Jump to content

RC<-->RC

Members
  • Gesamte Inhalte

    65
  • Registriert seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über RC<-->RC

  • Rang
    Junior Member

Letzte Besucher des Profils

368 Profilaufrufe
  1. Hallo Liebe Gemeinde, ich habe leider folgendes Problem, Ich habe leider aus versehen in einem unserer Öffentlichen Ordner Kalender Elementen einen davon gelöscht, und das über die ECP. Diesen über die OWA wieder herzustellen, wenn es ein Benutzer direkt über Outlook gemacht hätte, wäre wohl nicht so das Problem gewesen. Aber kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich über die Powershell mit dieses Element (einen Kalender) wiedeherstellen kann ? New-MailboxRestoreRequest -SourceStoreMailbox Development -SourceDatabase MBX_DB01 -TargetMailbox Development01 -AllowLegacyDNMismatch -IncludeFolders \Dev\CustomerEngagements Ist das so die richtige Richtung ? Kann leider wenig mit der SourceStoreMailbox anfangen ?! Also der Kalender lag unter /Kalender im Postfach OE-PF.
  2. OWA - Da hat etwas nicht geklappt die 2.te

    @Nobbyaushb Die 4.7.1 ist auch noch drauf, sowie die 4.5.2 Der wirft die alten nicht weg.
  3. OWA - Da hat etwas nicht geklappt die 2.te

    hm, und wie kratz ich das jetzt am besten runter ohne das dass rumgeheule wieder furchtbar groß wird :-( ? Einfach Deinstallieren und das war es ? Neustarten und freuen, oder gibts noch etwas zu beachten ? Grüße, Rolf !
  4. OWA - Da hat etwas nicht geklappt die 2.te

    Hat sich wohl erledigt. Ich habe die Microsoft.Exchange.Services.Json.dll von der CD ins BIN Verzeichnis des Exchange ersetzen lassen (war auf CD neuer und größer) den IIS neu gestartet, und Siehe da, jetzt geht die OWA wieder, auch mit Framwork 4.7.2 Mag das einer verstehen
  5. OWA - Da hat etwas nicht geklappt die 2.te

    Es ist tatsächlich Framwork 4.7.2 drauf. Wird also nicht unterstützt. Heisst 4.7.1 drauf und vorher 4.7.2 runter ? Allerdings muss ich sagen, das 4.7.2 auch schon mit CU6 reibungslos funktioniert hat
  6. OWA - Da hat etwas nicht geklappt die 2.te

    @ Nobbyaushb Darin rum zu friemeln (Sharedwebconfig) hatte das Problem damals aber auch gelöst, also werde ich das wohl nochmal probieren müssen. Vielleicht hatte ich da nur die Syntax falsch formatiert.Um das hier eben noch erweitert, da er das ja vermisst <dependentAssembly> <assemblyIdentity name="Microsoft.Exchange.Services.Wcf.JsonMessageInspectorManager"publicKeyToken="31bf3856ad364e35" culture="neutral" /> <codeBase version="15.0.0.0" href="file:///D:\Exchange-Server\bin\Microsoft.Exchange.Services.Json.dll" /> </dependentAssembly> @ASR das kann vielleicht auch noch helfen. Anti viren Programm ist nicht drauf !
  7. Hallo Und einen wunderschönen Guten morgen. Wie es das Thema verrät habe ich leider schon wieder das Problem, das die OWA entsprechenden Fehler aufweist ! Hintergrund: Wir haben den Exchange 2016 nun von CU6 auf CU10 gehoben. Hatte mit einigen Problemen dann doch funktioniert, sodass nun wieder fast alles Rebiungslos ist. Ich hatte schon mal den Fehler wie im Anhang beschrieben. Gelöst wurde es damit, das die Microsoft.Exchange.Services.Json.dll im BIN Verzeichnis es Exchange aus irgendwelchen Gründen nachgeschoben werden musste. Auch musste in der SharedWebConfig unter CLIENTACCESS und HTTPPROXY einiges hinzugefügt werden. Nun habe ich das Problem : D:\Exchange-Server\ClientAccess\owa Der Typ "Microsoft.Exchange.Services.Wcf.JsonMessageInspectorManager" in der Assembly "Microsoft.Exchange.Services.Json, Version=15.0.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=31bf3856ad364e35" konnte nicht geladen werden. bei System.Web.HttpApplicationFactory.EnsureAppStartCalledForIntegratedMode(HttpContext context, HttpApplication app) bei System.Web.HttpApplication.RegisterEventSubscriptionsWithIIS(IntPtr appContext, HttpContext context, MethodInfo[] handlers) bei System.Web.HttpApplication.InitSpecial(HttpApplicationState state, MethodInfo[] handlers, IntPtr appContext, HttpContext context) bei System.Web.HttpApplicationFactory.GetSpecialApplicationInstance(IntPtr appContext, HttpContext context) bei System.Web.Hosting.PipelineRuntime.InitializeApplication(IntPtr appContext) Nun lag die Vermutung nahe, den fehlenden Assembly in die Sharedwebconfig rein zu schreiben. Gesagt, getan, vielleicht hab ich auch irgendwas falsch gemacht, aber nach dem abspeichern der Datei, und dem IIS neustart ging gar nichts mehr Sonst habe ich auch nach allem mir bekannten Problemen geschaut . Die Json.dll ist diesmal vorhanden Das Assembly Microsoft.Exchange.Services.Wcf.JsonMessageInspectorManager" fehlt in beiden SharedWebconfigs Zertifikate sind an IIS gebunden. ECP funktioniert auch einwandfrei. Sollte ich nochmal wagen die Sharedwebconfig um diesen Assembly zu erweiter, in der Hoffung nur was falsch gemacht zu haben, oder fällt ich noch etwas anders ein ? ! Grüsse Rolf !
  8. Outlook Indizierung nicht aktuell

