Jump to content

BpDk

Members
  • Content Count

    76
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

1 Follower

About BpDk

  • Rank
    Junior Member
  1. Hallo, danke für eurer Feedback! Liebe Grüße
  2. Hallo, ich strebe an den CCNA 200-301 zu absolvieren. Ich arbeite in einem mittelständigen IT-System Haus derzeit 30 Mann stark, welches bis dato keine Cisco Geräte vertreibt bzw. konfiguriert. Meine Frage wäre nun, ob der CCNA stark auf die CISCO Technologie ausgelegt ist oder es eher allgemein um die Netzwerk-Grundlagen (Switching, IPV4 / 6, Routing, Security etc.) handelt Kurz und knapp, macht der CCNA auch Sinn, wenn keine CISCO Konfigurations-Erfahrung vorhanden ist? Liebe Grüße :)
  3. Bereits ein Support-Case eröffnet -> Ende vom Lied -> Ich soll mich an MS Support wenden. Dort ist momentan auch ein Case offen, aber der First-Level ist überfordert. Bis die weiteren Eskalationsstufen erreicht sind dauert es leider noch, daher mal hier die Frage in die Runde geworfen. LG
  4. Hallo, wir setzen als MDM Lösung bei unseren Kunden Sophos Central Mobile ein. Dies unterstützt eine Integration in Intune. Wir benötigen die in Sophos Mobile verwalteten Geräte um z.B Conditional Access Regeln zu definieren. Microsoft unterstützt offiziell einen Connector zu Sophos. Die Einrichtung ist laut Microsoft auch recht simpel. Leider möchte der Connector aber nicht funktionieren. Der Status bleibt auf Unavailable Hat hier jemand dieses Szenario schon mal mit den genannten Produkten umgesetzt? Anbei auch zwei Screenshots vom Connector im
  5. Hi NorbertFe, absolut korrekt :) Ich bin leider mit meinem Latein am Ende. Ich werde ein Ticket bei Microsoft hierzu eröffnen. LG
  6. Hi Mirko, vielen Dank für dein Feedback. Ich habe Antispam Richtlinien (Externe Weiterleitung) für die Verteiler-Liste gepflegt. Der Versand an die externe Adresse funktioniert ja auch, wenn der Absender innerhalb der Domain ist - Lediglich wenn die Verteilerliste angeschrieben wird von einem externen Teilnehmer nicht. Liebe Grüße
  7. Hallo liebes Forum, ich habe ein Problem mit einem bestimmte "E-Mail Verteiler" Szenario und hoffe hier auf eine Antwort bzw. Lösung :) Ein Kunde pflegt in seiner Exchange-Online Organisation eine E-Mail Verteiler Liste mit internen Benutzern(z.B max.mustermann@firma.de), sowie mit externen Benutzern (externer Benutzer@gmail.com), die als Kontakt angelegt sind. Die E-Mail Verteiler-Liste ist entsprechend konfiguriert, dass externe E-Mail Adressen zu gelassen sind. Der E-Mail Versand an die Verteilerliste funktioniert aus der e
  8. Hallo Leute, ich vermute dass einige User hier im Forum bestimmt des Öfteren bereits Archiv-Mailboxen >100GB in zu Office 365 in einer Hybrid-Stellung migriert haben. Microsoft beschränkt die Migration-Quota auf 100GB. Leider liefert der MS-Support keine brauchbaren Vorgehensweisen zum Migrieren von Archiv-Mailboxen über 100 GB. Ich würde gerne mal von euch wissen, wie Ihr diese Probleme lösen konntet? Beste Grüße!
  9. Hallo Leute, wir haben sehr oft neue Workstations die vorinstalliert werden. Vorinstalliert heißt: -Windows Updates installieren -Computername ändern -Beitritt in Windows Domäne -Installation-Standardanwendungen -Office 365 Installation usw. Diese Abläufe würden wir gerne automatisieren. Wie macht ihr das für Kunden? Ich denke vieles kann mit Powershell geskriptet werden. Über eure Rückmeldungen würde ich mich freuen Beste Grüße
  10. Das möchte der Kunde nicht sofort. Das wäre der einfachste Weg :) Hat jemand eine Idee? LG
  11. Hallo, da es anscheinend eher schwierig wird ohne on prem Exchange habe ich mir überlegt, dass ich die ausgeschiedenen User eigentlich in Full Cloud User umwandeln kann. Somit würde die Verwaltung im AAD liegen und ich könnte im Exchange Online die Verwaltung vornehmen und GAL ausblenden. Ist dieser Ansatz gut? Falls ja, wie kann ich dies am saubersten umsetzen? Liebe Grüße
  12. Das heißt only Exchange Online mit AAD Connect ist nur mit Einschränkungen zu betreiben? Das kann ich mir nicht vorstellen. Kannst du mir die Lizenzierung etwas genauer verdeutlichen? LG und Danke
  13. Vielen Dank für das Feedback. Wir haben das AD mit der CU13 Exchange ISO erweitert und die Attribute sind da. Ich vermute dass der Connector die Attribute nicht in die Cloud synct. Im Exchange Online selbst kann ich den Haken (GAL Ausblenden) nicht setzen. Es kommt einer Fehlermeldung dass die Objekte lokal verwaltet werden - was ja auch stimmt. Ja, wir verwernden AADsync. Hat jemand noch eine weitere Idee? LG und Danke
  14. Hallo Leute, bei einem Kunden sind alle Postfächer in Exchange Online Office365. Nun benötigen wir die Exchange AD Attribute, um z.B die das GAL bearbeiten zu können. In der Domäne existierte nie ein on premise Exchange. Kann ich einfach mit einer Exchange ISO das AD mit prepareAD und prepareSchema vorbereiten? LG
×
×
  • Create New...