

code: 800a0005

quelle: laufzeitfehler in microsoft vbscript

 

dieser fehler tritt jedoch nur auf, wenn man die start.vbs aus der domaine startet (\\domaine\sysvol\domaine\policies\{....}\machine\scripts\startup) ... kopiert man die datei auf den desktop und führt sie aus, so läuft alles einwandfrei

Share this post


Link to post

lass das skript dochmal beim userloggon ausführen. Sieht nach einem Rechteproblem aus

 

cu

blub

Share this post


Link to post

ich denke nicht das es als logonscript funktioniert ...

 

ich logge mich an der workstation an ...

 

start / ausführen

\\fqdn\sysvol\domaine\policies\{....}\machine\scripts\startup

doppelklick auf start.vbs --> FEHLER

 

start / ausführen

\\namedesdomaincontrollers\sysvol\domaine\policies\{....}\machine\scripts\startup

doppelklick auf start.vbs --> FEHLER

 

start / ausführen

\\fileserver\freigabe\

doppelklick auf start.vbs --> GEHT

 

irgendwie tritt dieser fehler nur auf, wenn etwas aus der domaine gestartet wird ...

... und das nur unter xp ... unter win2k funktioniert es ja ...

... kann die ursache an einer lokalen xp richtlinie liegen ?

Share this post


Link to post

kannst du das gleiche mal mit einem ganz einfachen Skript probieren, dass z.B. nur ein File anlegt und das Datum hineinschreibt. Obs der Fehler dann auch auftritt.

An einer Policy glaub ich nicht das es liegt, dann wäre die Fehlermeldung anders ("Eine Policy verhindert die Ausführung, wenden sie sich an ihren Administrator , blabla")

sind auf den w2k-maschinen dieselben WSH-Versionen drauf (5.6), wie unter xp?

 

cu

blub

Share this post


Link to post

habe ein weiteres startup script im einsatz...

 

ORA_PATHS.vbs:

 

Dim WSHShell 'As IWSHRuntimeLibrary.IWSHShell_Class

 

Const ORACLE ="HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\ORACLE\"

 

Set WSHSHell = CreateObject ("WScript.Shell")

WSHSHell.RegWrite ORACLE & "FORMS60_PATH", _

"O:\ORACLE"

 

...dieses script funktioniert einwandfrei!

 

wsh win2k: 5.6.0.8825

wsh xp: 5.6.0.8820

 

danke für eure hilfe!

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...