Jump to content

Unattend Installation Windows 2000 klappt teilweise nicht !


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo an alle,

 

habe ein kleines Problem, das mit Sicherheit ein Erfahrener Profi mir mal beantworten kann:

 

Habe mir mit der Deploy.cab ein Unattend Script generieren lassen, funktioniert so weit gut, aber die Übergabe der IP-Adresse und der Domäne klappt nicht (Wird nicht übergeben !) Es stehen somit keine Einträge im TCP/IP Protokoll.

 

Hier mal ein Auszug aus der Winnt.sif

 

;SetupMgrTag

[Data]

AutoPartition=1

MsDosInitiated="0"

UnattendedInstall="Yes"

 

[unattended]

UnattendMode=FullUnattended

OemSkipEula=Yes

OemPreinstall=No

TargetPath=W2K

 

[GuiUnattended]

AdminPassword=************

OEMSkipRegional=1

TimeZone=85

OemSkipWelcome=1

 

[userData]

ProductID=xxxxx-yyyyy-zzzzz-11111-22222

FullName="Benutzer"

OrgName="Firmenname"

ComputerName=NeuPC

 

[Display]

BitsPerPel=16

Xresolution=1024

YResolution=768

Vrefresh=70

 

[TapiLocation]

CountryCode=49

Dialing=Tone

AreaCode=0721

LongDistanceAccess="0"

 

[RegionalSettings]

LanguageGroup=2,1

Language=00000407

 

[branding]

BrandIEUsingUnattended=Yes

 

Home_Page=http://www.heise.de

Search_Page=http://www.google.de

 

[Proxy]

Proxy_Enable=0

Use_Same_Proxy=1

 

[identification]

JoinDomain=DOMAENE1

DomainAdmin=Administrator

DomainAdminPassword=**********

 

[Networking]

InstallDefaultComponents=Yes

 

[NetAdapters]

Adapter1=params.Adapter1

 

[params.Adapter1]

INFID=*

 

[NetClients]

MS_MSClient=params.MS_MSClient

 

[NetServices]

MS_SERVER=params.MS_SERVER

 

[NetProtocols]

MS_TCPIP=params.MS_TCPIP

 

[params.MS_TCPIP]

DNS=No

UseDomainNameDevolution=No

EnableLMHosts=Yes

AdapterSections=params.MS_TCPIP.Adapter1

 

[params.MS_TCPIP.Adapter1]

SpecificTo=Adapter1

DHCP=No

IPAddress=192.168.135.252

SubnetMask=255.255.255.0

DefaultGateway=192.168.135.150

DNSServerSearchOrder=192.168.135.80,192.168.135.99

WINS=No

NetBIOSOptions=0

DNSDomain=domane1.loc

 

 

Warum klappt das mit dem Netzwerk nicht ??

Das Script wurde zu 100% mit den Support-Tools von MS generiert und nicht modifiziert. Gibt es irgendwo eine komplette Liste mit dem kompletten Befehlssatz für die Unattend Installation

oder evtl. ein besseres Programm um ein Script zu erzeugen ?

 

Vielen Dank im vorraus !

 

Gruß Thomas

Link to comment

@ grizzly:

 

Hatte schon ne Vermißtenmeldung nach Dir aufgegeben ;)

 

DHCP hatte ich gedanklich ausgeschlossen, weil er ja

 

[params.MS_TCPIP.Adapter1]

SpecificTo=Adapter1

***DHCP=No***

IPAddress=192.168.135.252

SubnetMask=255.255.255.0

DefaultGateway=192.168.135.150

DNSServerSearchOrder=192.168.135.80,192.168.135.99

WINS=No

NetBIOSOptions=0

DNSDomain=domane1.loc

 

eingestellt hatte.

Unterliege ich einem Denkfehler?

Link to comment

Hi pandur,

 

schlappe gerade zwischen Kaffekanne und PC hin und her :D

 

Ja, hast recht, ich habe da was verwechsbuchselt. Ich hatte auch mal den Fehler, aber da stand DHCP drin. Ich hatte das verwechselt mit dem Textmode-Setup, aber beim Einbinden in die Domäne ist er ja schon im GUI-Mode Setup und sollte seine IP-Adresse haben. Viele THX für die Gedankenkorrektur... ;) ;)

 

Aber thlsoft: während des grafische Teiuls des setups kannst du mit Shift+F10 eine Konsole aufmachen und statt dann freecell spielen, wie ich es immer bei langsamen Rechnern tue, einen ipconfig /all absetzen, und schauen, ob alles korrekt eingetragen ist.