    Ja, das Crawling hat zwar ein wenig gedauert, aber ging dann doch sehr gut, alles wieder in Butter. Danke für den Denkanstoß
  9. Outlook Indizierung nicht aktuell

    Habs gerade gesehen : Get-MailboxDatabaseCopyStatus --> ContentIndexState : FailedAndSuspended Heisst ausführen wie es dort beschrieben steht : https://www.cmo.de/wissensdatenbank/wie-kann-ich-den-suchindex-meines-exchange-servers-reparieren/ Bin ich mit der Vermutung richtig ? Denke schon oder ?
  10. Outlook Indizierung nicht aktuell

    Hallo liebe Gemeinde, wir haben folgendes Problem: wir haben für unser Unternehmen ein Exchange 2016 Seit rund einen Monat läuft die Indizierung nicht mehr, will heißen Wenn man in den Öffentlichen Ordner nach einem Kontakt sucht, wird dieser nicht angezeigt. Sucht man den Kontakt jedoch manuell, ist dieser aber zu finden. Gleiches Gilt auch im Postfach. Suche ich im Postfach nach einem bestimmten Wort, zeigt er alles nur noch bis zu einem bestimmten Zeitpunkt, obwohl ich weiss, das das Wort aber in einer späteren Mail enthalten ist. Diese Zeigt er aber nicht an. Es betrifft alle Outlook Nutzer. Hoffe mich halbwegs verständlich ausgedrückt zu haben. Am Exchange selbst wurde wurde nichts verändert. Der Dienst MSExchangeFastSearch und HostControllerService sind gestartet. Hat jemand eine Idee, wie ich die Indizierung am Exchange einstellen kann, das auch wieder aktuelle Suchergebnisse geliefert werden, und nicht welche von vor 2 Wochen?! Grüße Rolf !
  11. Cloudspeicher als Netzlaufwerk einbinden

    Ich schau es mir mal an, erstmal vielen dank
  12. Moin Moin, Ich suche ein Möglichkeit Daten in der Größenordnung von 350 GB in die Cloud aus zu lagern, sodass alle Standorte immer die selben Daten vorfinden. Momentan machen wir dies über DFS-R. Leider haben wir einen großen Schaden erlitten, sodass er die 350 GB an 13 Server neu Synchronisiert. Die Daten werden dann als Netzlaufwerke entsprechend Script per GPO an die Benutzer gemappt. Meine Frage: Kann ich die 350 GB auf eine Cloud lagern, sodass der Benutzer am ende dann nur ein gewöhnliches Netzlaufwerk dahin bekommt ? Vielleicht hat jemand ein paar super Denkanstöße, bzw selbst eine Lösung dafür, die mir bisher schwer fällt zu kreieren. Vielen Dank, Grüße Rolf !
  13. Da es im Moment, dem ganzen Umbau geschuldet eh schon so ist, das die Mitarbeiter leicht angenervt sind, erspare ich mir das "Versuchen Sie es in 2 Minuten nochmal" und mach es einfach später. Tut mir auch nicht weh ...wird es aber nicht
  14. ungefähr 250 Nutzer, wovon min 10 anrufen und fragen warum der Kalender nicht geladen wird
×