Jump to content
Sign in to follow this  
boomi

Dienst kann nicht beendet werden

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

ich habe folgendes Problem:

 

Ich habe auf unseren Datenbankserver eine Anwendung laufen die heute morgen nicht mehr reagierte, keine wichtige aber wäre schon wenn die laufen würde, nach einen Anruf bei der Hotline wurde mir gesagt, das dieses Problem bekannt ist und ich sollte mal die Dienste neu starten. Gesagt gemacht doch ein dienst steht unter Status "Dienst wird beendet" und das schon seit heute morgen. Das Problem ist das ich den Datenbankserver nicht mal so einfach neu starten kann. Und das Programm kann natürlich ohne den dienst auch nicht gestartet werden.

 

Meine Frage gibt es ein befehl auf Kommandozeile welche einen dienst zwingt zu beenden?

Share this post


Link to post
Hay,

 

Du könntest den Prozess abschießen. Danach lässt sich der Dienst (in der Regel) wieder starten.

 

Hallo,

 

kannst du mir bitte den befehl nennen?

Share this post


Link to post

Es gibt 3 Möglichkeiten dies zu erreichen:

 

 

  1. Dienst über Taskmanager beenden
  2. Abgesicherter, bzw bei Domänencontroller Verzeichnissdienstwiederher.....
  3. Neustart des Rechners!

Share this post


Link to post
Es gibt 3 Möglichkeiten dies zu erreichen:

 

 

  1. Dienst über Taskmanager beenden
  2. Abgesicherter, bzw bei Domänencontroller Verzeichnissdienstwiederher.....
  3. Neustart des Rechners!

 

1. Kommt meldung "Trotz User Administrator" Zugang verweigert

2. Fällt eigendlich aus, da dieses, wenn auch eine kurze eine, Downtime des Servers bedeutet was momentan nicht

3 siehe 2.

 

ich meine ich hätte mal in dem Buch zur 290 Prüfung mal was gelesen das man Dienste per komandozeile stoppen kann. Nur ich kenne den Befehl nicht mehr :o

Share this post


Link to post

Hay,

 

die härteste Gangart ist über den Befehl KILL. Den gibts im ResourceKit.

 

Syntax lautet dann kill PROZESSNAME oder kill PID

Share this post


Link to post
1. Kommt meldung "Trotz User Administrator" Zugang verweigert

2. Fällt eigendlich aus, da dieses, wenn auch eine kurze eine, Downtime des Servers bedeutet was momentan nicht

3 siehe 2.

 

ich meine ich hätte mal in dem Buch zur 290 Prüfung mal was gelesen das man Dienste per komandozeile stoppen kann. Nur ich kenne den Befehl nicht mehr :o

 

 

Bist du via Remote Desktop auf dem Server?

Share this post


Link to post

Der Befehl lautet "Taskkill"

 

BSP: Taskkill /im /f netlogon

 

Parameter "im" ist für den Abbildnamen

Parameter "f" ist für das Erzwingen

 

Weitere Infos unter cmd -> Taskkill /?

 

TSKill ist um User-Sessions zu beenden!

 

Gruß

Share this post


Link to post
Der Befehl lautet "Taskkill"

 

BSP: Taskkill /im /f netlogon

 

Parameter "im" ist für den Abbildnamen

Parameter "f" ist für das Erzwingen

 

Weitere Infos unter cmd -> Taskkill /?

 

TSKill ist um User-Sessions zu beenden!

 

Gruß

 

Danke für deine Hilfe, aber kann es sein das Taskkill bei einen Windows 2000 Server nicht nicht standartmäßig drauf ist bzw. noch nachinstalliert werden muss?

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...