 

grizzly999

Link to comment

Kann es sein, dass als Adapter1 nicht die Netzwerkarte genommen wird sondern der Loopback-Adapter? Was zeigt denn der "route print"-Befehl an - ist dort die NIC in der Schnittstellenliste als 0x1 aufgeführt?

 

@grizzly999

grizzly999

schlappe gerade zwischen Kaffekanne und PC hin und her

Kämpfst Du immer noch mit den Folgen des eingefangenen Viruses?

Link to comment

Die Unattend Installation habe ich ausprobiert, läuft soweit tadellos, alles wurde übernommen, aber bei der Netzwerkkarte (3COM 3C905-C TX) steht DHCP nach der Installation unter TCP/IP. Ich muss dann von Hand die IP-Adressen und Gateways setzen. Kann ich mir nicht vorstellen, dass er die IP-Adresse auf den Loopback Adapter 127.0.0.1 setzt, da der meines Erachtens nur für lokale Sachen zuständig ist.

 

Kann ich in dem Script Winnt.sif speziell den Adapter angeben, wenn ja wie ? Wie verhält es sich wenn ich 2 oder 3 Netzwerkkarten im PC habe. Woher weiß das Script welche Netzwerkarte er anspricht (Prioritäten wg. PCI Steckplätze ?)

 

Vielen Dank für eure Antworten und Hilfe

 

Gruß Thomas

Link to comment

Der Teufel ist ein Eichhörnchen.

Setze in deiner unattended nur den Header [Networking] - entferne den Eintrag "InstallDefaultComponents=Yes" oder setze ihn auf NO!

Es ist ein Designproblem von W2k. Die Option "InstallDefaultComponents" ist während einer unattended immer auf Yes gesetzt, selbst wenn sie auf No steht, ABER wenn sie auf no steht und alle Parameter "adapter specific" konfiguriert wurden, klappt es mit der Installation. Ein anderes Problem ist die Verwendung mehrerer NICs während des Setups: dann muss dir die Busnummer/INFID bekannt sein - nicht immer einfach, dann eine echte "adapter specific" Zuweisung der Daten hinzubekommen :rolleyes:

 

PS: Ich entnehme deinem letzten Beitrag, dass wohl tatsächlich meherere NICs verwendest, hab's gerade erst gelesen -> dann erhält immer die zuletzt erkannte Karte alle Netzwerkeinstellungen!!! Wenn W2k dann fertig installiert ist, erhalten "LAN-Verbindung 1" bis "LAN-Verbindung (X-1)" immer dhcp und "LAN-Verbindung X" also die zuletzt erkannte Karte immer die Einstellungen aus "adapter specific".

Link to comment

Habe mal während der Installation von W2K mit Shift F10 via ipconfig/all und route print nachgeschaut welche Netzwerkkarte mit welcher IP-Adresse zugeordnet wird:

 

169.254.64.24 , 255.255.0.0 auf die NW-Karte 3COM 3C90C-TX

 

Während des gesamten Installationsverlaufes wird die Adresse wieder von der Netzwerkkarte entfernt und wieder eingestellt. Bei Route Print ist dauerhaft die o.g. Adresse zugeordnet.

 

Was hat es auf sich mit der o.g. Adresse.

 

Den Tip mit dem Script werde ich ausprobieren und mich nochmals melden !

 

Vielen Danl für Deine/Eure Mühe.

 

Thomas

Link to comment

das spricht für den fehlenden DHCP.

Die Adressen aus dem 169.254.x.x Netz sind die Adressen, die Windows automatisch vergibt, wenn ein Client nach einem DHCP Server plärrt und ihn keiner erhört...

 

Er will also eine DHCP Lease haben und kriegt keine... Also solltest Du entweder das DHCP in der Datei umsetzen oder einen DHCP erreichbar im Betrieb haben.

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...