Jump to content

Keine Windows Images über RIS verteilen


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo,

Ich hab auf nem Windows 2003 Server die Windows Bereitstellungsdienste laufen mit einem Windows Vista Image.

Jetzt würde ich aber gerne noch so Sachen wie ein Partitionsprogramm oder eine Linux Live-CD da drin haben. Über WDS kann das ganze ja nicht funktionieren, weil das nur WIM Images unterstützt.

 

Aber wie sieht es da mit den RIS aus? Gibts da eine Möglichkeit irgendwie Software drüber zu booten?

Die ganzen Sachen, die ich booten will sind eigentlich alle auf Linux Basis. Selbst das Partitionierungstool nutzt eindeutig einen Linux Kernel.

Link to comment

bin da nicht wirklich fit, aber vielleicht eine idee:

wäre es dir möglich eine tftp/pxe-umgebung zu nutzen, die dann aus dem bootabbild (pxelinux, diskette oder winpe ...) heraus das image aufspielt? denke da z.b. an ein per dd/tar zurückgespieltes "image" - oder in einer winpe tools wie acronis/driveimage nutzen, welche per kommandozeile imagerückspielung starten ...

 

gruss, r_t

Link to comment

Juhu...

Ich hab es grade hinbekommen ^^

Allerdings mit GParted und nicht mit Acronis, da die bei Acronis das gesamte Programm inkl. Kernel und sowas anscheinend in nem versteckten Bereich auf der CD haben. Da scheint man nicht so ohne weiteres dran zu kommen.

 

Doof, wenn man eine Zeile in der Config vom PXE-Bootloader vergisst, der Loader von Standardwerten ausgeht und der Kernel dann das Root-Filesystem nicht findet. Ich hab jetzt glaub ich 2 Stunden nach dem Fehler gesucht *g*

Doku lesen hätte geholfen...

 

 

Gibt es eigentlich eine Möglichkeit zu sagen, dass bei bestimmten Images kein Computer-Konto im DC angelegt wird? Macht bei nem Partitionierungstool nicht soooo viel Sinn ;)

Link to comment

Wenn ich es so hinbekommen hab, wie ich möchte, kann ich gerne mal ein Howto dazu verfassen.

 

Ich hab noch so einige Probleme mit 2 anderen Live CDs, die ein entwas größeres Root-Filesystem haben...

Die booten zwar, aber schlagen mich noch mit einigen Fehlermeldungen und ich kann mich anschließend nicht anmelden ^^

Da nutzt mir die beste Live CD nichts

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...