Jump to content

Welche Prüfungen...?


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hi!

Wir haben in der Schule diese beiden Microsoft-Unterlagen (MOC) durchgenommen:

1.) MS Windows 2000-Grundlagen zum Netzwerk und Betriebssystem

2.) Implementieren von MS Windows 2000 Professional und Server

 

Ich frag mich jetzt welche Prüfungen ich jetzt machen kann?

Und welche Bücher würdet ihr mir zusätzlich zum Lernen empfehlen (bevorzugt von addison-wesley)?

 

Vielen Dank im Voraus!

MfG SeVeN

Link to comment

Geh mal auf diesen Link:

http://www.microsoft.com/traincert/mcp/mcse/requirements.asp

 

Exam 70-210 1: Installing, Configuring, and Administering Microsoft Windows 2000 Professional Course 2151: Microsoft Windows 2000 Network and Operating System Essentials (3 days)

 

Course 2152: Implementing Microsoft Windows 2000 Professional and Server (5 days)

 

Wie du auszugsweise siehst, solltest Du das Wissen für die Prüfung 70-210 mitbekommen haben. Zum Testen und sich auf die Art und Weise der Fragestellung einzustellen wäre das ""Windows 2000 Professional Für Examen 70-210; 2., aktualisierte Auflage Michael Völk / Albert Püll ISBN: 3-8273-2108-5

400 Seiten

 

Juni 2003

€ 29,95 [D]

 

Reihe: MCSE-Trainer

 

gut. Ich kenne aber lediglich die 1. Auflage und die habe ich den Studenten jeweils empfehlen.

Link to comment

Hand aufs Herz. Ich beneide einfach die Menschen, die so unbeschwert gleich zwei MOC-Kurse besuchen können und ärgere mich über die Lehranstalt und Trainer, falls er tatsächlich keine Informationen über Zweck und Nutzen der Kurse gegeben haben sollte. Was so ein Trainer verdient hängt von vielen Faktoren ab. Man erkundige sich auf dem Arbeitsmarkt der jeweiligen Region

Link to comment

Jaja, Menschen, die so unbeschwert 2 MOC-Kurse besuchen können nennt man "SCHÜLER". Vielleicht hast du ja schon mal was davon gehört!? :suspect:

Warum redest du von Zweck und Nutzen wenn ich dich frag wie viel man als MCT verdient. Ich finde es ist nicht alleine die Aufgabe eines Trainers das alles seinen Auszubildenden mitzuteilen. Mit ein bisschen Eigenverantwortung müsste sogar so ein Profi, wie du es bist, erkennen, dass der Zweck und Nutzen so einer Ausbildung klar und deutlich für jeden Schwachmaten unter Einführung in jedem MOC-Ordner ersichtlich ist.

Naja, ich wusste immer schon, dass es viel zu viele Pseudos hier im Internet gibt.

Link to comment

@SeVeN

Meine Auskünfte auf deine Frage sind vollständig und klar. Über meinen Einkommen gebe ich hier keine Auskunft. Ich bin sicher, dass Du dafür ein Minimum an Verständnis aufbringst. Deine Ausdrucksweise ist nicht besonders einladend, weiter Auskünfte und Fragen zu beantworten. Wenn für jeden Schwachmaten , wie Du Dich auszudrücken pflegst, der Zweck und Nutzen so einer Ausbildung klar und deutlich ersichtlich ist, frag ich mich nach dem Sinn Deiner Frage. Wenn Du weiterhin Antworten und Lösungen in diesem Boeard erhalten willst, dann solltest Du dich etwas gemässiger (höflicher) benehmen.

Link to comment

Es gibt doch keinen Grund dieses Thema zu schliessen. Unser junger vieleicht zukünftiger MCP-Kollege ist nun aufgeklärt, auf welchen Test er sich mit den MOC-Kursen 2151 und 2152 vorbereitet hat und zudem kennt er die ISBN Nummer sowie den Preis der Testsimulation von Michael Völk / Albert Püll und dern Verlag. Damit unterstreicht dieses Board seinem guten Ruf für Kompetenz und Sachlichkeit. Was darüber hinaus ging und geht, damit qualifiziert sich Jeder selber. :)

Link to comment
Original geschrieben von Knorli

Es gibt doch keinen Grund dieses Thema zu schliessen. Unser junger vieleicht zukünftiger MCP-Kollege ist nun aufgeklärt, auf welchen Test er sich mit den MOC-Kursen 2151 und 2152 vorbereitet hat und zudem kennt er die ISBN Nummer sowie den Preis der Testsimulation von Michael Völk / Albert Püll und dern Verlag. Damit unterstreicht dieses Board seinem guten Ruf für Kompetenz und Sachlichkeit. Was darüber hinaus ging und geht, damit qualifiziert sich Jeder selber. :)

 

Ich war jetzt aber doch drauf und dran, das ganze zu schließen, ehrlich gesagt.

@SeVen: Mit diesem Ton kommst Du hier nicht weit. Deine Reaktion auf Knorli´s Beitrag ist für mich nicht nachvollziehbar - muß sie aber wohl auch nicht sein. :mad:

@Yargrey:

Wenn Du Dein Posting nochmal mit Abstand liest, mußt Du aber auch zugeben, daß Deine Antwort auch ziemlich beleidigend war ! :suspect:

 

Noch was Allgemeines meinerseits zum Alter der Poster:

Hier gibt es auch Schüler im Board, da war ich mir nicht sicher, ob die nicht beim Alter 10 Jahre abgezogen haben.

Absolut saubere, konkrete, durch Fachwissen belegte Antworten, sowohl inhaltlich als auch grammatikalisch.

Ich hab in einem Fall auch mal per PN nachgefragt, ob derjenige sich bei der freiwilligen Altersangabe im Profil vertippt hat - hatte er nicht.

Das mögen Ausnahmen sein, aber ich bin heilfroh, daß es sie gibt !

Genau diese "jungen" Leute geben meinem Pessimismus, was die nächste Generation angeht, einen Dämpfer. :)

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...