Jump to content

RobDust

Members
  • Content Count

    680
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by RobDust

  1. Bcc sieht auch gut aus kann aber kein bcc an öffentliche Ordner...
  2. Sorry, bin noch Neuling Für mich passte dort nix... Umleiten klingt so wie Umleiten, aber keine Kopie im eigenen Ausgang lassen. Und Umleiten in Ordner geht auch nicht...
  3. Moin, an welcher Stelle kann ich konfigurieren, dass alle ausgehenden Mails an ein bestimmtes (shared) Postfach gehen? Per Regel am Client ist klar, will aber nicht rumlaufen geht das irgendwo im https://outlook.office365.com/ecp/ ? Oder macht es Sinn, diese in einen öffentlichen Ordner zu schubsen?
  4. https://support.office.com/en-us/article/open-and-use-a-shared-mailbox-in-outlook-d94a8e9e-21f1-4240-808b-de9c9c088afd Hier ne offizielle Seite glaub ich, wie man sie shared Mailboxen an mobil anbindet.
  5. Hat so gut wie jeder Kunde von uns. Chefs lassen halt gerne die Mails von anderen sortieren... / sichten. Müssen aber gleichzeitig mit Steuerberatern Gott weiß wem sensible Infos austauschen. Löhne etc. Haben zu 99% andere E-Mail Server Produkte im Einsatz, dort lässt sich sowas super Konfigurieren. ——- 2 normale Postfächer klingt ja ok. Für weitere 3,40 im Monat soll das kein Thema sein.... also einfach nen weiteren User mit Postfach anbinden? Oder hab ich “normales Postfach” falsch verstanden?
  6. Will ich ja gar nicht mehr weiter dort betreiben. Nach Möglichkeit will ich nun alle Anforderungen mit dem Exchange online abdecken. Deswegen fragte ich ja welche möglichkeiten der Exchange dafür bietet. ... ja natürlich soll auch die “sensible” Mail mobil Abrufbar sein. Dann wird das wohl mit den freigegeben Postfächern nicht gehen... (mobil wär bei uns die Outlook App von MS) Yay welche Möglichkeiten hab ich dann, das ein User eine sensible Mail erhält, und eine weitere welche in die verteilerliste wandert?
  7. Eignen sich diese zum versenden und empfangen von Mail ? Haben manche User, die brauchen 2 Mails. Zum Beispiel eine “sensible” da eignet sich ein alias nicht, weil dieser automatisch mit der hauptadresse in die verteilerliste gehen würde. Oder lieber ganz anders? hatten das früher so “getrennt”, dass die sensible über imap beim Anbieter angerufen wurde uns Rest über Exchange lief. Das geht nun so nicht mehr, weil die Mx Records nun auf den Exchange laufen, und dieser nicht mehr per Pop angerufen wird finally
  8. Dafür war keine Zeit.... ein CryptoTrojaner hat das gesamte Netzwerk zerstört und wir setzen neu auf., Wo kann ich den genau erkennen, wieso der Exchange senden kann? liegt das an dem o.g. MX Eintrag? Dachte der wäre gesetzt worden, damit die Mails nach Microsoft "fließen" und nicht mehr vom POP Connector abgeholt werden wie früher.
  9. Wenn dann hat das der automatische Assistent gemacht ^^, der hat sich verbunden mit unserem E-mail Anbieter. Hab mich mal im OWA eingelogt, scheint zu klappen. Hast du noch ne schicke Anleitung wie ich mein Outlook dran bekomme?
  10. Also bei dem altem lokalem war der SmartHost - Sendekonnektor ein normales Postfach beim Email Anbieter: senden@unseredomain.de , Gelten ab nun die MX Records, oder Muss ich einen Sendeconnetor konfigurieren? Hab einfach das Setup im https://admin.microsoft.com/Adminportal/#/homepage genutzt.... Am Ende hat das rausgehauen, dass alles konfiguriert ist. Das ist nun neu: (hab paar Daten mit X ersetzt, zwecks Datenschutz) TXT@"v=verifydomain MS=XXXXX "Domain proof of ownership for configuring Microsoft services MX@unsereDomain-de.mail.protection.outlook.comMicrosoft Office 365 SPF (TXT)@"v=spf1 include:spf.protection.outlook.com -all"Microsoft Office 365
