Zum Inhalt wechseln


Foto

Netzwerkumgebung + subnets


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
59 Antworten in diesem Thema

#1 Sprudel

Sprudel

    Newbie

  • 17 Beiträge

 

Geschrieben 12. Dezember 2005 - 11:44

Hallo,

ich habe das Problem, dass sich Rechner verschiedener Teilnetze nicht gegenseitig in der Netzwerkumgebung sehen können.

Ein installierter WINS ermöglicht den Rechnern zwar gegnseitig ihre Netbios Namen anzusprechen ("ping PC01"), aber auf die Netzwerkumgebung hat das ja keinen Einfluss. Ich habe das Forum nun lange durchforscht, aber ohne irgendwelche Lösungen gefunden zu haben. Ist das denn wirklich unmöglich?? Vielleicht hat jemand doch noch eine Idee.



MfG Tschüss

#2 mordor23

mordor23

    Senior Member

  • 321 Beiträge

 

Geschrieben 12. Dezember 2005 - 12:22

Hi,

verstehe deine Frage nicht ganz. Du hast zwei Teilnetze, nehmen wir an 192.168.0.x und 192.168.10.xjeweils mit Netzmaske 255.255.255.0. Wenn das so ist, können die Rechner in den Netzen nicht kommunizieren. Das einfachste wäre, die Netzmakse auf 255.255.0.0 zu ändern, das ist aber nicht immer gewünscht. Also brauchst du eine Route zu dem jeweils anderen Netz, das könnte z.b. ein Rechner sein, der jeweils eine Schnittestelle in die beiden Netze hat. Die eingestellten IPs der beiden Schnittstellen müsstest du dann als gateway auf den Rechnern in den Netzen angeben.
Oder meintest du was ganz anderes?

mordor23

#3 IThome

IThome

    Moderator

  • 17.763 Beiträge

 

Geschrieben 12. Dezember 2005 - 12:24

Schreib doch bitte mal, ob Du eine Domäne hast, welches Betriebssystem auf den Servern und den Clients läuft ... :)
Ich bin S-1-5-XXX-500, ich darf das ...

#4 Sprudel

Sprudel

    Newbie

  • 17 Beiträge

 

Geschrieben 12. Dezember 2005 - 12:39

Oh hallo, schon zwei Antworten *freu*

hier habe ich ein schönes Bild meiner Netzwerktopologie:
http://img229.images...e=3pclan8xy.gif

Auf dem mittleren (grün) Server PC habe ich statische Routen eingetragen, die die beiden "Clients" miteinander verbinden. Mittlerweile habe ich auch auf dem Server PC einen WINS installiert, der dafür sorgt dass die beiden andren über ihre Netbios Namen bescheid wissen.
Nur ist der Server PC (grün) leider der einzige, der alle drei PCs in seiner Netzwerkumgebung sehen kann. Die andren Rechner finden sich nur über "Computer suchen"

#5 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.478 Beiträge

 

Geschrieben 12. Dezember 2005 - 12:40

Hallo,

auch meine Kristallkugel ist bereits in vorweihnachtlicher Stimmung und verweigert sich bei auch scheinbar einfachen Dingen.

Zur Analyse des Problems wird da doch ein wenig mehr an Informationen benötigt.

In der Eröffnug wird in der Überschrift der Begriff Subnet, im Beitrag selbst Teilnetz benutzt. Worum geht es denn nun?

Beschreibe doch mal bitte den Aufbau, die Strukturen, physikalisch, logisch mit den relevanten Einzelheiten!

Gruß

Edgar

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#6 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.478 Beiträge

 

Geschrieben 12. Dezember 2005 - 12:44

hier habe ich ein schönes Bild meiner Netzwerktopologie:
http://img229.images...e=3pclan8xy.gif

Das hatten wir doch vor ein paar Tagen schon mal gehabt, ich erinnere mich nun auch an den Nick.

http://www.mcseboard...ghlight=sprudel

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#7 IThome

IThome

    Moderator

  • 17.763 Beiträge

 

Geschrieben 12. Dezember 2005 - 12:47

Ist das jetzt eine Domäne oder nicht ?
Ich bin S-1-5-XXX-500, ich darf das ...

#8 Sprudel

Sprudel

    Newbie

  • 17 Beiträge

 

Geschrieben 12. Dezember 2005 - 12:58

lefg ne das ist dieselbe Zeichnung wie bei meinem anderen, älteren Beitrag zum Thema "broadcasting über Teilnetze". Da mir am Ende dieses Themas gesagt wurde ich solle doch einen WINS installieren, habe ich das auch gemacht und versuche nun diesen einzusetzen. Im Internet stößt man bei dem Netzwerkumgebungs-Problem immer auf den Ratschlag "ja der WINS macht das schon", deswegen frage ich konkret nach, wieso es trotzdem nicht geht.
Deine Frage "subnetz oder Teilnetz" verwirrt mich ziemlich, sind das denn nicht Synonyme??
Und Infos zum Aufbau dieses Netzes sind doch eigentlich vorhanden, sorry aber ich weiss wirklich nicht was da noch fehlt :( Auf der Skizze habe ich alles schön eingezeichnet, die kleinen Laufwerkssymbole stehen jeweils für eine NIC.


