Jump to content
Sign in to follow this  
IKOMAKINOI

Frage zu aida32

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

habe eine kleine Frage zu aida32. Hab mich jetzt schon ne Stunde durchs Forum gesucht

und mich mit den Aufrufparametern rumgeschlagen.

Ich habe folgendes vor: Inventarisierung von Rechnern, welche nicht über ein Netzwerk erreichbar sind.

Der einfachheit halber will ich das Tools über eine Batch starten der ich einen Rechnernamen mitgeben kann.

Dann sollte mir das Programme die installierte Software mit dem Parameter in eine Datenbank schreiben.

Folgendes habe ich schon probiert:

start aida32.exe /R /Custom report.rpf /ADO /silent

 

Wie gebe ich jetzt den Rechnernamen (manuelles mitgeben) mit und befülle sinnvoll eine Datenbank (mdb-format ) ??

 

Besten dank schon mal...

Share this post


Link to post
Share on other sites

...Ich habe folgendes vor: Inventarisierung von Rechnern, welche nicht über ein Netzwerk erreichbar sind.

 

...

Dann sollte mir das Programme die installierte Software mit dem Parameter in eine Datenbank schreiben.

 

Wenn Du Rechner inventarisieren möchtest, die nicht im Netz hängen... - ich denke das ist ein Schreibfehler, oder?

 

Wenn die Rechner im Netz hängen:

Erzeuge einfach eine Freigabe auf nem Server im Netz wo Du die Dateien von Aida32 kopierst (Freigabeeigenschaften: JEDER = Vollzugriff)

Dann musst Du Aida32 einmal von diesem Servershare aus starten und über Datei-Einstellungen-ADO die DB eintragen (UNC-Pfad verwenden!) (Verbindungstest abschließend durchführen), des Weiteren über Datei-Einstellungen-Bericht-Berichtsdatei den Speicherordner auswählen (wieder UNC-Pfad verwenden mit Dateiname = $HOSTNAME).

 

Nun kannst Du Deinen Aufrufparameter verwenden, den Du ins Logonscript einbinden kannst. je nach Anzahl der Clients und Leistungsfähigkeit Deiner Netzwerkumgebung lohnt es sich, evtl. statt /ADO /CSV zu benutzen, um die Reports nachträglich in die DB zu importieren.

 

\\server\share$\AIDA32\aida32.exe /R /Custom report.rpf /ADO /silent

 

Mal so als Schnellanleitung... :) - sich durch den Thread zu kämpfen, ist ja auch nicht jedermanns Sache mehr...

 

Des Weiteren ist die Beschreibung vom ersten Post völlig veraltet... - ich würd von hinten anfangen... :)

 

PS:

Bevor wieder geschrieben wird, dass AIDA32 "veraltet ist" und nicht mehr weiterentwickelt wird... (was ja stimmt) - dann bitte ich diejenigen, das Produkt mal auf ihren neuesten x86-basierenden Systemen zu starten und sich davon zu überzeugen, dass bis auf einige Modellbezeichnungen von Motherboards sowie einigen Typ/Modellbezeichnungen von Monitoren immer noch alles fein erkannt wird.

Im Übrigen: Die Modellbezeichnungen der Mobos sind bei Marken-PCs aus den DMI-Informationen entnehmbar, des Weiteren, die Seriennummern der Monitore werden ebenso erkannt, wie die MonitorIDs, Herstellungsjahr, etc...

 

Nun ja, jedenfalls werden alle unsere neuesten Kisten (2-8 - 3,2 GHz) Kisten von Fujitsu-Siemens, Acer, Dell und IBM nebst den TFTs einwandfrei erkannt...

 

 

Gruß Inti29

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...