Jump to content

Zeroconf

Members
  • Content Count

    52
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Zeroconf

  1. Hallo Norbert, ja. Das hatte ich bereits verstanden. Jedoch fragtest Du nach dem Ziel und das wollte ich Dir noch mitteilen.
  2. Hallo Norbert, das Ziel sollte sein, dass ich auf Userebene, oder Gruppenebene diesen Mailtip angezeigt bekomme, wenn es nach Extern geht. Aktuell setzen wir eine Lösung namens SafeSend https://www.safesendsoftware.com/ dafür ein. Jedoch nur für die Clients welche jeden Morgen ein GoldenImage per View verteilt bekommen. Ich wollte es ohne weitere Lizenzkosten mit Boardeigenen Mitteln auf die (ausgewählten) physikalischen PC-User erweitern.
  3. Hallo zusammen, so viele kluge Köpfe hier und keine Antwort? ;) BG Peter
  4. Hallo PowerShellAdmin, der Vorteil liegt in den geringeren Kosten und in der einfacheren Verwaltbarkeit. Mehr fallen mir ad-hoc nicht ein. Vorausgesetzt man erhält noch eine Lizenz. Das ich mir hier keine Freunde mit meinem Vorschlag mache, war mir beim Verfassen bereits im Vorfeld klar. Daher mein Nachtrag das es nicht meine Vorgehensweise ist. Allerdings ist mir auch bewusst, das man nicht immer Alle glücklich machen kann, wenn man Vorgaben umsetzen soll. Die tollsten Argumentationen und Kosten-Nutzen-Analysen bringen dann nichts. BG Peter
  5. Hallo Peter, Du als Consultant bist hier gefragt den Kunden umzustimmen. Ggf lehnst Du dieses Projekt ab und er schaut sich nach einem anderen Dienstleister um. In absehbarer Zeit wird er feststellen, dass Du ihn richtig beraten hast, und wird bei Folge-Aufträgen auf Dich zukommen. Wenn Du diesen Auftrag unbedingt willst, verkaufe ihm ein SBS2011 (Support bis 2018) Das wäre jedoch nicht meine Vorgehensweise. BG Peter
  6. Hallo und guten Morgen zusammen, besteht die Möglichkeit -MailTips für ExternalReciptients auf Mailbox Ebene zu setzen? Ich konnte dahingehend leider nichts finden. Mein Ansatz : Get-Mailbox "User" | Set-IRMConfiguration -MailTipsExternalRecipients $true Haut nicht hin ;) Hat jemand eine Idee? Exchange Server 2013 CU12 BG Peter
  7. Hallo Jan, ich habe Shared Mailboxes und User Mailboxes. Die Rechte FullAccess wurden gesetzt. Dieses Recht FullAccess soll nun auf alle (Shared und User MB) um das Recht SendAs erweitert werden. Peter
  8. Hallo zusammen, ist es möglich per PS alle Benutzer mit dem AccessRight FullAccess um das Recht SendAs zu erweitern? Ich wollte mit einer CSV arbeiten, aber er nimmt meinen Befehl nicht. Add-ADPermission -Identity 'User Name' -User User -AccessRights ExtendedRight -ExtendedRights 'Send As' Beste Grüße Peter
  9. Vielen Dank für eure Antworten! Ich bin nun wie folgt vorgegangen: New-Mailbox -Shared -Name "Name" -DisplayName "Anzeigename" -Alias Name -PrimarySmtpAddress Name@Domain.de Set-Mailbox "Name" -EmailAddresses @{add="Name@Domain.local"} new-adgroup -Name "SG_Name" -GroupCategory Security -GroupScope Global -Path "OU=Email,OU=SGrp,OU=Grp,OU=Auth, DC=Domain,DC=local" Add-ADGroupMember -Identity SG_Name -members user1,user2,user3 Btw. Der Version 15.0 (Build 995.29) wird in 3 Wochen offline genommen BG Peter
  10. Nur der Vollständigkeitshalber möchte ich die Versionsangebe der Store.exe nennen. Dateiversion 15.0.995.26 | Produktversion 15.00.0995.026 BG Peter
  11. Hallo, was soll ich machen? Die genannte Version wurde mir mit admindisplayversion ausgegeben ;) Ich hätte sonst noch 6 weitere Exchange im Angebot mit der Version 15.0 (Build 1104.5) Aber das das als One-Liner eh nicht geht, schaue mir mal Deinen 365 Link an. Danke Dir. BG Peter
  12. Hallo Norbert, ich suche einen One-Liner Standard Version 15.0 (Build 995.29) BG (ebenfalls aus Bremen) Peter
  13. Guten Morgen zusammen, ich suche nach einer Möglichkeit welche am besten mit einem Powershell Befehl folgende Anforderung abdeckt : Erstellen von "Freigegebenen Postfächern" (New-Mailbox -Shared -Name ,etc.) PLUS das Definieren der Standardanwortadresse (primäre SMTP) PLUS FolderPersmission -AccessRights Sprich : Erstellen des Freigebenen Postfach, ändern der primären SMTP Adresse und hinzufügen der User mit der Berechtigung Vollzugriff Den ersten Teil bekomme ich hin, beim zweiten habe ich keine Erfahrung und beim dritten Teil könnte es funktionieren. Es wäre aber ganz cool we
