Zum Inhalt wechseln


Foto

Sql Abfrage Performance Problem nach Umstellung 2008 -> 2012

MS SQL

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4 Antworten in diesem Thema

#1 mygil

mygil

    Newbie

  • 23 Beiträge

 

Geschrieben 22. April 2015 - 11:22

Hallo!

 

Wir haben vor kurzem eine SQL Server Umstellung von 2008 Express (ohne R2) auf SQL Server 2012 Standard durchgeführt.

 

SQL Server 2008 (ohne R2) hat u.a. ja folgende Einschränkungen: Max 1GB Arbeitsspeicher, 1 Kern etc.
SQL Server 2012 Standard hat hingegen deutlich mehr wie beispielsweise: 4 Kerne und mehr Arbeitsspeicher.
 

Das folgende sehr einfache SQL Statement dauerte bei unserem alten eingeschränkten SQL exakt 0 Sekunden:

select 
	*
from Auftrag A
left join Kurstour KT 
	on KT.TourKey = A.TourKey
left join Kurs KK
	on KK.KursKey = KT.Kurskey
where
	A.AuftragID = 123

Bei unserem neuen SQL Server dauert die exakt selbe Abfrage mit dem gleichen Datenstand aber 2 Sekunden?

 

Kann das jemand erklären?

Im Anhang hätte ich die beiden "Ausführungspläne" dazu hochgeladen!

 

Vielen Dank für eure Unterstützung im Voraus!!

lg myGil

(OS In diesen DB wurden weder in der neuen noch in der alten Version "Indizes" erstellt - ich würde gerne vorher noch ohne auskommen bevor ich hier unterschiedliche Ausgangssitituationen erstelle.)

Angehängte Dateien


Bearbeitet von mygil, 22. April 2015 - 11:42.


#2 wiri

wiri

    Junior Member

  • 147 Beiträge

 

Geschrieben 22. April 2015 - 13:30

Hi

ich tippe erstmal auf die unterschiedlichen Optimizerstrategien und die gespeicherten Statistiken.

 

probiere mal die Query mit  Option (force order) aus.


MCSE 2003
CNA

#3 mygil

mygil

    Newbie

  • 23 Beiträge

 

Geschrieben 22. April 2015 - 15:22

Hallo!

 

Mit Option (force order) erhalte ich die komplett gleichen Ergebnisse.

 

Alt: select top 100000 * from Auftrag braucht 3 Sekunden

Neu: select top 100000 * from Auftrag braucht 4 Sekunden

 

Hab schon DB neu erstellt und die Tabelle sozusagen frisch in eine neue DB gespielt - immer ist der Neue SQL Server bei so einfachen Aufgaben 1-3 Sekunden langsamere)

(Oben im Screenshot stehen im neuen Abfrageplan Gather-Stream und Partion-Stream? Das Google ich mir mal morgen ein wenig - vielleicht stoß ich dabei auf eine mögliche Ursache)

 

Wenn aber jemand noch einen Tipp für mich hat :)

myGil



#4 zahni

zahni

    Expert Member

  • 16.504 Beiträge

 

Geschrieben 23. April 2015 - 15:09

Tabellen Reorg ausführen & Statistiken neu erstellen. Überall wo ein Table-Scan (Böse :D) gemacht wird, einen geeigneten Index erstellen.

Dann schau Dir mal http://blogs.msdn.co...ism-maxdop.aspx

Diese Option bringt nicht in jedem Fall einen bessere Performance, denn wenn man Aufgaben auf Prozessoren verteilt, muss man die hinterher auch zusammenführen.

Indizes helfen ungemein ;) Der Tuning Advisor kann Dir dabei helfen.


Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!


#5 mygil

mygil

    Newbie

  • 23 Beiträge

 

Geschrieben 05. Mai 2015 - 12:59   Lösung

Hallo!

 

Hab jetzt auf der neuen VM-Ware Maschine ebenso einen alten SQL Server 2008 (ohne R2) installiert und siehe da auch dieser SQL Server läuft ein wenig langsamer.

Damit liegt es also nicht mehr am SQL Server sondern am Betriebssystem und somit bin ich hier im SQL Server Forum komplett falsch :)

 

Vielen Dank für euch Hilfe!





Auch mit einem oder mehreren der folgenden Tags versehen: MS SQL