Zum Inhalt wechseln


Foto

ms sql server 2005


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
55 Antworten in diesem Thema

#46 BuzzeR

BuzzeR

    Board Veteran

  • 1.006 Beiträge

 

Geschrieben 10. August 2005 - 10:47

... ich habe Dir gerade eine Mail geschickt und darin sind
drei Dokumente enthalten, die Dir vielleicht helfen können.

Viel Spaß beim lesen ... ;)

Marco

#47 sona

sona

    Junior Member

  • 77 Beiträge

 

Geschrieben 10. August 2005 - 11:17

danke ich bin gerade beim lesen

wenn ich was nicht verstehe , muss ich dich wieder nerven :)

#48 substyle

substyle

    Board Veteran

  • 1.842 Beiträge

 

Geschrieben 10. August 2005 - 12:00

@ Buzzer ..

bitte schick mir die mails doch auch.
Ich bereite gerade einen Kurs vor (für die Firma)
da kann ich jede Inspiration gebrauchen

substyle [at) web. (de

subby

#49 sona

sona

    Junior Member

  • 77 Beiträge

 

Geschrieben 10. August 2005 - 12:25

ich hatte letzten den SQL Quarry analizer gestartet , Sever name local eingeben.

Den hatte er auch genommen,

jetzt starte ich den und der verusucht mich dem dem Server von der Firma zu verbinden, und ist im Fehlegeschlagen.

Wieso nimmt er nicht localhost????

ich wollte schon mal anfangen, Befehle zu testen

#50 chris4you

chris4you

    Newbie

  • 12 Beiträge

 

Geschrieben 10. August 2005 - 14:22

Hi da nicht sehr viel ahnung von diesen sachen hast lass doch besser die finger von eurem server in der firma oder euer admin kann wieder recovern was am sqlserver nicht so richtig lustig ist!
warum du dich nicht verbinden kannst ist ganz klar der server heißt einfach nicht localhost sondern hat eine namen oder eine Ip-adresse. außerdem brauchst du das passwort des sa, was hoffentlich nicht leer gelassen ist.

spiel mal lieber auf deiner lokalen installation weiter was im grunde eh simpel ist da du die meisten sachen, was die administration angeht, über den EM machen kannst --> mausklickerei

#51 BuzzeR

BuzzeR

    Board Veteran

  • 1.006 Beiträge

 

Geschrieben 10. August 2005 - 14:47

@Funky SuBsTyLa ;)
Hab' Dir die Dinger gemailt. Wenn Du allerdings Dokumente mit, ich sage mal
mehr Anspruch benötigst, dann sag mir Bescheid .. hacke dann was zusammen
und schicke Dir die Dokumente inkl. Rechnung! ;)

@chris4you
Sehr konstruktive Anmerkung, jedoch wird sie ohnehin nicht auf den Server
der Firma kommen und wenn dem so wäre, so sollten da ganz andere Köpfe
rollen. Desweiteren ist ein Recovery nicht weiter problematisch, solange der
DBA weiß, was zu tun ist.

Genau das will sie ja, lokal rumspielen ... daher ihr Posting. :D

@Mods
Ist das hier eigentlich nicht schon ein OnlineKurs, der anmeldepflichtig ist? ;)
Ich frage mich, ob das aus rein rechtlichen Gesichtpunkten in Ordnung geht.

@sona
Starte den QueryAnalyzer (QA). Gib als Server folgendes ein:
(local), oder . (Thanx2Substyle).

Als Benutzername gibst Du dann:
sa ein.

Un danach das Passwort nicht vergessen.

OK?

Gruß
Marco

P.S.:
Irgendwie habe ich das Gefühl, dass hier irgendwie etwas nicht richtig läuft ... hmmm.

#52 sona

sona

    Junior Member

  • 77 Beiträge

 

Geschrieben 11. August 2005 - 06:57

soory da ich wieder nachfrage

welches Passwort muss man den nehemn, irgendwas????

ich habe irgendwas genonnen, aber es geht nicht,
die verbindung kann nicht hergestellt werden


.(Thanx2Substyle).

ist so richtig ja? mit den Punkten auch
ich habe mit den Punkten vorne und hinter versucht, dann auch ohne
trozdem kann keiner Verbindung hergestellt werden


ich verstehe nicht, letzens hat es doch geklappt!!!!!

