Jump to content

Serino

Members
  • Posts

    45
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Serino

  1. Hallo Damian, hab das jetzt mit einem NT-Taskplaner gemacht. Is eh nur für ein paar Monate, solange wird´s schon klappen. Mit dem RSH-Befehl komm ich nicht ganz klar, weil ich den Dienst nicht finde. Ein ganz so gutes Gefühl hätte ich bei der verwendung von RSH auch nicht, man braucht ja nur den Benutznahmen und die IP und schon sollte es gehen. Danke erstmal so long Reinhard
  2. Hallo Substyle, ich hab mal 300m Glasfaser in einer Schule verlegt. Völlig unproblematisch. Das Kabel kannst du dir fertig konfiguriert mit Steckern (ich glaub damals waren es SC-Verbinder) kaufen (z.B. http://www.rexel.de) 2 Netzwerkkarten ran oder Hub mit Glasfasermodul (z.B http://www.allnet.de) und schon funzt das. Ist zwar nicht die billigst Lösung, mit Sicherheit aber die Beste. mfg. Reinhard
  3. Hallo zusammen, habe folgendes Problem: Auf einem 2K Server ist ein Bandlaufwerk, ein zweiter NT4.0 Server wird remote über Veritas 8.6 gesichert. Auf dem NT4.0 Server liegt eine Start.bat sowie eine Stop.bat zum herunterfahren der Datenbank während des Sicherns. Bei lokaler Sicherung ist das kein Problem, nur bei Remotesicherung wird die .bat ja lokal auf dem Win2k Server anstatt auf dem NT4.0 Server ausgeführt. Wie kann ich diese .bat über das Netzwerk vom 2kServer aus auf dem Nt4.0 Server local ausführen?? Vielen Dank im vorraus Reinhard
  4. Hallo zusammen, kann mir jemand sagen, wie ich über Drive Image 2002 ein System mit MSI-Board (Fasttrack 133 IDE Raid) nutzen kann, es werden standartmäßig nur normale IDE sowie Adaptec SCSI Treiber zum booten unterstützt. Das hinzufügen des Fasttrak-Treibers mit Aufruf in der LCDRSCSI.bat ( %1\drivers\ddloader %1\drivers\fasttrak.SYS /D if not errorlevel 3 goto success) bei der 1. Bootdiskette brachte leider keinen erfolg, weil hier nur Aspi Treiber von Adaptec SCSI Controller geladen werden. mfg. Reinhard
  5. Hallo Networker 31, es ist eine Wählverbindung via DSL geplant d. h. Standort A erhält noch DSL. Von AVM gibt es ab Dezember einen Access-Server, der auch DSL unterstützt. mfg. Reinhard
  6. Hallo zusammen, ich suche eine sichere, einfach Administrierbare Lösung zur Netzwerk-verbindung von 2 ca. 40km enfernten Unternehmen. Es soll keine "High-End-Lösung" sein, es werden primär Worddokumente und maximal eine kleine Access-Datenbank ausgetauscht. Was hält ihr von der AVM Lösung:ISDN Access Server for Windows 2000? Folgende Konfiguration ist geplant: Standort A: 4 User Win2k, Proxy AVM Ken (Arbeitsgruppe) Anlagenanschluss ISDN Standort B in (Planung): 4 User Win 2k, voraussichtlich Win2000 Server (Domäne) Mehrgeräteanschluss ISDN / DSL mfg. reinhard
  7. THX @ all, werde das mal testen, mfg. Reinhard
  8. Hallo zusammen, gibt es eine möglichkeit in einer W2K Domäne die Aktivitäten einzelner User (sprich kopieren von Dateien vom Server auf z. B. Diskette) zu protokollieren? Es geht in diesem Fall darum nachzuweisen, ob Firmendaten /Adressen von Mitarbeitern kurz bevor sie gekündigt haben "geklaut wurden", also ein heikles Thema. mfg. Reinhard
  9. Hallo uhdet, hat leider auch nichts gebracht. Im Ereignisprotokoll ist keine Meldung zur Grafikkarte, habe jetzt eigentlich genug Zeit verplempert, werde jetzt formatieren. :mad: :mad: :mad: So long mfg. Reinhard
