Zum Inhalt wechseln


Foto

Win 8 in Domäne und professioneller Arbeitsumgebung

Windows 8

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
24 Antworten in diesem Thema

#16 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.934 Beiträge

 

Geschrieben 30. November 2012 - 12:59

Nach meinen Erfahrungen sind die "Client-User" mit Windows 8 (Metro) komplett überfordert. Zumal sie sich strikt gegen Shortcuts weigern ;-)


Tja, kann ich wie gesagt nicht unterschreiben. Entweder man weiß wie Shortcuts funktionieren (oder auch anheften an Taskbar), oder man kann im Modern-UI ganz normal suchen. Dazu sollte man natürlich wissen, was man sucht. ;)

Bye
Norbert

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#17 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.510 Beiträge

 

Geschrieben 30. November 2012 - 13:14

Ich bin jetzt in einen Kurs wo man lernt sich besser zu bewerben (und ja der Kurs ist super)!
Dort sind ein paar weibliche Pc DAUs dabei sie noch nie einen Pc benutzt haben.
Das "normale" XP ist schon eine herausfordern und ich denke beim 8ter würden die total aussteigen.


Zum Schreiben von Bewerbungen wird eine Textverarbeitung wie Word benötigt. diese installiert auf einem W8 wird von einer Kachel angezeigt, darauf klicken kann auch ein ungeübter Teilnehmer.
Die meisten Benutzer arbeiten doch nicht wirklich mit dem Betriebssystem, sie arbeiten mit der Anwendung.
Unsere Damen und Herren haben auch die Umstellung von Office 2003 auf Office 2010 geschafft mit Vorbereitung erst durch programmiertes Selbstlernen und anschliessender Schulung mit Dozenten.
Was man im Unternehmen nicht machen darf, den Leuten etwas vorzusetzen nach dem Motto: Friss oder stirb, sie damit allein zu lassen, sie zu missachten. Sowas muss schom richtig kommuniziert werden.

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#18 Zeichenfolge

Zeichenfolge

    Gast

  • 117 Beiträge

 

Geschrieben 30. November 2012 - 13:42

Zum Schreiben von Bewerbungen wird eine Textverarbeitung wie Word benötigt. diese installiert auf einem W8 wird von einer Kachel angezeigt, darauf klicken kann auch ein ungeübter Teilnehmer.

Klar wie man dort wieder hin kommt.
Ich selber habe am anfang den Pc nur mit Win+R -> shutdown.exe -s -t 0 heruntergefahren weil ich den Herunterfahren Knopf nicht gefunden hatte.

Die meisten Benutzer arbeiten doch nicht wirklich mit dem Betriebssystem, sie arbeiten mit der Anwendung.

Ja wo ich jetzt unter "alle Programme" zb 3x Unterordner für 30 Verknüpfungen habe ich das 30Kacheln nebeneinander toll nicht?

Was man im Unternehmen nicht machen darf, den Leuten etwas vorzusetzen nach dem Motto: Friss oder stirb, sie damit allein zu lassen, sie zu missachten. Sowas muss schom richtig kommuniziert werden.

Wir betreuen viele Kleinstbetriebe mit 1-5 MA und genug haben eine höhere Fluktuation (Frisör, Tierarzthelfer,...) denkst du der Chef zahlt jeden bei meinen einen 1h Win8 PC Kurs das sie den Rechner wieder finden oder ein anderes Programm?
Sorry ich sehe den Kachel dreck als spielerrei für Home User an.
Senioren/ Produktiv Umgebungen werden von mir weiter Win7 erhalten!
Seit Vista (das ich mag) geht es mit der Benutzungsfreundlichkeit start bergab wo ich unter XP noch (sprichwörtlich) 2Klicks gebraucht habe brauche ich jetzt bald 10Minuten dafür in Win8.

#19 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.510 Beiträge

 

Geschrieben 30. November 2012 - 14:04

.....Senioren/ Produktiv Umgebungen werden von mir weiter Win7 erhalten! .


Ich sehe es so: Es geht nicht darum, was ein Admin oder Dienstleister will, was er mag oder nicht, es geht beim Auftrag um den Wunsch des Kunden oder der Unternehmensleitung.

Ich hab keine 3x Unterordner, keine 30 Verknüpfungen oder sowas, es ist alles schön übersichtlich, alles so eingerichtet, wie die User es brauchen. Und welch ein Wunder, die gewöhnen sich daran und benutzen es so.

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#20 Zeichenfolge

Zeichenfolge

    Gast

  • 117 Beiträge

 

Geschrieben 30. November 2012 - 14:14

zb bei meinen Spielen gibt es "Spiel Starten" und noch einen Unterordner mit Links und und und das nervt wenn der ganze Müll da ist.

#21 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.510 Beiträge

 

Geschrieben 30. November 2012 - 14:20

Spiele, wieso Spiele? Bei uns haben die Damen und Herren Anwender keine Zeit zum Spielen, die haben zu arbeiten, Geld verdienen.

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#22 Zeichenfolge

Zeichenfolge

    Gast

  • 117 Beiträge

 

Geschrieben 30. November 2012 - 14:22

Herr Gott das war A) als Beispiel und B) Senioren die wir betreut haben gerne gespielt

#23 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.510 Beiträge

 

Geschrieben 30. November 2012 - 14:24

Dann ist es gut. :)

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#24 Zeichenfolge

Zeichenfolge

    Gast

  • 117 Beiträge

 

Geschrieben 30. November 2012 - 14:28

Wi ekann man beim Metro 4 Programme gleich zeit offen haben?

#25 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.510 Beiträge

 

Geschrieben 30. November 2012 - 14:45

Also ich hab da offen zu Zeit Word, Excel, Snippung Tool und NDR 1, den Desktop. Ich weis es ja, der Umgang ist schon gewöhnungsbedürftig.

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)