Zum Inhalt wechseln


Foto

Fehler Nach Exchange und Server Update


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
66 Antworten in diesem Thema

#61 DocData

DocData

    Board Veteran

  • 1.273 Beiträge

 

Geschrieben 28. Mai 2017 - 19:57

So, Wochenende ist um. Wie ist denn der Stand nach vier Tagen?

Ein Wrack ist kein Ort, an dem ein Schatz schlummert...


#62 Zarabusta

Zarabusta

    Newbie

  • 36 Beiträge

 

Geschrieben 28. Mai 2017 - 20:12

Der stand der Dinge  ist das der Exchange bis auf zwei kleinere Fehler soweit stabil ist, bei den kleineren Fehlern muss ich Microsoft wohl hinzuziehen.


Wenn es wirklich ein Fehler im Exchange ist, welcher noch nicht dokumentiert ist, musst Du nichts bezahlen. Hatte auch mal eine Anfrage gestellt, weil bei einem Exchange 2010 die Datenbank für öffentliche Ordner stetig gewachsen ist. Gab dann einen Patch und wir mussten nichts bezahlen. Die "Drohung" mit den 400 Euro sind mehr eine Abschreckung für Leute, die keine Anleitungen lesen wollen.

Die musst Mittlerweile vorauszahlem



#63 PowerShellAdmin

PowerShellAdmin

    Board Veteran

  • 1.135 Beiträge

 

Geschrieben 28. Mai 2017 - 20:52

Hört hört ... und wenn du ernsthaften MS Support möchtest darfst du sogar einen 5 stelligen Betrag dalassen :-)

Vorkasse ist doch üblich, als Partner kriegt man aber immer ein sehr faires Kontigent von den bösen Burschen.

Ansonsten ... auch andere Väter haben hübsche .... Ratsam den Arbeitgeber zu wechseln.

Viel Erfolg

Bearbeitet von PowerShellAdmin, 28. Mai 2017 - 20:53.

  • DocData gefällt das

Möge die Macht der PS mit Dir sein.


#64 heuchler

heuchler

    Senior Member

  • 394 Beiträge

 

Geschrieben 29. Mai 2017 - 10:11

Und warum sollte er die Postfächer exportieren? Dann wäre ja eher noch sinnvoll einfach mal ein normales Backup zu ziehen.

Da gebe ich Dir recht. Aber ... bei der Umgebung weiß ich nicht was einfacher, sicherer und ggf. sinnvoller wäre. Wobei Letzteres ja ein anderes Thema wäre ;-)

Der Exchange scheint ja erstmal zu laufen, BPA spuckt auch keine Fehler aus.
Was ja eigentlich dafür spricht dass das Produkt an sich "okay" läuft und das Update ließe sich - meiner wenigern Erfahrung nach - nicht installieren wenn es hier schon Probleme gäbe oder die IS einen groben weg hat.
MS wird's richten. Mich interessiert das Ergebnis.



#65 Zarabusta

Zarabusta

    Newbie

  • 36 Beiträge

 

Geschrieben 29. Mai 2017 - 21:17

Also um  mal ein Update Rein zu bringen, Nach einer Stunde Telefonat mit Microsoft Support und endlosen gefriemel mit Supportpatches und Supportscripten. hat sich herausgestellt, was ich schon von Anfang an Festgestellt hatte, da war ein Update nicht so gelaufen wie Sie das geplant hatten. Ende vom Lied, Patient ist momentan Fehlerfrei bis auf ein TLS Fehler der rührt aber wohl daher weil Outlook 2010 und 2007er Clienten dranhängen und ist wohl halb so wild.  Aussage des MS-Support "Abwarten ob´s wieder kommt und wenn nochmal melden."



#66 DocData

DocData

    Board Veteran

  • 1.273 Beiträge

 

Geschrieben 30. Mai 2017 - 05:00

Danke für das Update! Kannst du noch mal beschreiben was du gemacht hast, um das Problem zu lösen.
  • Zarabusta gefällt das

Ein Wrack ist kein Ort, an dem ein Schatz schlummert...


#67 Zarabusta

Zarabusta

    Newbie

  • 36 Beiträge

 

Geschrieben 30. Mai 2017 - 05:22

Danke für das Update! Kannst du noch mal beschreiben was du gemacht hast, um das Problem zu lösen.


Naja im Endeffekt hat der mich mit einem Script die ADeinstellungen und exchange Einstellungen in der Registry auslesen lassen. Die logs musste ich per script auch analysieren und ihm schicken. Die scripte hatte der mir geschickt. Er hat sich das ganze angeschaut und mir dann einen Patch per Mail geschickt den ich dann drüber bügeln musste.