Jump to content
Sign in to follow this  
Arpeggiator

Ausführbare Programme festlegen

Recommended Posts

Hi Leute

Wie schaffe ich es in einer 2003 Domäne festzulegen welche Programme auf den Clientrechner ausgeführt werdend dürfen.

Geht das mit Bordmitteln (Policies) oder brauch ich zusätzliche Tools?

danke für eure Anregungen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Arpeggiator,

 

da gibt's seit W2003 in den GroupPolicies sowohl unter Computereinstellungen wie unter Usereinstellungen die Möglichkeit eine Policy zur Softwareverwaltung anzulegen. Beide spielen zusammen und die Funktionalität ist in der Hilfe (Policyeditor auf dem Server)ausführlich beschrieben. Daneben funktionieren immer noch diese NT4-Policy-Einstellungen 'Nur zugelassene Windows-Apllikationen' und eine 3-Programme-Liste derselben.

 

Gruß

jochenm

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt mehrere Varianten: alle exe-Dateien innerhalb eines Verzeichnisses und dessen Unterordnern (z.B. C:\Programme\), Name der exe-Datei(z.B. mspaint.exe) oder Hash-Wert der exe-Datei.

Bei den Ordner musst du darauf achten, dass die Benutzer keine weiteren exe-Dateien innerhalb des "freigegebenen" Ordners ablegen dürfen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

das klappt grundsätzlich das ich die Ordner festlegen kann so wie du geschrieben hast zB.:

C:\Programme aber ich würde gerne das mit den EXE-Datein machen.

Auf c: habe ich den User nur lesen und ausführen gegeben aber da habe ich dann Probleme mit dem Profil-Pfad da könnte der User zB.: am Desktop am Desktop eine EXE ablegen und starten.

aber wenn ich eine Dateiliste mit EXE-Datein habe kann ich auch verhindern das ein User mit einer EXE am USB-Stick daherkommt.

 

Gibt es irgend wo gute Anleitungen im netz habe da nichts gutes gefunden in den Büchern die ich habe steht auch nichts brauchbares zu dem Thema.

 

 

noch eine frage mit welche tools verhindere ich das die user mir die homeverzeichnisse am Server mit zB.: mp3 zumüllen,

Share this post


Link to post
Share on other sites

noch eine frage mit welche tools verhindere ich das die user mir die homeverzeichnisse am Server mit zB.: mp3 zumüllen,

 

Hallo,

 

wenn Deine 2003er-Domäne schon auf R2 läuft, kannst Du das problemlos mit dem Fileserver-Resource-Manager einstellen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

du kannst den speicherplatz auf seinem homelaufwerk mit der Kontigentenverwaltung beschränken.

Schützt jedoch nicht, dass sie mp3s speichern aber wenigstens wird die serverplatte nicht voll

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...