  11. Moin, Den Assistenten am Anfang habe ich zwecks DNS Umleitung ausgeführt. Die Mails sollten nun beim Exchange online 365 ankommen. Wie läuft den der Versand? Ich kenne es so, dass man beim lokalem Exchange ein Sendeconnector dafür hatte. Dieser hat auf ein Xbeliebiges Posftach beim Email Anbieter Zugegriffen und das wars.
  12. Yo die mails verbleiben. wie sieht es den bei der Migration aus, muss ich alle E-Mails vorher im Exchange Center anlegen? Was passiert falls es eine nicht gibt? Wird die dann abgelehnt ? ... muss ich meine Domain unter Remote Domains eintragen ?
  13. Ich will Remote auf einen frisch installierten 2012 Server, leider kommt keine Verbindung zu stande. Die Einstellungen sind auch ausgegraut. Der Server ist ein Memberserver einer neuen installieren Domain. Alles sozusagen auf Standard noch.
  14. Ay logisch war noch nicht ganz wach. ich denk ab dem Moment, wenn wir die Einträge ändern, landen die Mails sofort im neuen Exchange online? Komm ich noch an die Postfächer dran?
  15. bei strato brauch ich dann nichts mehr umstellen?
  16. Welche Möglichkeiten haben wir, dass unsere E-Mails da bei MS nun im Exchange online ankommen? Die Domain und Postfächer sind noch bei strato. Damals beim echten Exchange gab es ein pop connector....
  17. Hast du mitm Explorer Erfahrungen? Ich eher ebend nicht so gute. Also paar Minuten is okay. Aber wenn ich paar Stunden warten müsste wär morgen nicht gut sind sehr viele kleine Dateien dabei etwa 750.000 ... by the way dreckige Verschlüsselungstojaner 😅
  18. Moin. Nach der Rücksicherung sieht die neue Struktur etwa so aus. D:\Freigabe\D\Freigabe\DivUnterordner eigentlich sollten die DivUnterordner direkt unter folgendem Pfad sein: D:\Freigabe\DivUnterordner DivUnterordner steht für viele Unterordner und Dateien.... z.B. D:\Freigabe\Zeichnungen und D:\Freigabe\Pläne usw. wie bekomme ich das nun schnell mit der cmd? Oder anderen Tools verschoben ?
  19. Laut dem Support von APC läuft die nicht mit der Back UPS Pro, aber ich lass mich eines besseren belehren
  20. Moin, hat das jemand so im Einsatz? Back UPS PRO / Server z.B. 2019? Die Personal Edition, wurde wohl zum Sommer so geupdated bei APC, dass sich die Software auf Server nicht mehr installieren lässt. Allerdings erkennt der Server, dass er am Akku hängt und dieser am Strom. Sollte nun der Akku Stand niedrig werde (25%) , müsste er doch laut Energieoptionen runterfahren. Kann das gut gehen?
  21. Das müsste wohl dann das reverse incrementel sein.... https://helpcenter.veeam.com/docs/backup/vsphere/reversed_incremental_backup.html?ver=95u4 Wären dann bei diesem Verfahren komplett alle Daten enthalten? Nicht das mal zufällig ein RDX band defekt ist, und die Kette dadurch nicht mehr vollständig ist.
  22. Moin. Ich habe eine Frage zum inkrementellem backup mit veeam auf wechelsmedien, z.b. Rdx, wenn ich das richtig verstanden habe ist die vbk Datei mein vollbackup und danach würden erst mal nur kleine vib Dateien erzeugt werden. Sonntags läuft nun ein Full Backup. Müsste ich nun das Backup vom z.b. Mittwoch einspielen. Brauch ich dann die vbk und die letzten 2 vib Dateien ? Also von Dienstag UND Mittwoch?
×
×
  • Create New...