#53 Zearom

Zearom

    Senior Member

  • 465 Beiträge

 

Geschrieben 11. August 2005 - 07:52

welches Passwort muss man den nehemn, irgendwas????

wenn du auf die datenbankinstanz zugreifen möchtest, die du selber auf deiner Kiste installiert hast, ist es das Passwort welches du bei der Installation des SQL-Servers angeben musstest (das SA-Password).
"Wenn dieses Universum in all seiner millionenfachen Ordnung und Präzision das Ergebnis eines blinden Zufalls sein sollte, so ist das so glaubwürdig wie wenn eine Druckerei in die Luft geht, worauf alle Druckbuchstaben wieder herunterfallen in der fertigen fehlerlosen Form des Duden-Lexikons."

#54 chris4you

chris4you

    Newbie

  • 12 Beiträge

 

Geschrieben 11. August 2005 - 09:43

@Buzzer
Ich bin leider auch nicht so der extreme Vollprofi auf SQL-Server da wir bis vor kurzen eigentlich nur Oracle hatten. Kannst du mir vieleicht eine Möglichkeit nennen in der, zB. bei einem Totalausfall, ich 30 Datenbanken mit ca. 250Gb in einer Vernünftigen Zeit (unter 2Stunden) wiederherstellen kann ?

Derzeit mache ich jede einzeln was selbst über scripte relativ langwierig ist!

#55 BuzzeR

BuzzeR

    Board Veteran

  • 1.006 Beiträge

 

Geschrieben 11. August 2005 - 14:28

... ich will ja nichts sagen, aber es artet langsam wirklich etwas aus.

@chris4you
Auch wenn Deine Frage hier eigentlich nicht hingehört, denn sie ist eher was
für den PRO-Bereich, will ich Dir meine Ansichten zu Deiner Frage mitteilen.

Wiederherstellung
Die Wiederherstellung von Datenbanken ist abhängig von der Sicherungsstrategie
und davon hast Du hier nichts geschrieben. Ebenso hast Du nichts darüber
geschrieben, ob es sich bei Deinen DB um 24/7 - DB handelt, die einem
permanenten Zugriff ausgesetzt sind.

Des weiteren sollte man es ab einer gewissen Größe der Datenbanken und der
Anzahl von Datenbanken nicht zu einem Totalausfall kommen lassen. Das bedeutet
also, dass man sich langsam über einen StandBy-Server Gedanken macht und
sich mit dem Clustering beschäftigt. Im Falle des SQL-Servers also mit Aktiv/Passiv
und Aktiv/Aktiv Clustering und ob man nicht ein Gerät als Spare im Schrank stehen
hat.

Und was die Kapazität von 250 GB angeht, wie willst Du diese unter 2h reorganisieren?
Wirklich gute Frage, die reiche ich auch gerne an jemandem weiter, der mehr Ahnung
hat als ich, denn 250GB habe ich noch nie unter 2h wieder ans Laufen gebracht.

@sona
Ich habe leider weder die Zeit, noch die Muße hier einen Einsteigerkurs zum SQL-Server
abzuhalten, denn dafür ist dieses Board leider nicht gedacht. Da empfehlen sich andere
Boards wie zum Beispiel (1).

@all
Ist alles andere als böse gemeint, doch ich habe leider wirklich nicht die Zeit, hier die
fundamentalsten Dinge zu diskutieren und sie in allen Facetten auszuarbeiten. Wenn
jemand wirklich Interesse an einer verständlichen Einführung zum SQL-Server 2000
hat, so soll er mir das mitteilen und ich werde dann ein HandOut erstellen und es unter
TipsUndTricks aus diesem Forum heraus zum Download anbieten. Sofern ich das
darf. ;)

Wer im Bezug auf die Verwaltung des SQL-Servers noch Fragen hat, sieht diese alle
in (2) erschlagen.

LG
Marco

Related Links and Documents:
1. http://www.sqlteam.com/
2. MOC 2322A "Verwalten einer Microsoft SQL-Server 2000 Datenbank

EDIT:
Ich hatte heute wegen diesem Thread bereits 17 Mails in meinem Posteingang. Stramme
Leistung Ladies ... ;) :)

#56 substyle

substyle

    Board Veteran

  • 1.842 Beiträge

 

Geschrieben 11. August 2005 - 17:43

Wenn es was hilft, dann kann die Last auch über mich mitgeteilt werden.
Zum MCDBA fehlt nur noch eine Prüfung .. :shock:

subby