Jump to content
Sign in to follow this  
xtragood

PXE mit DHCP

Recommended Posts

Hallo,

 

ich hab mich mal an einem PXE Bootserver per DHCP versucht. Leider gibts paar kleine Probleme.

 

Folgendes hab ich bisher gemacht:

 

- Ein BootImage über Diskette und WinImage erstellt

- Im DHCP einen Bereich definiert

- Bereichsoption #13 auf die Größe des Images eingestellt

- Bereichsoption #43 auf den Wert "01 04 00 00 00 00 ff" eingestellt

- Bereichsoption #66 mit der IP des Servers versehen

- Bereichsoption #67 auf den Namen des Images (BootImage.imz) eingestellt

- Mit "netsh" eine neue Bereichsoption 60 mit dem Wert "PXEClient" erstellt

 

Die Optionen in DHCP sehen nun wie folgt aus:

 

013 Boot File Size "0x18"

043 Vendor Specific Info "01 04 00 00 00 00 ff"

060 ClassID "PXEClient"

066 Boot Server Host Name "Server IP address"

067 Bootfile Name "BootImage.imz"

 

Ausserdem habe ich noch TFTP konfiguriert:

 

- In Regedit "hkey_local_machine\system\currentControlSet\services\tftpd\parameters" aufgerufen

- Zeichenfolge "Directory" mit dem Wert des Verzeichnisses des Bootimages erstellt

 

 

Die Clients holen sich per DHCP im PXE Boot eine IP Adresse, aber booten nicht das Image. Es kommt auch keine verwertbare Fehlermeldung. Ich vermute dass das Format des Images ein anderes sein muss, hab aber nichts dazu gefunden.

 

Warum ich das über DHCP und nicht über RIS mache? Relativ einfach, der Server ist ein Standalone und ich hab kein Active Directory.

 

Weiss jemand Rat?

-

Share this post


Link to post

Also, ich nehm auch jedwede andere Lösung gerne an.

 

Wie gesagt, es muss auf einem Windows 2003 Standard Server SP1 OHNE Domäne ein PXE Server laufen, mit dem ich Ghost 8.0 Images auf meine Clients verteilen kann.

 

Das gleiche muss auch für Windows 2000 Standard Server gehen.

 

Hat jemand dafür ne Lösung?

Share this post


Link to post
Ausserdem habe ich noch TFTP konfiguriert:

 

- In Regedit "hkey_local_machine\system\currentControlSet\services\tftpd\parameters" aufgerufen

- Zeichenfolge "Directory" mit dem Wert des Verzeichnisses des Bootimages erstellt

 

Das mag die Konfiguration sein, aber womit wird der TFTP Server Dienst gestartet?

 

PS: Hat Ghost nicht einen sog. Cast Server zur Image Verteilung integriert?

Share this post


Link to post

Du benötigst einen Bootloader zum booten eine Floppyimages.

 

Der kostenlose Weg ist -> Syslinux downloaden -> SYSLINUX - The Easy-to-use Linux Bootloader

 

Du benötigst nur zwei Dateien -> pxelinux.0 und memdisk

 

Diese kopierst du in dein TFTP Verzeichnis, erstellst einen Unterordner pxelinux.cfg

und erzeugst dort einen Textdatei mit dem Namen default

 

In der Datei sollte stehen:

label image
kernel memdisk
append initrd=BootImage.imz

Im DHCP sollte pxelinux.0 als Bootfile angegeben sein.

 

Fertig.

 

thorgood

Share this post


Link to post

Danke thorgood, ich dachte mir schon etwas in der Art.

 

Ich probiers mal die nächste Woche aus (leider keine Zeit heute) und geb bescheid, wie es gelaufen ist.

 

@carlito:

 

tftp ist als Dienst installiert. Ghost hat einen Cast Server den wir nutzen. Dieser unterstützt aber kein PXE Boot.

Share this post


Link to post

Ich bekomme mit dieser Config nun eine Fehlermeldung (letzten 3 Zeilen):

 

Trying to load pxelinux/default

Could not find kernel image: linux

boot:

Share this post


Link to post

Ok...Fehler gefunden. Da muss noch ein default statement mit in die default Datei, so dass das dann so aussieht:

 

default image
label image
kernel memdisk
append initrd=BootImage.imz

 

Danke nochmals für's unter die Arme greifen!

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...