Jump to content

Pusi

Members
  • Content Count

    158
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About Pusi

  • Rank
    Member
  • Birthday 12/27/1969
  1. Im gesperrten Zustand? Wäre mir neu, lasse mich aber gerne eines Besseren belehren :-) Gruß Pusi
  2. Der vergessliche User ist einer der Geschäftsführer der sich da anmeldet wo er gerade steht und die Normaluser kommen dann morgens nicht ans System. Und einfach Ausschalten, nicht wirklich professionell, oder? Außerdem wird das System früher oder später drunter leiden, und damit auch wieder die Normaluser. Dann lieber den Vorschlag von NorbertFe mit lokalen Adminrechten. Die bekommt dann ein weiterer "immerda" Geschäftsführer. Gruß Pusi
  3. In einem alten Beitrag (http://www.mcseboard.de/windows-forum-ms-backoffice-31/benutzerecht-abmelden-benutzern-112623.html) gings damals nicht weiter. Vielleicht musste das mittlerweile jemand lösen :-) Also: Ich möchte einem Nicht-Domadmin das Recht geben, an allen Rechner der Domäne angemeldete Benutzer bei gesperrtem Screen abzumelden. Objektverwaltung, GPO? Nur nix mit Gina.dll. Gruß Pusi
  4. Danke Lian. Das reicht mir :-) Gruß Pusi
  5. Hallo zusammen, kann da jemand was empfehlen? Bin auf meiner Suche nicht wirklich fündig geworden. Danke Gruß Pusi
  6. Hi, versuchs mal über lokale Richtlinien\Zuweisen von Benutzerechten\Laden und Entladen von Gerätetreibern. Das dürfen standardmäßig nur Administratoren. Da die Benutzer mit reinnehmen. Das sollte dann funktionieren, kann aber sein, dass die Kennwortaufforderung trotzdem hochkommt, die kann dann aber einfach abgebrochen werden und trotzdem funktioniert das Gerät. Gruß Pusi
  7. Hallo Bender, mit getmac /? ist einiges möglich, schon versucht? Gruß Pusi
  8. Ebenfalls Danke für den Link. Mir sind in der Praxis noch keine Probleme dazu untergekommen, kenne aber jemanden der das befürchtet. Deswegen wollte ich mehr wissen ;-) Danke Gruß Pusi
  9. Genau zu diesem Mechanismus suche ich Infos. Auffinden und Löschen ist nicht das Problem. Danke Gruß Pusi
  10. Hi, kann mir jemand einen Link geben bezüglich dieses Themas? Alternativ folgende Frage beantworten ;-) Wird ein Computer(-konto) wg. fehlender Kennwortsynchronisation nach 30 Tagen an der Anmeldung in der Domäne gehindert? Beispiel Notebook, User 6 Wochen offline unterwegs. Danke Gruß Pusi
  11. Hi, ich hatte ein ähnliches Problem, Veritas nimmt zwar die Treiberinstallation für die Geräte vor, aber nicht für den SCSI-Controller. Schau mal ob es da ein Treiber-Update gibt. Bei mir hats geholfen (gleichmäßiger Datendurchsatz statt kontinuierlichem Abfall) Gruß Pusi
  12. Hallo mal wieder, hat niemand eine Idee? Gruß Pusi
  13. Hallo zusammen, ich möchte die Verwaltung der Postfächer an die Kontenopratoren delegieren, habe aber nicht die Funktion zur Delegierung zur Auswahl. Ich meine den integrierten Pop3 vom 2003er. Wie gehts? Gruß Pusi
  14. Tritt das denn erst auf nachdem der User sein Kennwort geändert hat oder auch ohne Kennwortänderung? Gruß Pusi
×
×
  • Create New...