Zum Inhalt wechseln


Foto

CSV Datein


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
5 Antworten in diesem Thema

#1 Magier79

Magier79

    Member

  • 142 Beiträge

 

Geschrieben 07. Juli 2008 - 06:02

Hallo Leute

Weiß von euch einer wie ich daten mittels csv von Linux nach windows bekomme.

Mit Freundlichen Grüßen

Euer Magier79
70-270, 70-290, 70-620, 70-622, 70-291, 70-293, 70-294, 70-297, 70-640 passed
Next 70-236

#2 NilsK

NilsK

    Expert Member

  • 8.893 Beiträge

 

Geschrieben 07. Juli 2008 - 06:16

Moin,

Weiß von euch einer wie ich daten mittels csv von Linux nach windows bekomme.


naja, du kopierst die CSV-Datei über das Netzwerk oder über ein Medium auf den Zielrechner und öffnest sie dort mit der gewünschten Applikation.

Oder was willst du genau wissen?

Gruß, Nils

Nils Kaczenski

MVP Hyper-V
... der beste Schritt zur Problemlösung: Anforderungen definieren!

Kostenlosen Support gibt es nur im Forum, nicht privat!


#3 Magier79

Magier79

    Member

  • 142 Beiträge

 

Geschrieben 07. Juli 2008 - 06:51

haha

brauche die Syntax bitte
70-270, 70-290, 70-620, 70-622, 70-291, 70-293, 70-294, 70-297, 70-640 passed
Next 70-236

#4 Daim

Daim

    Expert Member

  • 4.542 Beiträge

 

Geschrieben 07. Juli 2008 - 06:54

haha


Was ist daran komisch?

brauche die Syntax bitte


Falls auf dem Zielrechner Excel installiert ist, benötigst du keine Syntax. Einfach öffnen.
Viele Grüße aus Mainz
Yusuf Dikmenoglu
LDAP://Yusufs.Directory.Blog/
Twitter: YusufsDSBlog

#5 NilsK

NilsK

    Expert Member

  • 8.893 Beiträge

 

Geschrieben 07. Juli 2008 - 07:09

Moin,

haha


hat jemand einen Witz erzählt?

brauche die Syntax bitte


Die Syntax wofür? Vielleicht könntest du ja mal preisgeben, welche Daten aus welcher Applikation du wo und wie verwenden willst. CSV ist ein Format, das universell eingesetzt wird. Daraus kann ich nicht ersehen, was du eigentlich vorhast.

How to ask a question

Gruß, Nils

Nils Kaczenski

MVP Hyper-V
... der beste Schritt zur Problemlösung: Anforderungen definieren!

Kostenlosen Support gibt es nur im Forum, nicht privat!


#6 mcdaniels

mcdaniels

    Board Veteran

  • 1.573 Beiträge

 

Geschrieben 07. Juli 2008 - 07:09

Hi!
Ohne zu wissen, wie dein Linuxsystem konfiguriert ist, wird das nicht ganz klappen ;)

Hast du eine grafische Benutzeroberfläche, oder nur Konsole?
Welche Distribution setzt du ein (obwohl das eher sekundär ist) ?

Wenn alles korrekt erkannt wurde, du eine halbwegs aktuelle Distribution einsetzt bzw alles korrekt konfiguriert ist und du eine GUI hast, sollte eigenltich nach anstecken des USB Stick ein Pop up erscheinen welches das Anstecken des Stick meldet (Hier hast du dann eine Auswahlmöglichkeit, was du nun mit dem erkannten Stick tun willst).

Wenn du keine GUI hast, ist es etwas komplexer, da du den USB Stick u.U. selbst "mounten" musst.

Hierfür musst du zuallererst prüfen als welches Device der USB Stick angesprochen wird. (Ich schau hierfür immer in die messages Datei, die du unter /var/log/ findest.)

Befehl hierfür in der Konsole: tail -f /var/log/messages
Danach usb stick anstecken und auf die Ausgabe achten.

Du solltest - nach dem Anstecken - einen Eintrag sehen der ähnlich wie: /dev/sd(x)1... aussieht

Mal angenommen der Stick wird als /dev/sdb1 erkannt.

Du musst dann als ROOTUSER ein Verzeichnis anlegen, in das der Usb Stick gemountet werden sollt. Bsp:

mkdir /media/usb
danach

mount /dev/sdb1 /media/usb

wenn das ohne Fehler abelaufen ist:

cp /pfad/zu/deiner/CSV/Datei.csv /media/usb

wenn auch hier kein Fehler aufgetreten ist:

umount /media/usb

ERST DANN DEN STICK ABSTECKEN
Greetz Daniel

Das Problem sitzt meistens 30 cm von der Tastatur entfernt... ;-)