  10. Hallo zusammen, habe folgende Problem mit Grafikkarte Nvidia Ti4200 Der Gerätemanger zeigt keine Grafikkarte mehr an, die Installation von OrginalCD oder aktuellen Detonator- Treibern bringt auch nichts. Trotz einfügen der Systemvariable Devmgr_show_nonpresent_devices=1 und "ausgeblendete geräte anzeigen" sehe ich immer noch keine Grafikkarte, bei "Eigenschaften - Anzeige ist der "VGASAVE" Dienst aktiviert. DX-Version ist 8.1, Karte funktioniert, weil Dualboot, und unter Win2k ist alles O.K. Vielleicht weis jemand weiter?? :) :) :) mfg. reinhard
  11. Hallo, ist das etwa ein Gigabyte-Board mit Sound on Board? Dann deaktiviere mal im Bios den Sound, und der Setup läuft. Hatte das Problem des öfteren. mfg. Reinhard
  12. Hallo Xheon, hatt ich auch schon mal unter Win2k. Unter Systemsteuerung-Verwaltung- Dienste : Der Dienst Netzwerkverbindungen war deaktiviert. Dienst gestartet - , Starttyp manuell, danach war alles wieder OK mfg. Reinhard
  13. @Lian definitiv nein Komischerweise tritt der Fehler mit einem CRT-Monitor nicht auf mfg. Reinhard
  14. Hallo Moha, also Auflösung ist 1024x768 (bedingt bei 15" TFT) farbtiefe: HighColor 16Bit Frequenz ist ja eigentlich unerheblich beim TFT, ist auf 60 Hz eingestellt Ansonsten Harwarebeschleunigung maximal. DirectX Version 7.0 mfg. Reinhard :)
  15. Hallo Leute, hab bei einem Win2k Rechner folgendes Problem: Beim öffnen von verschiedenen Programmen wird der TFT für ca. 2 sek. dunkel (z.B. bei DFÜ-Anwahl , im Win-Explorer usw). Grafiktreiber habe ich auf neueste Version gebracht (Detonator) bei Elsa Gladiac MX 32 MB. Einen Zusammenhang zwischen einzelnen Programmmen und dem Ausfall konnte ich bisher noch nicht erkennen. Vielen Dank mfg. Reinhard :) :) :) :)
  16. Hallo, würde zuerst mal Hardwarecheck machen (z.b. PC-Check) im Bereich RAM und Festplatte. Was gibt das ereignissprotokoll in Win2k für Fehlermeldungen ? mfg. Reinhard
  17. Also das mit dem Dualboot funzt wieder, Thx@all. @reinersw siehe Tread LAN - WAN: Proxy unter Win 2000 Ich gebe nur Kommentar zu Themen ab, wo ich mir sicher bin, das Problem lösen zu können. :) :) :) mfg. Reinhard
  18. Hallo HEAT_SINK, das mit dem Proxy geht ganz gut mit AVM KEN (DSL) Ist einfach zu konfigurieren, und mit dem integrierten AntiVir in der neuen KEN Version ist der Virenschutz auch ganz pasabel. Ich habe diese Software in einer Schul EDV sowie in unserem Büro eingesetzt und es läuft recht stabil. Und du hast gleich alles in einem Spannung, Spiel und Kinderschokolade mfg. Reinhard :) :) :)
  19. Hallo zusammen, habe das XP Setup leider nicht dazu bewegen können nur die Startdateien zu reparieren es wurde ein komplettes Reparatur- Setup gemacht. Zuerst könnte XP den RAS Verbindungsmanager nicht starten, SP1 hatts gerichtet. @ Echo: Das mit der Reihenfolge erst 2k dann XP war schon klar, aber ich hab ja gepostet das win2k defekt war !!! vielen Dank im vorraus, ich werde euch noch öfters löchern. mfg. Reinhard
  20. Hallo zusammen, bin neu hier. Kann mir jemand sagen, was man bei folgendem Problem macht? 1. Ausgangssituation Dualboot C: win2k und E: XP 3 Monate ohne Probleme. 2. Win 2k defekt (Bluescreen ca. 1/2sek dann Neustart) dann neuinstallation von Win2k, Bootmanager wird natürlich überschrieben. 3. Die alte Boot.ini zurückkopiert, trotzdem ist kein XP Start mehr möglich. Das XP möchte ich mir nicht nochmal komplett neu installieren, ist mir zu blöde mfg. Reinhard
×
×
  • Create New...