IThome, nein die Rechner sind alle in einer Arbeitsgruppe.

#9 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.478 Beiträge

 

Geschrieben 12. Dezember 2005 - 13:07

Deine Frage "subnetz oder Teilnetz" verwirrt mich ziemlich, sind das denn nicht Synonyme??

Ich weiss, es wird meist synonym verwendet. Das muss sehr fein unterschieden werden. Der Begriff Subnet führt bei mir automatisch zu Subnetting, einem Verfahren zur Unterteilung eines logischen Netzes (Adressenbereiches) in kleinere Adressbereiche, in Subnets. Deshalb habe ich genauer nachgefragt.

Hier handelt es sich um zwei(drei) physiklische und logische Netze, einen Server mit je einem Interface für jedes Netz.

Bevor ich mich jetzt hier an die Arbeit mache, das mal nachzubauen, warte ich auf die nächste Antwort von IThome. :) Möglicherweise ist das Problem dann erledigt.

Trotzdem ist die Frage von IThome, ob es sich um eine Domäne handele, noch nicht beantwortet.

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#10 IThome

IThome

    Moderator

  • 17.763 Beiträge

 

Geschrieben 12. Dezember 2005 - 13:11

Soweit ich da richtig informiert bin, funktioniert das subnetzübergreifende Browsing nur in einer Domänenumgebung und dann auch nur unter bestimmten Voraussetzungen ...
Ich versuche mal, einen Artikel zu finden, der das genau beschreibt (habe bis jetzt nur Wischiwaschi gefunden) :)
edit: Habe in der Kürze nur einen Artikel gefunden, der sich mit dem Browsing beschäftigt. Dort wird auch immer von Domain Master Browser usw. gesprochen, ich schau noch mal weiter :)
Ich bin S-1-5-XXX-500, ich darf das ...

#11 Sprudel

Sprudel

    Newbie

  • 17 Beiträge

 

Geschrieben 12. Dezember 2005 - 13:24

Trotzdem ist die Frage von IThome, ob es sich um eine Domäne handele, noch nicht beantwortet.

hmm vermutlich verstehe ich da wieder mal was falsch, aber ich hab doch oben bereits gesagt dass es eine Arbeitsgruppe ist und die ist ja glaub ich alternativ zur Domaine.

IThome, dass broadcasts nicht geroutet werden habe ich auch schon oft gelesen/gehört, aber gibts denn da nicht irgendwelche Zusatzprogramme, die man eventuell auf der Subnet-"Kreuzung" (=Server PC) laufen liesse und die dann explizit alle broadcasts weiterleiten?


Zum Thema "masterbrowser": ich habe dem ServerPC bereits durch Einträge in der Registrierungsdatenbank eine Vorzugsrolle bei der "Masterbrowser-Wahl" zukommen lassen und laut diverser Programme ist der Server auch immer der masterbrowser.

#12 IThome

IThome

    Moderator

  • 17.763 Beiträge

 

Geschrieben 12. Dezember 2005 - 13:36

Jetzt habe ich doch glatt vergessen, den Link zu posten :D
Hier die grundsätzliche Funktionalität ...
http://www.microsoft...2671110e9f.mspx
und hier noch ein weiterer ...
http://ubiqx.org/cifs/Browsing.html
Ich bin S-1-5-XXX-500, ich darf das ...

#13 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.478 Beiträge

 

Geschrieben 12. Dezember 2005 - 13:37

Mal so rein interessehalber, was soll diese Geschichte eigentlich mit den one-hosts-nets?

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#14 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.478 Beiträge

 

Geschrieben 12. Dezember 2005 - 13:38

hmm vermutlich verstehe ich da wieder mal was falsch, aber ich hab doch oben bereits gesagt dass es eine Arbeitsgruppe ist und die ist ja glaub ich alternativ zur Domaine.

Sorry, habe ich glatt überlesen.

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#15 IThome

IThome

    Moderator

  • 17.763 Beiträge

 

Geschrieben 12. Dezember 2005 - 13:40

Mal so rein interessehalber, was soll diese Geschichte eigentlich mit den one-hosts-nets?


Das habe ich mich auch gerade gefragt. Warum die wohl voneinander getrennt sind und wieviele das wohl sind ?
Ich bin S-1-5-XXX-500, ich darf das ...