Jump to content
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo!

 

Ich habe ein paar Fragen zu "Offline-Ordnern". Ich hatte bisher noch nicht allzuviel damit zu tun, darum dieser Post. Hab auch mal auf dem Board gesucht, aber keine für mich erquicklichen Ergebniss gefunden...

 

Einer unserer GFs hat ein Laptop, dass er gelegentlich mit nach Hause nimmt. Jetzt hat er in seinem Mitarbeiterverzeichniss rund 4500 Dateien, die ca. 650 MB Platz belegen. Dieses Verzeichniss leigt auf einem unserer Server, damit es mitgesichert wird. Jetzt möchte der gute Mann seine Dateien aber auch verfügbar haben und bearbeiten, ohne per DFü- oder VPN-Verbindung darauf zugreifen zu müssen. Das ist meine Aufgabe.

 

Ich könnte das ganze ja per File-Abgleich durch eine Batchdatei machen, das ist aber nicht gerade komfortabel. Wenn ich jetzt einen Ordner offline zur Verfügung stelle, was genau passiert da? Wird der Datenbestand auf das Laptop kopiert und dann bei An- und Abmeldung kopiert? Wenn ja, wo liegt denn dann der Ordner? Ich hab das nämlich mal versucht, er hat auch gerödelt und gemacht, danach hatte ich einen Link "Offline-Dateien" (oder zumindest so ähnlich... :D ) auf dem Desktop. Wenn ich das jetzt aber öffne, dann hab ich nicht einen einzigen Unterordner darin :shock: , obwohl ich das mit Scherheit ausgewählt hatte. Es sind auch viele Dateien (fast nur Word2000) enthalten, die mit dem "$" versehen sind, also scheinbar geöffnet.

 

Kann mir hier mal jemand ein paar nähere Infos geben, bzw. vielleicht auch eine andere Lösung nennen?

Link to comment

Hi,

 

Ich hab bei mir auch einen Offline Ordner angelegt.

 

Wenn der Ordner Offline gemacht wird, kann man ihn bei der Anmeldung, im Betreib und bei der Abmeldung synchronisieren.

Dabei werden dann immer die aktuellen Änderungen übertragen.

Natürlich müssen die Daten dann auch auf dem Lap gespeichert werden, damit der User dann auch was ändern kann.

 

 

Das mit dem Unetrodner Problem hatte ich auch. Wenn man nur einen Ordner verfügbar macht, zieht er alle Dateien in ein Verzeichnis.

 

Stelle am besten den Ordner als Netzlaufwerk zur Verfügung und stelle ihn dann Offline zur verfügung. Dann bleiben auch die Ordner-Strukturen verfügbar.

 

Hoffe man versteht was ich meine :wink2:

Grüße

Link to comment

Hm, danke schonmal für die schnelle Antwort! Hast wohl nichts zu tun, hm...? :D :D :D *witz*

 

Jetzt aber noch ne Frage zu Deinem Post: Muss ich den Ordner dann selbst auf das Laptop kopieren, oder geschieht das automatisch?

Wenn ich den Ordner auf dem Laptop habe, in Netz ist es aber eine Laufwerksfreigabe, muss ich den auf dem Laptop dann auch lokal mappen?

Und last, but not least: WIe ist es denn mit den Rechten, ich meine im Moment schaut die Rechtevergabe so aus:

 

System Vollzugriff

<Admin> Vollzugriff

<GF> Ändern

 

Wenn ich jetzt einen lokalen Benutzer erstelle, muss ich den dann im Netz hinzufügen? Ich meine, sonst dürfte der lokale Benutzer (ist aber lokaler Admin) die Sachen ja gar nicht bearbeiten...

Link to comment

Also, ich hab den Ordner jetzt mal gemappt, und zwar als der "Netz"-Benutzer, um den es geht. Wie muss ich den jetzt offline freigeben? Einfach auf das Laufwerk gehen, rechte Maustaste, und fertig, oder gibts da noch ne Andere Möglichkeit?

 

Ich hab nämlich das Problem. dass ich die Ordnerstruktur eben nicht habe, auch nicht, wenn ich es, wie oben beschreiben, als Laufwerk ins Netz stelle.

Ausserdem hab ich Unmengen an Temp-Fiiles darin, was hat es denn mit denen auf sich?

Link to comment

Einen Ordner offline verfügbar machen geht wie du es beschrieben hast, oder über Gruppenrichtlinien.

 

Wenn du den "Ordner" Offlinedateien ansachaust, siehst du keinen Verzeichnisbaum, nur die Dateien untereinander. Allerdings, wenn du während des Offlinebetriebs auf das gemappte Laufwerk im Explorer gehst, siehst du die original Ordnerstruktur, kannst aber natürlich nur auf die Dateien zugreifen, die offline verfügbar sind.

 

Suche mal in den originalordnern nach den Tempfiles, die liegen garantiert dort rum und sind eben auch offline gecacht worden. Sie stammen aber mit Sicherheit nicht von der Synchronisierung selber.

 

grizzly999

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...