  14. Guten Morgen Community, folgendes Szenario : Windows Server 2012 R2 Domäne Ich habe eine GPO auf dem DC erstellt, welche die Proxyeinstellungen der Clients setzen soll. Benutzerkonfiguration | Einstellungen | Systemsteuerungseinstellungen | Interneteinstellungen -> Neu -> Internet Explorer 10 (F6 an der richtigen Stelle gedrückt) Unter Proxyserver habe ich die 10.10.10.2 8080 angegeben Bei den Clients kommt die 172.20.100.2 8080 an Die GPO ist mit der OU Terminalserver und Terminalserveruser verknüpft. Ich habe die GPO bereits bearbeitet, gelöscht und neu erstel
  15. Super Idee. Ändert allerdings nichts an meiner Frage. Peter
  16. Hallo zusammen, folgendes Szenario : Exchange Server 2003 | ESM | Administrative Groups | 1´st Administrative Groups | Routing Groups | 1´st Routing Group | Connectors Es sind mehrere SMTP Connectoren definiert, welche den Emailfluss der jeweiligen Standorte regeln. Einer von den Connectoren leitet den Emailverkehr, welcher an externe Empfänger geht, an einen SMARTHOST (mail.smarthost.de) weiter, welcher das Anti-Spam und Anti-Virus übernimmt, um diese Mails dann weiterzuleiten an den jeweiligen Empfänger. Nun ist mir aufgefallen, das eine Email den Empfänger zwar erreicht
  17. Hallo Hippo, schaust Du als Anwender in Dein Mail-Archiv von Mailstore? -> Dann hat Du eine Listening wie im Outlook. Jedoch ist die Voll-Text-Suche hier der Vorteil Wenn Du als Administrator über alle Emailkonten schaust, wird es Dir als ein Archiv (Datenbank) angezeigt, mit den jeweiligen untergeordneten Postfächern. Ein Einblick ist jedoch nicht angedacht. ´(der Passwortschutz kann leicht umgangen werden) Persönlich kann ich Dir das Produkt empfehlen. Beste Grüße Peter
  18. Hallo und guten Morgen, ich danke Dir für Deinen Hinweis. Ich habe diesen (möglichen) Lösungsvorschlag an unsere Entwickler abgegeben. Beste Grüße Peter
  19. Hallo, hat keiner bis dato eine ähnliche Anfrage erhalten, oder eine Idee? Beste Grüße Peter
  20. Hallo, eine richtige Monitoring Lösung setzen wir nicht ein. Wir haben nur Lansweeper und WhatsUp Gold im Einsatz. Das Ziel ist die detaillierte Auswertung der eingehenden Fehlermeldungen. (error@ Peter
  21. Hallo zusammen, kennt jemand eine Möglichkeit folgendes zu überwachen ? - Posteingang der Mailbox mail@firma.de - Menge der Emails pro Stunde / Minuten - Bei Überschreiten einer bestimmten Menge an Emails pro X Minuten soll ein Alert generiert werden. Exchange Server 2010 3´rd Party Lösungen sind akzeptabel Vielen Dank. Gruß Peter
  22. Moin, man muss kein Exchange Experte sein, um eine Migration eines SBS auf einen SBS durchzuführen. Wenn Du folgende Links mit ausreichend Zeit Dir ansiehst, wirst Du das Ding schon schaukeln. https://technet.microsoft.com/de-de/library/gg563801.aspx Peter Nachtrag : Dein Plan geht weniger in eine Migration. Es ist eher eine Neuinstallation mit anschließender Datenübernahme. Was nicht in jedem Fall das Schlechteste sein muss, da die Migrationsvorbereitung des alten SBS2003 vermutlich mehr Zeit in Anspruch nimmt, als eine Klicki-Bunti-Installation des SBS2011. Zu Deiner Frage
  23. Ich habe jedenfalls ein Powershell Befehl ausführen, welcher mehrfach das Wort "TransportAgent" enthielt. ;)
  24. Hallo, dann wird die Programmierabteilung bemüht, etwas in C-irgendwas zu schreiben, was ich auf meinem Exchange installiert habe und seit ca 15 Minuten erfolgreich läuft. Beste Grüße Peter
  25. Nein, sinnvoll ist das nicht. Es ist allerdings gefordert. Den Punkt mit der Betreffzeile, hatte ich in meinem vorherigen Post ursprünglich stehen, habe es aber wieder rausgenommen. Die Anforderung steht und ist genau so umzusetzen. Kann ich diese also nicht mit Transportregeln, o.ä. realisieren? Peter
×
×
  • Create New...